RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
30
30
27
Gesamtrating
29
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
XIAN
Alle Fotos (2)
Event eintragen
XIAN Info
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 217
|
263
Wien
Rang: 143
Features
Gastgarten, Schanigarten
WLAN, WiFi
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Günstig
Kreditkarten
VISA BANKOMAT
Eröffnungsjahr
2007
Öffnungszeiten
Mo
11:30-23:00
Di
11:30-23:00
Mi
11:30-23:00
Do
11:30-23:00
Fr
11:30-23:00
Sa
11:30-23:00
So
11:30-23:00
Hinzugefügt von:
lixia
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

XIAN

Ottakringerstrasse 106
1160 Wien (16. Bezirk - Ottakring)
Küche: Asiatisch, Sushi
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 4841889
Lokal teilen:

4 Bewertungen für: XIAN

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
3
2
1
1
0
Ambiente
5
1
4
1
3
1
2
1
1
0
Service
5
4
1
3
2
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 5. Mai 2015
endlessnights
1
1
4Speisen
5Ambiente
3Service
1 Check-In

Ich war heute zum ersten Mal im XIAN essen, nachdem das Lokal gerade sehr ansprechende Werbung ausgeteilt hatte.
Dabei habe ich das Mittagsbuffet um €7,50 genutzt: preislich liegt man also im sehr günstigen Bereich, da bei diesem Buffetpreis die Teppanyaki-Speisen inkludiert sind.

Zur Auswahl stehen Miso- und pikante Suppe (diese war eher etwas dick, aber gut), Sushi und etwaige frittierte Gerichte, wie auch fertiger Eierreis und gebratene Nudeln.
Die kleinen Frühlingsrollen waren sehr gut, auf die frittierten Maki werde ich das nächste Mal verzichten, da ich diese eher langweilig fand.
Beim Sushi ist die Auswahl nicht riesig, aber es gibt Avocado-Futomaki, Maki mit Lachs, Gurke oder Shrimps und noch ein paar Nigiri-Sushi.
Das Highlight beim Essen sind aber bestimmt die Teppanyaki. Es gibt sehr viel frisches Gemüse, verschiedene Arten von Pilzen, und eine große Auswahl an Fleischsorten. Die Shrimps sind allerdings wirklich gefroren und man muss sich die einzelnen Stücke aussuchen, damit man nicht tiefgefrorene Shrimps erwischt. Bei den anderen Fleisch- und Fischsorten wäre mir das aber nicht aufgefallen und das bereits marinierte Hühnerfleisch war sehr gut.
Bei den Saucen gibt es dann 10 verschiedene zur Auswahl, wobei ich nur sagen kann, dass die von mir gewählte Knoblauch-Chili-Sauce hervorranged war.

Das Ambiente im Restaurant ist sehr nett, mit viel Holzmöbiliar und allgemein recht hell gehalten. Den Gastgarten im Hof habe ich mir nur kurz angeschaut, ich würde ihn aber im Sommer auf jeden Fall empfehlen.

Zum Service: Die Kellner (Besitzer?) waren freundlich und nett, ich hätte mir aber bei meinem ersten Besuch zumindest erwartet, dass sie einem erklären, wie der Grill bei ihnen funktioniert. Manche der Stammgäste (zumindest war das mein Eindruck) haben sich die fertigen Teller direkt beim Teppan geholt, andere haben darauf gewartet, dass serviert wird. Mir wurde mein fertiges Teppanyaki dann auch gebracht, da ich gar nicht gemerkt habe, dass es fertig ist, aber eine kurze Einführung wäre nicht schlecht gewesen.

Alles in allem war das Essen aber sehr gut und für den Preis eigentlich mehr als erwartet.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir1Lesenswert
am 5. Dezember 2014
thomas1988
1
1
4Speisen
4Ambiente
3Service

nach einiger zeit wieder habe ich heute das Restaurant Xian besucht.
Wie immer habe ich mich fürdas Buffet mit Grill entschieden.
Nur lob kann ich da aussprechen!!
Die Qualität war wie immer sehr gut, die Auswahl war groß
und sie haben das Buffet Erneut mit noch Mehr Auswahl ausgestattet. das Gemüse Haben sie sehr schön hergerichtet alles sehr ordentlich auf Weißes Porzellan. Und das Essen kommt flott, frisch gekocht auf den Teller.
wenn ich wieder mal in der nähe bin, werde ich das Restaurant aufjedenfall wieder besuchen.
Allen Guten Appetit die auch die richtige Wahl getroffen hatten!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 5. Dez 2014 um 15:00

Ich ließe eine Eigenbewertung wenigstens korrekturlesen...

