In der Umgebung
Mo, 15. April 2024

ristorante il caminetto

Hessenplatz 19, 4020 Linz
Küche: Italienisch
Lokaltyp: Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

ristorante il caminetto

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

Nicorros
am 11. Juli 2013
SpeisenAmbienteService
Traditionell ziehen wir es vor, an unserem Jahrentag nicht zuhause zu kochen. Dieses Mal musste das ristorante il caminetto daran glauben. Der Hunger war groß, die Erwartung deto, ob der durchwegs guten Bewertungen im Bekanntenkreis. Wir betreten das Lokal so ca. um 20:00 und werden prompt fr...Mehr anzeigenTraditionell ziehen wir es vor, an unserem Jahrentag nicht zuhause zu kochen. Dieses Mal musste das ristorante il caminetto daran glauben. Der Hunger war groß, die Erwartung deto, ob der durchwegs guten Bewertungen im Bekanntenkreis.

Wir betreten das Lokal so ca. um 20:00 und werden prompt freundlich begrüsst. Der Chef des Hauses fragt uns ob wir lieber im Gastgarten oder im Lokal sitzen wollen. Wir ziehen den Gastgarten vor. Wir werden bis zu unserm Platz begleiget und setzen uns. Der Gastgarten würde da und dort etwas Farbe und Sanierung gut tun. Grundsätzlich fühlen wir uns aber wohl und warten auf die Speisekarte. Das Lokal hat noch immer einen gewissen Irish-Pub-Charakter, was aber keineswegs ungemütlich ist.

Es fällt uns auf, dass Salz und Pfeffer auf dem Tisch fehlt - Deko suchen wir auch vergleblich - ebenso den Aschenbecher. Mal schauen wie es weitergeht. Nachdem wir den Kellner gebeten haben, die fehlenden Dinge zu besorgen (vor allem den Aschenbecher) wurde dieser natürlich sofort gebracht.

Vorab: das Servicepersonal war durchwegs freundlich und bemühlt. Da gibt es nichts zu meckern. Hätten ihnen aber aufallen sollen, das der Tisch nicht ordentlich gedeckt war. Denke ja.

Wir blättern die Speisekarte durch, der ein optischer Relaunch sicher nicht schaden würde. Das Angebot ist reichlich, aber gottseidank überschaubar. Ich kann mich immer schwer entscheiden bei 270 verschieden Gerichten. Naja, das Durchblättern hatte eher traditionellen Charakter, wir wussten vorher schon was wir essen wollten.

Ich bestelle Vitello Tonnato als Vorspeise und eine Pizza Diavolo als Hauptgang. Meine Frau Spaghetti Vongole und als Nachspeise einen Pana cotta. Wir waren kürzlich in Italien, hatten also gewisse Erwartungen.

Das Vitello Tonnato war herrlich. Die Thunfischsauce nicht zu salzig - geschmacklich der Hammer. Das Fleisch zart und lecker. Garniert wurde das dünne Thunfisch-Kalb mit Kapern und einer schwarzen Olive.

Die Pizza Diavola war ebenso top. Dünner Boden, nicht zuviel Käse und eine wunderbar scharfe Salamiauflage. Ein Gedicht.

Die Spaghetti Vongole haben unsere Erwartungen nicht erfüllt. Geschmacklich eher mau, zu wenig salz, zu ölig. Die Muscheln waren OK, die Nudeln al dente - es fehlte aber einfach dieser einzigartige Meergeschmack. Hier besteht Verbesserungspotenzial.

Der Pana cotta war schön angerichtet, aber wahrscheinlich nicht am Tag unseres Besuchs zubereitet. Nicht mehr frisch, etwas zu hart. Irgendetwas störte uns am Geschmack. Alles eine subjektive Geschichte.

Alles in allem ein netter Abend mit einem "100% zufrieden war ich nicht" Nachgeschmack - wir werden aber wiederkommen und den Vongole noch eine Chance geben.
Hilfreich7Gefällt mir4Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.