RestaurantTester.at
Fr, 9. Dezember 2022
In der Umgebung

Restaurant Liebminger

Hauptstraße 135, 8141 Unterpremstätten
Küche: Österreichische Küche, Steirisch
Lokaltyp: Gasthaus, Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Schweinefilet mit Mandelbällchen und Steinpilzsauce - Restaurant Liebminger - UnterpremstättenTartar - Restaurant Liebminger - UnterpremstättenGetoastetes Brot - Restaurant Liebminger - Unterpremstätten
Gemischter Salat - Restaurant Liebminger - UnterpremstättenGastgarten - Restaurant Liebminger - UnterpremstättenFotos hochladen

Bewertungen (0)

am 3. Juli 2013
bluesky73
Experte
SpeisenAmbienteService
Der Arbeitskollege aus dem Vereinigten Königreich war wieder mal im Lande und wie des Öfteren wurde auch diesmal die Gelegenheit genutzt, ihm nach Feierabend Gesellschaft zu leisten und gleichzeitig der Restaurantszene südlich von Graz einen Besuch abzustatten. Diesmal hatte es uns ins Hotel...Mehr anzeigenDer Arbeitskollege aus dem Vereinigten Königreich war wieder mal im Lande und wie des Öfteren wurde auch diesmal die Gelegenheit genutzt, ihm nach Feierabend Gesellschaft zu leisten und gleichzeitig der Restaurantszene südlich von Graz einen Besuch abzustatten.

Diesmal hatte es uns ins Hotel / Restaurant Liebminger in Unterpremstätten verschlagen. Die Parkmöglichkeiten straßenseitig waren am frühen Abend schon recht gut ausgebucht, es gibt aber ausreichend Parkmöglichkeiten hinter dem dazugehörigen Hotelkomplex, der aus mehreren Häusern besteht.

Wir spazieren direkt in den großen Gastgarten, der noch relativ dünn besetzt ist. Die Tische sind bereits mit roten Tischdecken und weißen Mitteldecken vorbereitet, auf jedem der massiven Holzsessel, die nur sehr schwer zu bewegen sind, liegt ein Sitzkissen.
In der Mitte des Gastgartens unweit von unserem Tisch ist eine überdachte Bar aufgebaut, von der aus der Getränkenachschub organisiert wird.

Der für uns zuständige Herr aus dem Service war zügig zur Stelle, brachte uns die gebundenen Speisekarten und nahm gleichzeitig unsere Getränkebestellung auf. Die Karte ist relativ umfangreich, Mittags wird ein Menü angeboten, es gibt saisonale Spezialitäten, eine spezielle Kinderkarte, … alles gerade noch überschaubar.
Mir wäre nicht bewusst aufgefallen, ein entsprechend interpretierbares Signal gegeben zu haben, dass wir unsere Wahl bereits getroffen hätten, trotzdem war unser Kellner bereit, die Bestellung aufzunehmen und stand mit der entsprechenden Erwartungshaltung bei uns am Tisch. Die Getränke hatten wir zu diesem leider noch nicht serviert bekommen.
Wir hatten uns für eine große Portion Tartare als Hausptspeise mit einem gemischten Salat und die Schweinsmedaillons mit Mandelbällchen und Steinpilzsauce entschieden. Immerhin fielen ihm die fehlenden Getränke auf und wurden nach Aufnahme der Bestellung serviert.

Der Gastgarten ist relativ weitläufig, die Tische selbst sind groß und mit angenehmen Abstand dazwischen, die Sessel trotz deren hohen Gewichtes nicht unbequem. Die Straße führt nur durch Buschwerk getrennt am Gastgarten vorbei – entsprechend lauter kann es manchmal abhängig vom Verkehr werden – es war jedoch während unseres Besuches akzeptabel.

Nach und nach kamen weitere Gäste, das Service war zwar zahlreich vertreten, machte aber irgendwie einen nicht 100% koordinierten Eindruck – so hatten wir einige Male beobachtet, dass Bestellungen vertauscht wurden. Reklamationen wurden allerdings umgehend und professionell gehandhabt.

