RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
40
40
Gesamtrating
40
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Seehof (Hecht)Seehof (Hecht)Seehof (Hecht)
Alle Fotos (10)
Event eintragen
Seehof (Hecht) Info
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
11:30-14:00
18:30-21:30
Di
11:30-14:00
18:30-21:30
Mi
geschlossen
Do
11:30-14:00
18:30-21:30
Fr
11:30-14:00
18:30-21:30
Sa
11:30-14:00
18:30-21:30
So
11:30-14:00
18:30-21:30
Letztes Update von:
kuechenmeis.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Seehof (Hecht)

Hofmark 8
5622 GOLDEGG am See
Salzburg
Küche: International, Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 06415 81370Fax: 06415 8276
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Seehof (Hecht)

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
1
0
Service
5
4
1
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. September 2013
Experte
kuechenmeister
193
27
25
4Speisen
4Ambiente
4Service
10 Fotos2 Check-Ins

Seehof heißt das Hotel, Hecht! das Restaurant. Der Gault Millau verleiht ihm seit Menschengedenken alljährlich zwei Hauben. Hausherr und gleichzeitig Chefkoch ist Sepp Schellhorn, der außerdem bis vor kurzem Präsident der Österreichischen Hoteliervereinigung war, in Salzburg das M32 und das Spoon betreibt, in Gastein gleich mehrere Berg- und Talstationen gastronomisch nutzt und jetzt auch noch für die NEOS bei den Nationalratswahlen kandidiert. Der Mann kennt garantiert keine 40-Stundenwoche.

Sein Stammhaus wollen wir bei unserem Besuch in Goldegg auf alle Fälle besuchen. In der beschränkten Zeit, die wir hier verbringen, lässt sich ein kurzer Besuch zum Mittagessen unterbringen.

Ein schönes, altes Haus, sehr hell, viel Glas im Restaurantbereich, der ebenso wie der Gastgarten dem See zugewandt ist. Allzu viel ist hier mittags nicht los, drei, vier Tische sind besetzt, die Mittagskarte ist klein, aber fein.

Der Gruß aus der Küche, eine Spanferkelsulz mit Kriecherlgelee, mundet mir sehr gut, die Sulz ist kräftig, meine Frau finde das Fleisch etwas zu fest. Dazu wird ein herzhaftes Schwarzbrot serviert, Kräuterbutter ist auch dabei.

Wir entscheiden uns für eine Suppe vom Mölltaler Almkäse. Eine kräftige, wintertaugliche Suppe mit ordentlich Brennwert, sehr geschmacksintensiv, köstlich.

Danach – der Restaurantnamen legt es nahe – lassen wir uns einen Hecht servieren. Zwei fein gebratene Filetstücke von einem Fisch, der recht jung sein Leben lassen musste, wie die Dicke des Filets erkennen lässt. Einfach gebraten, gut gemacht. Der Hecht kommt auf roten Rüben daher, würfelig geschnitten und knackig gedünstet, und warmen Dillgurken mit Erbsen. Ein feines, leichtes Fischgericht.

Dazu nimmt meine Frau einen Gelben Muskateller vom Gross aus der Steiermark, ich einen Veltliner vom Nigl. Beide Weine sind vorzüglich.

Den Abschluss macht eine Topfentarte mit Pfirsichsorbet. Sehr gute Tarte, das Sorbet lässt ein wenig Intensität vermissen.

Fazit: Freundliches Ambiente, gute Weine, solide Haubenküche.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir6Lesenswert3
Seehof (Hecht) - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

5084 Großgmain
1 Bewertung
5020 Salzburg
2 Bewertungen
5020 Salzburg
7 Bewertungen
5450 WERFEN
7 Bewertungen
5020 Salzburg
15 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 28.09.2013

Master

2 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK