Speisen
Ambiente
Service
35
30
30
Gesamtrating
32
2 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Take - Japanische Spezialitäten Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-22:00
Di
11:00-22:00
Mi
11:00-22:00
Do
11:00-22:00
Fr
11:00-22:00
Sa
11:00-22:00
So
geschlossen
Letztes Update von
Bertl2
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Take - Japanische Spezialitäten

Hauptstraße 4
2544 Leobersdorf
Niederösterreich
Küche: Japanisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 02256 63524
Take - Japanische Spezialitäten - LeobersdorfFotos hochladen

2 Bewertungen für: Take - Japanische Spezialitäten

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
3
2
2
1
0
Service
5
4
3
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 29. Oktober 2015
Experte
Bertl2
94 Bewertungen
37 Kontakte
Tester-Level 23
3Speisen
3Ambiente
3Service
1 Foto1 Check-In

Im Ortszentrum von Leobersdorf, unweit der Bushaltestelle Hauptschulplatz, ist das kleine japanische Restaurant Take gelegen. Wie an ländlichen Standorten üblich (doch nicht nur dort ;-) ), stehen auch Speisen aus anderen asiatischen Ländern auf dem Programm: Bereits auf dem Lokalschild wird auf koreanische Küche hingewiesen, auf der Speisekarte gibt es auch eine Thai – Abteilung. Die Öffnungszeiten gefallen mir, es gibt keine Nachmittagspause.

Das Ambiente im Lokal ist schlicht, aber durchaus ansprechend: Dunkler Fliesenboden, Möblierung aus hellem Holz, die Wände pastellgrün; Beleuchtung in die Decke integriert, hinter einem Gitter mit creme – beige gewellten Scheiben; einige Bilder von Bambus an den Wänden, ein paar Bambuspflanzen in natura. Im Wesentlichen ist das Lokal barrierefrei (WC nicht aufgesucht). Zum Rauchen muss man hinausgehen.

Die Speisekarte ist ein kleiner Folder, auch zur Verteilung als Flyer geeignet. Da meine letzte Verkostung koreanischer Küche doch schon einigermaßen zurücklag, interessierte ich mich dafür. Kimchi ist natürlich obligat, dann nahm ich (wenig einfallsreich ;-) )den Standard Bulgogi. Als Getränk ein Viertel Weißwein, der sehr ordentlich (rescher „Brünnerstraßler“) und human bepreist (2,50 €, wenn ich mich richtig erinnere) war. Anscheinend kauft ihn der Wirt örtlich.

Kimchi war eine große Portion; geschmacklich und von der Konsistenz her guter austrokoreanischer (SSW möge mir verzeihen :-) ) Durchschnitt.

Bulgogi: Eine Riesenmenge des Fleisches mit Gemüse, mit viel braunem Saftl, dazu eine winzige Portion Reis (noch weniger als aus den andernorts üblichen „Puddingformen“). Die Zutaten waren von guter Qualität, und die Konsistenz, wenn man von meinen Erwartungen absieht, auch nicht völlig daneben, aber mir gingen sowohl die intensive süßliche Würzung als auch das kurze Braten (bei dem, wenn überhaupt, nur wenig Flüssigkeit entsteht) ab. Rindfleisch Chop Suey wäre vielleicht die passendere Bezeichnung für diese Zubereitung; in Anbetracht der sonst ordentlichen Qualität gebe ich ihr gerade noch ein Gut. Meine Bemerkung im Weggehen, dass ich bei Bulgogi andere Erwartungen habe, wurde zur Kenntnis genommen, aber sich nicht weiter dazu geäußert.

Mit 18,10 € fand ich die Rechnung angemessen.

Fazit: Wenn man gerade dort ist, kann man hingehen. Besonderes Erlebnis war es allerdings, was den koreanischen Teil betrifft, nicht. Ob sie bei Japanisch und Thailändisch besser sind? Vielleicht finde ich es irgendwann einmal heraus.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir8Lesenswert7
KommentierenLokal bewerten
am 15. Juli 2012
nklenka
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
3Ambiente
3Service

Ausgezeichneter koreanischer Koch der in Japan gelernt hat. Macht sehr gute Sushi. Für mich die Besten weit und breit. Interessante koreanische Gerichte.
Einfaches Lokal, aber empfehlenswert!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
25 Kommentare|Zeige alle Kommentare

@ SSW: Natürlich.

20. Februar 2014 um 21:05|Gefällt mir|Antworten

Ja und? Darf ich mein Mißfallen net zum Ausdruck bringen?

20. Februar 2014 um 15:25|Gefällt mir|Antworten

HrMann: Du sprichst sicher von rühmlichen Ausnahmen und nicht von der Regel, sonst würde keiner mehr nach "authentischen" Lokalen mehr fragen. Ich bevorzuge nun einmal "authentische" Lokale. Obs mir dann wirklich schmeckt ist eine andere Frage.

20. Februar 2014 um 15:20|Gefällt mir1|Antworten
Take - Japanische Spezialitäten - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


3250 Wieselburg
1 Bewertung

2355 Wiener Neudorf
7 Bewertungen

3100 St. Pölten
2 Bewertungen

3430 Tulln
4 Bewertungen

2700 Wr. Neustadt
6 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 15.07.2012

Master

2 Check-Ins
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK