In der Umgebung
Fr, 14. Juni 2024

Theurer, Glaubendorf - Bewertung

am 9. Mai 2017
SpeisenAmbienteService
Theurer ist es nicht, aber billiger. Das Gasthaus Theurer in Glaubendorf, fast an der Bundesstraße Nr. 4, Schlossallee am Rande der Gemeinde Glaubendorf, ist ein ein einladender großer Bau, ein Gasthaus und eine ehemalige Fleischhauerei. Ein riesiger Parkplatz ist für Busunternhmen genauso geeignet wie für Privatautos. In der Nähe vom Heldenberg, dem Schloss Wetzdorf, dem Lipizzanergestüt und dem Oldtimermuseum Koller befindet sich eines der besten Lokale der Gegend. Der Schankraum mit seiner eher dunkleren geschmackvollen Holzgestaltung ist ein Kontrast zum hellen Extrazimmer, welches auch für Busgäste geeignet ist. Die Einheimischen sitzen jedoch lieber im Schankraum, der gemütlich und rustikal ist. Die Wirtin und ihr Personal sind stets freunlich und bedienen die Kunden rasch und kompetent. Gute Weine aus dem Weinviertel sind obligatorisch. Das Bier ist leider nicht von der Region, obwohl es auch da Brauerein gibt. Dafür ist das Essen basierend auf die regionale Küche. Gute Esser kommen auf ihre Rechnung, das ist die Wahrheit. Vom Wiener Schnitzel bis zum Tafelspitz ist alles aus dem Weinviertel. Sehr sorgfältig gekocht und bestens serviert gelangen die Speisen zum Kunden, der sich diese Hausmannskost gut schmecken läßt. Besonders überrascht sind die Kunden, speziell die, welche aus der Großstadt kommen, von den wohlfeilen Preisen. Da ist die Dorfwirtshauskultur noch in Ordnung. Der Gast wird nicht ausgebeutet und bekommt was für seine Euros. Mahlzeit!
Hilfreich2Gefällt mirKommentieren
1 Kommentar
adn1966

Eigentlich keine schlechte Bewertung, donau hat sich bemüht, viel Information hinein zu verpacken. Und doch, die sorgfältigen gekochten und bestens servierten Speisen werden mit einer "3" bewertet. Warum? Das würde uns interessieren. Ein paar Worte mehr zur Qualität des Essens (Produkt, Handwerk, Beilagen, Optik, ...) und wir würden mehr wissen. Liest man sich die etwas allgemein formulierte Bewertung durch, liegt der Eindruck nahe, alles ist perfekt. Gutes, regionales Essen, große Portionen, guter Service und überraschend gute Preise. Und doch, keine Bestnoten. Also?

9. Mai 2017, 21:31Gefällt mir
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.