Gefällt mir2
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 17. März 2014
Experte
Alphawoelfin
88
16
20
2Speisen
2Ambiente
2Service

Samstag mittag, wir landen nach einer Besorgung im Xian, von dem ich weiss, dass es auch eines dieser "All-you-can-eat-panasiatic-Buffets" hat. € 8,50, was wirklich günstig ist.
Gleich nach dem Eintreten steht man in dem Raum mit dem Teppanyaki-Grill und den Zutaten, die im Halbrund aufgebaut sind. Das Lokal ist gut besucht, hinten eine grosse Runde mit äusserst aktiven Kindern. Publikum ist bunt gemischt, Ottakringer Pensionisten, Studenten, Familien.
Nachdem der Gspritzte und der Apfelsaft bestellt sind, machen wir uns auf zum Buffet. Die Misosuppe: Kochendheiss, schmeckt aber nicht nach "Miso", mehr so nach Nichts. Die pikante Suppe ist ein dickes Glutamat-Pamperl.
Daneben stehen die üblichen gebackenen Dinge, leider ohne Schild der Erklärung wes Inhalt die Warmhaltebox ist. Ich koste nur die kleinen Frühlingsrollen: Sie sind in altem Fett herausgebacken, lauwarm, grauslich.
Also weiter zum Buffet mit den Roh-Fleisch- und Fischzutaten. Es liegen gefrorene, halbtangetaute Scampi, Shrimps, Octopusse und irgendein Fisch (ohne Schild) herum, alles schwimmt so ein bisschen im Wasser. Daneben einige Sorten Fleisch, die mich nicht interessieren. Ich vermisse Lachs, denn zumindest ein Terryaki-Filet hätte mir schon geschmeckt. Anderseits,wenn er auch so komisch halbgefroren gewesen wäre, hätte ich ihn eh nicht bestellt.
Das Gemüsebuffet ist umfangreich und alles schaut knackig aus. Das gebratene Gemüse mit Chili-Knoblauch-Sauce schmeckt dann auch einigermassen.
Auf zum Dessertbuffet. Wir freuen uns schon auf die fein zurechtgeschnittenen Orangen, Melonen, Kiwi, etc.
Das Obstbuffet ist leergeräumt, also nimmt die Kellnerin eine Platte mit Nachschub aus dem Kühlkasterl unter dem Buffet. Dann nimmt sie jedes der Obstücke in die Hand und drapiert sie, fächert sie schön auf, lässt ein kleines Häufchen Kiwi draufplumpsen - alles mit der Hand, mit der sie zuvor beim Kassieren Geld angegriffen hat, mit einem vielbenutzten, ekligen Wettex die Tische gewischt hat und über alle anderen Verwendungen der Hand denke ich gar nicht weiter nach.
Ich spreche sie an und sage ihr, dass das unhygienisch ist und gar nicht geht. Sie schaut verständnislos und geht weg, hinter die Bar. Ihre Kollegin fragt dann einige Minuten später, ob wir Mango-Lassi auf Kosten des Hauses haben wollen.
Nein, Danke! Wir machen einen schleunigen Abgang und werden nie wieder ins "Xian" gehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir5Lesenswert2
am 23. August 2012
TinaE
13
1
3
4Speisen
3Ambiente
4Service

Sehr preiswertes und gutes Lokal mit Rohzutaten für den Teppanyakigrill inkl. Buffet mit Sushi, Salat und Desserts. Kleiner Gastgarten vorhanden. Zwar nichts "besonderes" aber für wirklich frisches und preiswertes Essen sehr zu empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
Kommentar von gerd am 25. Jun 2013 um 20:13

Kann mich dem obigen nur anschliessen. Gut, preiswert und nette Bedienung!

Gefällt mir1
XIAN - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
30 Bewertungen
1030 Wien
13 Bewertungen
1220 Wien
25 Bewertungen
1150 Wien
10 Bewertungen
1080 Wien
14 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 23.08.2012
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK