RestaurantTester.at
Freitag, 24. November 2017
HomeLokal GuidesEventsLokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
39
40
34
Gesamtrating
38
2 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Stainzerhof Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
geschlossen
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
geschlossen
Hinzugefügt von
laurent
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Stainzerhof

Grazer Straße 2
8510 Stainz
Steiermark
Küche: Österreichisch, International
Lokaltyp: Restaurant, Gasthaus, Gasthof
Tel: 03463 22 122
Lokal bewerten
Lokal teilen:

2 Bewertungen für: Stainzerhof

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
2
3
2
1
0
Service
5
4
1
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 28. Oktober 2017
Experte
Besserwisser
60 Bewertungen
3 Kontakte
Tester-Level 21
5Speisen
4Ambiente
4Service
7 Fotos1 Check-In

Wir ergattern an einem schönen sonnigen Herbsttag einen der letzten freien Plätze im Gastgarten. Der Stainzerhof befindet sich in der Nähe des Hauptplatzes an einer leider relativ stark befahrenen Straße.

Die Karten werden uns von einer jungen Kellnerin überreicht, ob der angenehmen Temperaturen entscheiden wir uns für ein Staro-Bier. Neben demselben wäre auch noch ein lokales Bier aus dem Nachbarort zur Auswahl gewesen. Es wird wohltemperiert in Bälde serviert, sehr gut.

Als Vorspeise teilen wir uns einen ausgezeichneten Kartoffelsalat mit Vogerlsalat, Ei und Speck, das lässt die Erwartung auf die Hauptspeise in die Höhe schnellen. Ich habe bei meiner gebratenen Forelle die Beilage aus Kürbis abbestellt, deswegen wirk die Forelle auf dem Foto etwas einsam, was den hervorragenden Geschmack aber nicht gelindert hat. Das Risotto mit Eierschwammerl ist ebenfalls vorzüglich, genau richtig bissfest und keineswegs gatschig.

Die Inneinrichtung des Lokales, das sei hier noch erwähnt, ist edel, das Mobiliar auf der Terrasse hat leider schon etwas von der Sonne gelitten, man kennt dieses silbrige Holz.

Die Kellnerinnen, es waren drei an der Zahl, waren während unseres Besuches höflich und flott und haben allesamt einen professionellen Eindruck gemacht. Das Ambiente war sehr angenehm, die Speisen allesamt von ausgezeichneter Qualität. Wir werden dieses Restaurant wieder aufsuchen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir4Lesenswert
KommentierenLokal bewerten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30. Juli 2014
Experte
bluesky73
263 Bewertungen
32 Kontakte
Tester-Level 29
3Speisen
4Ambiente
3Service
9 Fotos1 Check-In

Eine herausfordernde Arbeitswoche nähert sich nur sehr langsam ihrem Ende, da kommt die Idee einer extern verbrachten Mittagspause gerade recht. Ein passendes Ziel scheint mit dem Stainzerhof ebenfalls rasch gefunden zu sein – um die Mittagszeit geht’s auf in die Weststeiermark.

Laut Homepage steht das Haus seit mehr als 100 Jahren an dieser Stelle und hat eine recht abwechslungsreiche Geschichte hinter sich – von Tanzsalon über Lebzelterei bis zur Brauerei, bevor es zum Hotel und Restaurant wurde. Viel merkt man davon nicht mehr, schon von außen macht das Haus einen sehr gepflegten und nicht alltäglich designten Eindruck.
Der Restaurantbetrieb ist auf den Abend beschränkt, Mittags (aber auch abends parallel zum Restaurant) werden Gäste im sogenannten Wirtshaus verköstigt.

Wir finden an diesem heißen Tag glücklicherweise einen Schatten-Parkplatz direkt vor dem Lokaleingang, der sich neben dem verglasten Haupteingang zum Hotel befindet. Das Lokal selbst wirkt sehr hochwertig ausgestattet, viel Holz, Glas und stimmige Deko erzeugen ein angenehmes Ambiente.
Wir werden freundlich von einer der vier jungen Servicedamen begrüßt, die wir alle im Laufe unseres Besuches noch kennenlernen werden und peilen die Terrasse an. Zu unserer Überraschung sind neben uns nur rund 6 weitere Gäste anwesend – unsere Befürchtung keinen Tisch zu bekommen hatte sich demnach nicht bestätigt.

