Speisen
Ambiente
Service
31
28
32
Gesamtrating
30
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Akasaka Sushi-Bar Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
VISA MC
Öffnungszeiten
Mo
11:30-14:30
17:30-22:30
Di
11:30-14:30
17:30-22:30
Mi
11:30-14:30
17:30-22:30
Do
11:30-14:30
17:30-22:30
Fr
11:30-14:30
17:30-22:30
Sa
17:30-22:30
So
17:30-22:30
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Akasaka Sushi-Bar

Vorlaufstraße 5
1010 Wien (1. Bezirk - Innere Stadt)
Küche: Japanisch, Sushi
Lokaltyp: Sushi Bar
Tel: 01 533 96 56Fax: 01 533 96 56

4 Bewertungen für: Akasaka Sushi-Bar

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
2
3
2
1
1
0
Ambiente
5
4
3
3
2
1
1
0
Service
5
1
4
3
2
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 29. Jänner 2015
Mimi90
14 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 2
4Speisen
2Ambiente
3Service

Das Ambiente ist ok - es ist ein sehr kleines und schmales Lokal mit viel kitsch. Die Toiletten lassen jedoch zu wünschen übrig.

Ich habe bisher Suppen, Salate, Sushi und Maki getestet und kann mich nicht beklagen. Das Essen ist geschmacklich sehr gut und auch nicht teuer. Die Kellnerin ist nett.

Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Ich gehe immer wieder gerne dort essen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 12. November 2013
Essegut
2 Bewertungen
1 Kontakt
4Speisen
3Ambiente
3Service

Finde das Sushi außergewöhlich gut - richtig lecker sind die avocadomakis - macht er ganz frisch, das gibs im ersten nirgendswo!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
4 Kommentare|Zeige alle Kommentare

@hautschi: Du Optimist! ;)

12. November 2013 um 20:25|Gefällt mir1|Antworten

unreg: Wieso das wohl so ist, das kannst dir überlegen, vielleicht kommst sogar drauf......

12. November 2013 um 16:43|Gefällt mir1|Antworten
Unregistered

@ hautschi: Ständig am meckern, wieso das wohl so ist ......

12. November 2013 um 16:40|Gefällt mir|Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 2. Februar 2013
Experte
langnan
58 Bewertungen
16 Kontakte
Tester-Level 21
1Speisen
3Ambiente
2Service

War mit meiner Frau in der Naehe und es war ca. 1Uhr nachmittags. Habe auf Google-Map gelesen, dass das Lokal recht gut sein sollte.

Alle Tische waren leer, nur ein Mitarbeiter war da. Einfache, aber gemuetliche Ambiente.

Wir setzten uns und bemerkten, dass die Musik im Hintergrund kantonnesische (suedchinesischer Dialekt) Popmusik ist. Meine Frau und ich schauten uns in die Augen und hatten beide eine schlecht Vorahnung. Und es stellte sich auch heraus, dass der Mitarbeiter, der zugleich Koch und Kellner ist, Chinese ist. Da lassen wir lieber die Finger vom Sushi, bestellten beide eine Bento vom Mittagsmenu (7,2 euro pro Person). Meine Frau nahm Huehnerfleisch und ich knusprige Ente.

Menu kam mit einer Miso-Suppe, die geschmacklich fad war. Im Bento waren drei Maki, zwei Nigiri, eingelegte Sojasprossen, der Hauptgang, zwei Scheiben Orangen als Nachtisch und eine Schale Reis. Sushi, da brauche ich nicht viel zu sagen, die Kochkunst ist einfach nicht da. Der Reis ist nicht einmal mit Essig vermischt. Das gebratene Huehnerfleisch fuer meine Frau war in Ordnung, meine Ente jedoch war zum Drittel ungeniessbar hart und trocken. Die Sojabohnen schmecken waessrig wie aus der Dose, auf jeden Fall nicht frisch. Summa summarum, eine geschmackliche Enttaeuschung wofuer es nicht wert ist Geld auszugeben.

Fazit: Kein nennenswertes Fazit fuer dieses Restaurant. Zu viele all-you-can-eat Abfuetterungsanstalten oder inhaltslose Asia-Restaurants sind in den Jahren entstanden. Sie haben aehnliche Angebote, eine schoene Huelle und gaehnende Leere in sich. Aber es ist auch leicht solche Restaurants hier am Leben zu erhalten, denn wir sind nicht in Asien und viele Menschen lassen sich allein durch die Exotik begeistern.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir2Lesenswert3
KommentierenLokal bewerten

du hättest aber gerade das Sushi probieren sollen, denn grad das ist richtig gut - im gegensatz zu akakiko und sonstige möchtegern kann er ganz fein das suhi schneiden.... nächstes mal einfach ausprobieren -:)

12. November 2013 um 15:29|Gefällt mir|Antworten
am 20. Juli 2012
Jtteam
28 Bewertungen
10 Kontakte
Tester-Level 12
5Speisen
3Ambiente
5Service
5 Fotos12 Check-Ins

Ein kleiner, aber feiner Japaner mit nur 7 Tischen, 2 Angestellten (1 Kellnerin, 1 Koch) und ausgezeichneter Qualität der Speisen.

Die Kellnerin ist aufmerksam und schnell, berät auch gerne bei der Speisenwahl, da nicht alle Speisen in der Karte ausgedeutscht sind, was wiederrum einen netten Kontrast zu Akakiko & Co. darstellt.

Das Lokal ist sehr klein und übersichtlich. In Anbetracht dessen, dass es nur zwei Angestellte gibt, welche immer im Dienst zu sein scheinen, wenn wir dort essen, hat es schon ein wenig familären Flair. "Is hoit gmiatlich" auf gut Wienerisch.

Die Speisen werden immer frisch zubereitet, die Qualität der Zutaten ist sensationell! Die Yaki Gyoza (gefüllte Teigtaschen) sind würzig, gut angebraten und werden mit einer leckeren, leicht säuerlichen Sauce serviert und sind bei Gott nicht so labbrig und zäh wie beim Durchnitts - Japaner. Wer auf Tofu als Vorspeise steht, wird hier sicher auch nicht enttäuscht. Das Sashimi zergeht einem auf der Zunge und auch das Sushi kann sich sehen lassen. Gute Portionen für wenig Geld. Die Präsentation der Speisen ist ausgesprochen liebevoll - das Auge isst ja schließlich mit.

Selbst wenn das Lokal voll ist, was bei so einem kleinen Lokal leicht vorkommen kann, ist die Wartezeit minimal.

Wir kommen auf jeden Fall wieder und kosten uns weiter durch die Karte!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Unregistered

das ist sicher nicht der beste japaner im 1. Aber ganz gestimmt nicht der schlechteste!

26. Juni 2013 um 15:06|Gefällt mir|Antworten

Ich werde mich für meine Meinung nicht rechtfertigen und schon gar nicht von einem Unregistrierten beleidigen lassen!

1. Juni 2013 um 09:13|Gefällt mir3|Antworten
Unregistered

nimmt du Drogen? Das ist mit Abstand der schlecheste Japaner im 1.!

1. Juni 2013 um 01:12|Gefällt mir|Antworten
Akasaka Sushi-Bar - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1210 Wien
2 Bewertungen

1010 Wien
5 Bewertungen

1060 Wien
13 Bewertungen

1020 Wien
11 Bewertungen

1060 Wien
15 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 20.07.2012

Master

12 Check-Ins
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK