RestaurantTester.at
Fr, 1. Juli 2022
In der Umgebung

SüdLänder Bistro

2 Bewertungen
Rilkeplatz 7, 1040 Wien
Küche: Mediterran, Tapas
Lokaltyp: Bistro
Bewertung schreibenFotos hochladenEventEvent eintragen
Die original Crema Catalana - SüdLänder Bistro - WienDer ausgezeichnete Südländer Vorspeisenteller - SüdLänder Bistro - WienSüd Länder Grillteller - SüdLänder Bistro - Wien
gegrillte Calamari - SüdLänder Bistro - WienCozze - SüdLänder Bistro - Wienim hinteren Teil des Lokal - SüdLänder Bistro - Wien22 Fotos

Bewertungen (2)

Gesamtwertung

26
2 Bewertungen
Speisen
32
Ambiente
30
Service
16
am 31. Oktober 2020
KonstantinosP
1
1
SpeisenAmbienteService
Medium raw burger bei süd länder Bistro heißt nur raw Burger. Unprofessionell personell. Erste mal und letzte mal da. Nach meine Beschwerde der Besitzer hat zu mir erklärt dass so ist das Medium raw . Ich habe 100 mal Medium raw Burger schon gegesen, das photo erklärt alles
Hilfreich2Gefällt mirKommentieren
am 10. März 2018
Stammersdorfer
Experte
389
31
SpeisenAmbienteService
Ab in den Süden? leider nein! Am Freitag den 9.3.2018 reichte es nur bis zum SÜD LÄNDER, am Rilkeplatz 7 und der ist in 1040 Wien. Die 1er Bim hat uns bis zur Station Resselgasse gebracht, von da sind es kaum 100 Meter weiter Richtung stadtauswärts, schon ist man da. Auf der HP ist zu lesen ... MehrAb in den Süden? leider nein! Am Freitag den 9.3.2018 reichte es nur bis zum SÜD LÄNDER, am Rilkeplatz 7 und der ist in 1040 Wien.
Die 1er Bim hat uns bis zur Station Resselgasse gebracht, von da sind es kaum 100 Meter weiter Richtung stadtauswärts, schon ist man da.

Auf der HP ist zu lesen Cafe, Bistro, Mediterranes Restaurant, Tapas, Weinbar. Also was jetzt?

Der Tisch um 18h ward reserviert, wir treffen uns mit lieben Freunden zum „Gedankenaustausch“
Das Lokal ist gut besucht, an diesem Freitagabend, voll ist es aber nicht. Unser Tisch im hinteren Bereich des Lokal, da wo die 9 Katzentische stehen. Das sind solche für zwei, mit eigentlich zu wenig Platz, aber man kann sie zusammenschieben. Zwischen den sehr massiven Tischen mit Metallfuß ist wenig Platz, der Nachbar kann perfekt mithören. Fürs Date mit dem Gspusi also ungeeignet. Die Sessel aus dunklem Holz, die Bänke an der Wand gemütlich, hell bezogen, aber schon etwas abgewetzt. Der Raum selbst ist V-förmige und wird nach hinten immer schmäler, was dann in der Küche mündet. Am Weg dahin auch die Getränkerückgabe. Es ist freundlich, klein, hell, sauber, mit verschiedensten Bildern an der Wand. Man fühlt sich schon wohl.

Das Personal, ja es war auch da. Ein junges freundliches Mädl, dass hin und wieder was brachte und abholte, sowie ein etwas älter Herr, der außer Speisen aufnehmen und bringen, sowie fürs zahlen zuständig ist, nicht sonderlich präsent war, aber interessanterweise zwei dreimal mit gezielten Scherzchen aufwartete. War jetzt keine besondere Serviceleistung, Teller stehen zu lange herum, Gläser sind leer, keine Nachfrage ob man noch was will, für fast alles muss man auf sich aufmerksam machen. Sympathisch wars dann doch wieder irgendwie, wie gesagt von gutem Service aber dann doch ein Stück weit entfernt.

Der Prosecco zu Beginn war sehr in Ordnung und auch mit den gesamt 4/8 Grasevina (Welschriesling) aus Kroatien waren wir sehr zufrieden, wenn der auch etwas lieblicher war, als die uns bisher bekannten, aber sehr gut. Manko, alles etwas zu warm. Wiener Hochquellwasser im Glas, kommt automatisch zu jedem Achterl.
Ein Hammer war der Espresso, sehr stark, schöne Creme und nicht bitter, so soll er für mich sein, auch hier gibt’s wieder ein kleines Glas Wasser dazu. Nehmt euch ein Beispiel Wirte dieses Landes.

Als Vorspeise hatten wir gemeinsamem Cozze Buzzara, bei uns als Miesmuscheln bekannt. Die wurden in einer Weißwein-Buttersauce mit viel Gmias drinnen serviert. Sehr gelungen wie wir fanden, gut gewürzt, etwas störend war, das einige der Muschelschalen gebrochen waren. Richtig gut war die Sauce, quasi eine Suppe mit viel Geschmack, die wir zusammen löffelten. Dazu wurde getoastetes Weißbrot serviert.

Meine liebe Frau hatte als Hauptspeise gegrillte Calamari mit dalmatinischen Spinaterdäpfel und einer geilen Knoblauchsauce, die wurde separat in einem kleinen weißen Gefäß serviert. Die Viecher sehr weich, ordentlich gegrillt und auch perfekt gewürzt. Zu den Erdäpfeln kann ich nix sagen.
Ich hatte den Süd Länder Grillteller, mit selbst geschnitzten Pommes, hier nennt man sie Steak Fries, keine Ahnung warum. Am Teller war Huhn, Schwein, Cevapcici und serbischen Hauswürsteln, dazu Ajvar, eine Cocktailsauce und genialstes Aioli! Alles war sehr ordentlich gegrillt, das Fleisch weich, das Hendl eine saftige Brust, die Tschiwaln fast etwas zu trocken, aber der Geschmack hat gepasst, die Würstl papriziert, mit feiner Schärfe, aber nicht zu viel davon.
Beide Portionen groß, für mich ideal, für die Liebste etwas zu viel, also die Erdäpfel.....

Unsere Freunde, da hatte sie eine Karotten Ingwer Suppe und hausgemachte Spinat Ricotta Ravioli, sie ist gerade am Vegetarier Trip :-) er hatte den Fischteller des Hauses und Creme Catalana. Beide waren mit dem Gebotenen sehr zufrieden. Getrunken haben sie Campari-Soda, Gurke Minze 0,5l, sowie Hirter klein und groß.

Alles in allem haben wir sehr gut gegessen, das Ambiente passt und das Personal versucht seinem Job nachzukommen :-)
Die Rechnung von 140 Euro samt Trinkgeld haben wir geteilt und bar gezahlt.

Um noch die eingangs gestellte Frage zu beantworten, Also was jetzt? Von allem etwas, aber nix so wirklich, triffts wahrscheinlich am besten. Am ehestens noch ein Wirt mit mediterraner Küche. Man bekommt spanische Tapas, ein Nudelgericht aus Bella Italia, vieles was der „Jugoslawischen“ Küche zuzuordnen ist. Andererseits findet sich dann auf der (Mittags)Karte wieder Fish & Chips, Specklinsen und bei den Nachspeisen Apfelstrudel. Also was jetzt? Egal, es hat uns allen sehr gut geschmeckt.

Die Betreiber sind dem Namen nach übrigens dem ehemaligen Jugoslawien zuzuordnen, könnten Serben sein, so meine Vermutung!?

Den SÜD LÄNDER kann man sicherlich wieder einmal besuchen.
Süd Länder Grillteller - SüdLänder Bistro - Wiengegrillte Calamari - SüdLänder Bistro - WienCozze - SüdLänder Bistro - Wien
Hilfreich7Gefällt mir8Kommentieren
1 Kommentar

Musste bei dieser Bewertungen ein paar Mal schmunzeln und es hat mir echt Spaß gemacht, sie zu lesen. Danke! :D

15. Mär 2018, 18:40·Gefällt mir1
Rilkeplatz 7, 1040 Wien
4. Bezirk - Wieden

Details

Features: Gastgarten
Kreditkarten: Keine Info
Öffnungszeiten: Website prüfen
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.