Auch auf der Terrasse finden sich bequeme Sitzmöbel und gepflegte Holztische, vor der Sonne schützt teilweise eine Überdachung, teilweise Sonnenschirme. Servicedame Nummer 1 begrüßt uns nochmals sehr freundlich und nimmt die Getränkebestellungen auf, parallel dazu bekommen wir die Speisekarten und werden über die Tagesspezialitäten informiert. Die hatten wir schon dem Aufsteller vor dem Lokal entnommen und entscheiden uns spontan beide für die Tagesspezialität, der Kollege wünscht sich zusätzlich einen gemischten Salat als Vorspeise.

Unsere Getränke werden tadellos serviert, das Cola (Euro 2,50) kommt in der Glasflasche, der große Apfelsaft Soda (Euro 3,20) in der formschönen Karaffe. Wir bekommen das Besteck in einem geflochtenen Korb eingestellt sowie ein Tischset aus Papier, das die Landkarte der Steiermark zeigt und sind erst mal beschäftigt.

Servicedame Nummer 2 bringt den gemischten Salat (Euro 4,50). Die Portionsgröße überzeugt, ebenso die Komponenten (Rucola, Erdäpfelsalat, Gurke, Tomate), die alle frisch und knackig sind. Auch am Kernöl wurde nicht gespart – ein guter Start.

Gute 10 Minuten später werden die Hauptgerichte mit einer Entschuldigung, dass es so lange gedauert hatte serviert, wir hatten die Zeitspanne als nicht wirklich lange empfunden.
Schweinefiletspitzen in Rahmsauce mit Kräuternudeln (Euro 9,50). Auch an dieser Portion wurde nicht geknausert – ausreichend sehr gut gebratenes, zartes Fleisch findet sich am Teller, die Rahmsauce schmeckt wirklich sehr gut, ohne gleichzeitig zu oberslastig zu sein.
Die Kräuternudeln sind schmale Bandnudeln, die zwar ein wenig aneinander kleben, geschmacklich aber ebenfalls gut sind.
Zwischendurch kommt Servicedame Nummer 3 kurz vorbei um sich zu erkundigen, ob alles zu unserer Zufriedenheit ist. Abserviert wird durch Servicedame Nummer 4, die uns ohne große Schwierigkeit noch zu einer Nachspeise motiviert.

Die Wahl fällt von uns beiden auf das Wochendessert: Schoko-Topfen-Estragon Mousse (Euro 4,60). Etwas überraschend wird nicht wie erwartet ein Glas mit dem Mousse, sondern ein Stück Kuchen serviert. Optisch nett angerichtet am länglichen Teller begleiten die Süßigkeit ein Klecks Marillenmus und eine von mir verschmähte Baiser-Zugabe. Generell ist der Kuchen ok, geschmacklich nichts Besonderes, den Estragon kann ich ehrlich gesagt nicht herausschmecken. Für die Größe empfinden wir den Preis ein wenig gehoben und in keinem Vergleich zum Preis Leistungsverhältnis der Hauptspeise stehend.

Abserviert wird sehr professionell, wir bitten um die Rechnung, die uns wenig später gebracht wird und eine doch recht happige Summe von knapp 39 Euro zeigt.

Zum Fazit: Das Ambiente ist sowohl im Gastraum wie auch auf der Terrasse sehr angenehm, geschmackvoll und hochwertig. Das Service – in unserem Fall bestehend aus den vier jungen Damen - ist durchwegs gut bis sehr gut, man merkt, dass gelernte Kräfte am Werk sind. Die von uns gegessenen Speisen waren teilweise sehr gut (Hauptgericht), teilweise ok (Nachspeise), erst zuhause merken wir, dass wir offenbar zu viel bezahlt haben. Eigentlich ist das Tagesgericht und das Wochendessert zu einem "Menüpreis" kombiniert, uns wurden scheinbar die Einzelpreise verrechnet. Bei einem Folgebesuch werden wir wohl etwas besser aufpassen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir9Lesenswert8
KommentierenLokal bewerten
Letzter Kommentar von am 30. Jul 2014 um 14:38

In dem Fall wie bei mir einfach ein HGL-Dauerabo an den jeweiligen Schreiber vergeben ;)

Gefällt mir1Antworten
Stainzerhof - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


8430 Tillmitsch
2 Bewertungen

8010 Graz
2 Bewertungen

8501 Lieboch
0 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Mittags am Tor zur Weststeiermark

Entgegen der unendlichen Möglichkeiten, die Mittagspause ...

Mehr Lokal Guides »

Erst-Tester

Bewertet am 30.07.2014

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2017 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK