In der Umgebung
Mo, 4. März 2024

Xandl Wirt

Förggasse 10, 4431 Haidershofen
Küche: Österreichische Küche
Lokaltyp: Gasthaus
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Rinderfilet (versteckt) :) - Xandl Wirt - HaidershofenSpeisekarte 1 - Xandl Wirt - HaidershofenSpeisekarte 2 - Xandl Wirt - Haidershofen
medium - Xandl Wirt - HaidershofenSchinken-Käse-Röllchen - Xandl Wirt - HaidershofenSchnitzel - Xandl Wirt - Haidershofen

Xandl Wirt

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

Pazifik
am 18. Mai 2014
SpeisenAmbienteService
Samstag Abend beim Xandl Wirt Eine Geburtstagsfeier im Extrasaal sorgt für einen enormen Geräuschexport auch in die urig-minimalistische Gaststube, der in der Vorhalle zur Kinderbeschäftigung aufgestellte Wuzeltisch tut sein übriges. Aber deswegen kommt man ja nicht zum Armin. Hierher kommt m...Mehr anzeigenSamstag Abend beim Xandl Wirt
Eine Geburtstagsfeier im Extrasaal sorgt für einen enormen Geräuschexport auch in die urig-minimalistische Gaststube, der in der Vorhalle zur Kinderbeschäftigung aufgestellte Wuzeltisch tut sein übriges.

Aber deswegen kommt man ja nicht zum Armin. Hierher kommt man wegen des besten Schnitzels im weiten Umkreis mit einer Sonderpanade, dessen Rezeptur der Wirt/Koch leider geheimnisvoll hütet. Selbstredend sieht hier weder Schweine- noch Putenfleisch jemals eine Fritteuse von innen. Die Portionsgröße macht auch den hungrigsten Gast satt, ich konnte noch nie ein Schnitzel aufessen.
"Wenn's z'weng war, i hab no..." bietet der Wirt auch Nachschlag an, falls man mit einem leeren 5-Liter-Magen gekommen sein sollte.

Ebenso riesig (knapp 30 Deka) war das perfekt medium gebratene Rinderfilet um 24,- € , dessen Beilagen mir persönlich ein wenig zu verspielt waren (siehe Foto), hier wäre weniger mehr gewesen.

Ebenso schmackhaft wie riesig waren die gebackenen Schinken-Käse-Rollen, von denen man um 8,20 € einen Riesenberg bekommt.

Der Kaffee, kann mit jedem Kaffeehaus mithalten, die Destillate kommen seit kurzem von einem Stammgast, der verkostete Kirschbrand war überdurchschnittlich, zum Geheimtip fehlt noch etwas.

Fazit: Sehr gute Küche, günstig für das Gebotene und Riesenportionen. Man tut auch gut daran, den jeweiligen Empfehlungen des Personals Folge zu leisten. Das haben zwar nicht alle im Service drauf, aber man könnte etwas versäumen, das nicht auf der sonst normalen Wirtshauskarte steht (siehe ebenfalls Fotos).

Teile vom Servicepersonal sind unaufmerksam (und unansehnlich, sorry), man sollte damit rechnen, grundsätzlich mit Du angesprochen zu werden, man ist ja "am Land".
Rinderfilet (versteckt) :) - Xandl Wirt - HaidershofenSpeisekarte 1 - Xandl Wirt - HaidershofenSpeisekarte 2 - Xandl Wirt - Haidershofen
Hilfreich4Gefällt mir3Kommentieren
1 Kommentar

Das Filet & Schnitzel sind ja direkt eine Reise wert - auch aus Wien anreisend! Gerry

18. Mai 2014, 23:49·Gefällt mir
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.