In der Umgebung
Sa, 24. Februar 2024

zum 1-Jährigen

, 24. Apr 2012 um 09:11
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Hallo Ihr Lieben,

ich frage ungern so etwas öffentlich an, aber ich bin ratlos. In Kürze feiern wir unser 1-jähriges Kennenlernjubiläum, und ich würde daher gern essenstechnisch etwas Schönes machen; mir schwebt ein Brunch vor, nur: Welcher? Ich dachte zuerst an das Schloss Wilheminenberg, wg der schönen Aussicht, aber nachdem die Kritiken ja eher sehr mäßig sind, kam ich davon wieder ab. Preislich darf es auch nicht zuu hoch sein.

Falls jemand mit einem Tipp aufwarten kann, bedanke ich mich herzlich im voraus.

Gefällt mirAntworten

Antworten (9)

, 24. Apr 2012 um 09:13
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Mist, das war wohl die falsche Rubrik, sorry! leider kann ich den Beitrag nicht mehr löschen.

Gefällt mirAntworten
, 24. Apr 2012 um 11:07

Hallo,

die Rubrik passt schon. Die andere ist mehr für Feedback & Frag bez. der Website gedacht.

lg ReTe Admin

Gefällt mir1Antworten
, 25. Apr 2012 um 00:31

Link

aber ohne schöne Aussicht

Gefällt mirAntworten
, 25. Apr 2012 um 17:58

Nein, ich war noch nie dort, aber 4 Freunde von uns waren total begeistert.
Sie meinten, dass man um so wenig Geld nirgendwo besser brunchen kann. Bei ihnen hat sowohl das Essen als auch der Service gut gepasst.
Deshalb hab ich es als Idee für den Jubilämstag angesehen.

Gefällt mirAntworten
, 29. Apr 2012 um 23:58

Aber und eigentlich .... wenn man ein intimes Fest feiern will, finde ich es schon besser, wenn man daheim ein Superessen zaubert.
Und danach das Badezimmer mit vielen Teelichtern schmückt für ein gemeinsames Bad.
Wäre das keine Idee?

Gefällt mirAntworten
, 30. Apr 2012 um 10:35
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Erstens habe ich keine Badewanne ;-), zweitens sind wir beide nicht sonderlich romantisch, und selber kochen tun wir auch nie. Wo da "das Besondere" sein soll, wenn wir vorer einkaufen gehen müsen, nachher alles abwaschen etc., weiß ich auch nicht. Insofern keine Alternative, nein. Dummerweise fällt unser Jahrestag auf den Muttertag, habe ich grad gemerkt, da wird eh alles überlaufen sein, fürchte ich. Danke trotzdem für die Anregungen! Wir werden sehen, vielleicht machen wir auch gar nichts, ist ja auch nur ein Tag.

Gefällt mirAntworten
, 30. Apr 2012 um 11:17
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Ja, Walt, der Gedanke kam hat was. Trotzdem die selbe Frage: Wohin? :-D Ich werde mich morgen nochmal durch die ReTe-Seite wühlen; vielleicht finde ich ja was.

Gefällt mirAntworten
Unregistered, 8. Jul 2012 um 01:23

Dürfen wir erfahren was aus dem Abend wurde?

Gefällt mirAntworten
, 12. Jul 2012 um 15:39

Ich denke mal, dass wir das nicht so schnell erfahren werden, wenn überhaupt.

Gefällt mirAntworten
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzername
Passwort
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.