Wir bekamen, was wir bestellt hatten und waren gleich mal amüsiert über die kreative Art, wie das Tartare angerichtet worden war. Der Koch hatte sich die Mühe gemacht, aus den Zutaten ein Gsichterl zu kreieren (siehe Foto). Geschmacklich war der Kollege sehr zufrieden, das Fleisch war augenscheinlich nicht faschiert, sondern fein gehackt worden, das Brot war gut getoastet und in ausreichender Menge vorhanden.

Meine Schweinsmedaillons waren gut gebraten und geschmacklich ok. Die Mandelbällchen würde ich wenig überraschend in den Convenience Bereich einordnen, die Steinpilzsauce war gut. Die Nachfrage ob alles gepasst hatte erfolgte beim Abservieren – auf der Rechnung standen für die beiden Gerichte, 3 Bier und einem Radler rund 40 Euro – für mein Empfinden eher an der oberen Grenze vom OK.

Zum Fazit: Das Ambiente ist urig, gemütlich, die Bäume spenden angenehmen Schatten. Das Service war nicht unaufmerksam, allerdings auch nicht ganz souverän. Hinsichtlich Koordination untereinander gibt’s noch Luft nach oben. Die von uns bestellten Speisen waren gut und teilweise kreativ angerichtet. Wir wurden nicht enttäuscht, hatten aber auch keine überzogenen Erwartungen.
Schweinefilet mit Mandelbällchen und Steinpilzsauce - Restaurant Liebminger - UnterpremstättenTartar - Restaurant Liebminger - UnterpremstättenGetoastetes Brot - Restaurant Liebminger - Unterpremstätten
Hilfreich15Gefällt mir10Kommentieren
am 28. Mai 2012
Labrouche
Level 17
SpeisenAmbienteService
Der Gasthof Liebminger ist ein großes und weitläufiges, zum Verlaufen einladendes, Gebäude, dementsprechend gibt es hier auch viel Platz für Busreisende, diverse Veranstaltungen wie Hochzeiten oder andere Feiern. Meinem Geschmack entspricht das in die Jahre gekommene Ambiente nicht unbedingt, ins...Mehr anzeigenDer Gasthof Liebminger ist ein großes und weitläufiges, zum Verlaufen einladendes, Gebäude, dementsprechend gibt es hier auch viel Platz für Busreisende, diverse Veranstaltungen wie Hochzeiten oder andere Feiern. Meinem Geschmack entspricht das in die Jahre gekommene Ambiente nicht unbedingt, insgesamt ist man jedoch bemüht, dem Kundenansprüchen einigermaßen gerecht zu werden.

Nachdem ich in früheren Zeiten sehr unterschiedlich Vorstellungen der Küche erlebt habe, die mich eigentlich wenig überzeugen konnten, probierte ich wieder einmal ein dreigängiges Menü.
Als Vorspeise bekam ich einen steirischen Sulzwürfel neben Blattsalat und einer sehr guten und intensiven Vinaigrette – geschmacklich begeisternd und eine große Portion, dazu Jour Gebäck.
Optimistisch gestimmt erwartete ich als Hauptspeise die gegrillten Lammkronen auf Spargel und einer Natursauce – diese waren perfekt zubereitet, zart und gut gewürzt, auch der Spargel mit der Grundsauce war sehr gut - wäre da dann nicht der Gorgonzola gewesen. Dieser Käse ist in der Hand eines Koches eine Waffe und hier hat man das Ganze geschmacklich regelrecht abgeschossen. Es ist nicht das erste Mal, dass ich das hier erlebe, der Koch hat offensichtlich eine Vorliebe für diesen Käse in unverdünnter Form. Schade, sonst wäre der Hauptgang nahezu perfekt gewesen.
Als Nachspeise folgte eine Bananencreme auf einem Fruchtspiegel, brav aber eher fad.

Die Bedienung ist sehr wechselhaft von bemüht und professionell bis völlig überfordert, dieses Mal war sie relativ aufmerksam und ausgewogen.

Fazit: Restaurant mit Potential, aber fatalistischer Risikobereitschaft, Nachspeisen sind die größte Schwachstelle und meist sehr einfach gehalten – insgesamt bedingt empfehlenswert für feines und preislich gehobenes Essen, einfache Hausmannskost wird sicherlich ganz gut zubereitet.
Hilfreich6Gefällt mir4Kommentieren
Bewertung schreiben
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.