Speisen
Ambiente
Service
28
33
30
Gesamtrating
30
5 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Apadana Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
11:30-15:00
18:00-24:00
Mi
11:30-15:00
18:00-24:00
Do
11:30-15:00
18:00-24:00
Fr
11:30-15:00
18:00-24:00
Sa
11:30-15:00
18:00-24:00
So
11:30-15:00
18:00-24:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Apadana

Hamburgerstraße 1
1050 Wien (5. Bezirk - Margareten)
Küche: Persisch, Orientalisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 587 24 31Fax: 01 587 24 31

5 Bewertungen für: Apadana

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
2
3
2
1
1
0
1
Ambiente
5
4
2
3
2
2
1
1
0
Service
5
1
4
1
3
1
2
1
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 5. Februar 2018
gnie
32 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 5
1Speisen
4Ambiente
2Service

Wir waren gestern im Apadana und - um es gleich vorweg zu nehmen - bitter enttäuscht.
Ich bin kein Experte für die persische Küche und kann insofern vielleicht nicht ganz beurteilen, ob diese im Allgemeinen eher "reizarm" gehalten ist oder ob es an diesem speziellen Lokal liegt. Fakt ist, dass ich seit Ewigkeiten nicht mehr so fad gegessen habe.

Wir hatten uns im Voraus schon die Speisekarte online angesehen und uns inspirieren lassen. Letztlich hielt aber keines der Gerichte auch nur annähernd das, was die Speisekarte blumig verspricht.

Zuerst hatten wir eine Vorspesenplatte für zwei mit einer Auswahl von 6 verschiedenen Vorspeisen. Das Auberginenpüree war stark angebrannt ( bei einer der Vorspeisen stand dabei, sie sei "geräuchert" also vielleicht war das sogar so gedacht - ich jedenfalls würde sowas entsorgen. )
Dem Joghurt mit Wildknoblauch fehlte der Wildknoblauch, dem Rest der Vorspeisen so ziemlich jeder Geschmack.

Als Hauptspeise hatte meine Frau Huhn, das in einer wässrigen roten, auch sehr geschmacksneutralen Brühe schwamm, dazu Linsenreis mit Rosinen und Datteln.
Dazu einen meines Erachtens äußerst fragwürdigen Salat. Eisbergsalat, darauf das Viertel einer extrem blassen, steinharten und geschmacklosen Tomate und das ganze übergossen mit einer Art American Dressing. Fettig-mayonnaisig ( ist das wirklich persisch ??? ) . Ekelhaft!
Ich hatte Kabab Torsh. Ein eher "übersichtlich" gehaltenes Lammspießchen, dazu Unmengen Reis. Im Gegensatz zu meinen Vorschreibern halte ich das aber eher für einen Vorteil, denn der Reis war das Einzige an diesem Tag, das tatsächlich geschmeckt hat. Luftig, leicht...

Die ursprünglich geplanten Desserts haben wir gar nicht erst bestellt.

Die Bedienung wirkte bemüht, aber auf eine fast schon verzweifelte Art und Weise. Als ich ihr Angebot, die Reste einzupacken freundlich aber bestimmt ausschlug, wirkte sie regelrecht traurig...

Für gewöhnlich kriegen Lokale bei mir eine zweite Chance. Dieses definitiv nicht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mir2Lesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 21. April 2014
meena
18 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 2
4Speisen
4Ambiente
4Service

seit 4 jahren gehe ich immer wieder hin...vorallem die auswahl beim mittagsmenü ist super... die bedienung sehr nett...
portionen sehr gross...auf die frage was zu empfehlen wäre...wurden wir bislang nicht entäuscht....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
6 Kommentare|Zeige alle Kommentare

Aber man bekommt immer ein gutes service.

19. Oktober 2014 um 13:27|Antworten|Gefällt mir

Wie schauts mit den Kellnern in der Einzahl aus?

18. Oktober 2014 um 02:50|Antworten|Gefällt mir

Due kellner sind urnett.jeder Wunsch wird aufgenommen. Super Atmosphäre und super Bedienung. Mehr kann ich nicht sagen

18. Oktober 2014 um 02:21|Antworten|Gefällt mir
am 10. März 2013
daKoch
1 Bewertung
1 Kontakt
0Speisen
2Ambiente
1Service

Vor mehr als sieben Jahren habe ich das Restaurant zum ersten Mal besucht und es gut in Erinnerung gehalten - Umso schlimmer nun die Enttäuschung da ich wieder mal dort war.

Das Angebot ist recht vielfältig. Die Vorspeisen waren inordnung (Joghurt mit Minze und Gurke, warmer Melanzanie tomatensalat)

Dann kam die Überraschung - Lammstelze mit Dattel- Linsenreis - Ein rießengroßer Teller mit Reis behäuft und in einer Glasschüssel schwimmend die Stelze in gelben Saft (sah so aus als ob sie gleich von der Mikrowelle zum Tisch gebracht wurde) - Absolut unanschaulich serviert und kein besonderes Geschmackserlebnis. Lammstelze hatte schon unangenehmen Lammgeschmack -
FAZIT Lammstelze mit Dattel- Linsenreis
nicht zu empfehlen

Ich selbst habe einen Lammspieß mit Granatapfel Walnußsauce dazu Basmatireis gegessen. Lamm war geschmacklich nicht mehr das frischeste und die Erwartung, dass Walnußkerne verwendet werden wurde wiederlegt - Auf dem Fleisch fand sich zeriebene Walnuß (die zum Backen) wieder eine große Portion Reis die 3/4 vom Teller bedeckt haben und total lieblos angerichtet. Die Grilltomate war verbrannt und einen "persischen" Salat stelle ich mir anders vor als Eisbergsalat und Mais mit Suppen- Mayonaise Dressing
FAZIT Lammspieß in Granatapfel Walnußsauce mit Basmatireis, Grilltomate und gemischter salat
nicht zu empfehlen

Der Kellner war zwar ruhig aber auch ziemlich uninteressiert.

Ich kann das Apadana leider nicht weiterempfehlen da meine Erwartungshaltung höher war und die Speisen echt lieblos serviert wurden und qualitativ nicht so waren wie man es erwarten würde. In diesem Fall passt auch das Preis Leistungsverhältnis nicht mehr. Ich war sehr enttäuscht und werde das Lokal in Zukunft meiden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir2Lesenswert
KommentierenLokal bewerten

Lieber daKoch! Herzlich Willkommen im Forum der Gerne- & Gutesser mit einem sehr schönen Bericht! Gerry

11. März 2013 um 00:36|Antworten|Gefällt mir
am 11. Februar 2011
atHome
35 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 4
4Speisen
3Ambiente
3Service

Das Angebot an Speisen und das Essen selbst ist sehr gut. Die Atmosphäre ist angenehm und nicht übertrieben laut, außer beim Bauchtanz, aber dort ist es ja eher erwünscht!
von mir konsumiertes: Adas Polo (Lammstelze), Kabab Kalidj (faschierter Rind- Lammspies mit Jogh/Tomatensauce), Bamijeh (Eintopf aus Okraschoten), ...
ich persönlich finde, immer mal wieder einen Besuch wert (findet auch die Saunarunde)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 9. Juli 2008
stellina
5 Bewertungen
0 Kontakte
Tester-Level 1
5Speisen
3Ambiente
5Service

gutes essen in netter atmosphäre, portionen sind großzügig bemessen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Florian Sapore

Für eine Doppelfünf erwarte ich mir eine detailierte Beschreibung!

26. August 2010 um 12:31|Antworten|Gefällt mir
Apadana - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1060 Wien
1 Bewertung

1070 Wien
16 Bewertungen

1070 Wien
4 Bewertungen

1080 Wien
18 Bewertungen

1070 Wien
5 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Meine Erfahrungen mit der Persischen bzw. Irani...

Ein kleiner Wegweiser durch die Lokale in Wien, wo ich be...

Mehr Lokal Guides »

Erst-Tester

Bewertet am 09.07.2008

Master

3 Check-Ins in 90 Tagen
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK