RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
28
23
28
Gesamtrating
26
3 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Restaurant Hanoi Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Minimalistisch
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
11:00-15:00
17:00-23:00
Mi
11:00-15:00
17:00-23:00
Do
11:00-15:00
17:00-23:00
Fr
11:00-15:00
17:00-23:00
Sa
11:00-23:00
So
11:00-23:00
Hinzugefügt von:
Alexgroops
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Restaurant Hanoi

Mariahilfer Straße 168
1150 Wien (15. Bezirk - Rudolfsheim-Fünfhaus)
Küche: Vietnamesisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 904 32 03
Lokal teilen:

3 Bewertungen für: Restaurant Hanoi

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
1
3
2
1
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
2
1
0
Service
5
1
4
1
3
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 14. Juni 2015
Chemicus
14
1
3
5Speisen
4Ambiente
5Service

Mich wundert nicht, dass frühere Bewertungen deutlich schlechter waren!

Meine Kritik hier ist wohl durchaus im Kontext dessen zu sehen, dass ich die letzten Wochen einige Enttäuschungen erleben musste bei Restaurant-Tests (nicht alle hier veröffentlicht). Dieses Lokal gehört definitiv nicht zu dieser Kategorie.

An einem Fenstertag fanden sich ich und meine Begleitung in diesem Lokal ein. Da es sonnig und sehr heiß war, setzten wir uns in den Gasgarten neben dem Gehsteig an der Mariahilfer Straße.

Meine Begleitung kündigte uns kurz im Lokal an, weil wir davon ausgingen, dass man uns übersehen haben könnte. Der Kellner (und ich vermute auch aufgrund des Gesprächs, dass er die Geschäfte führen dürfte, wenn auch nicht zu Zeiten, in denen das Lokal noch schlechter bewertet wurde) kümmerte sich daraufhin sehr aufmerksam um uns erklärte uns sehr ausführlich die Speisen und - sofern notwendig - wie man diese am besten sich selbst anrichten sollte (z.B. beim Selbstbelegen und Zusammenrollen). Er selbst war Mistelbacher, der in Vietnam noch geboren wurde, und erzählte zwischen dem Servieren von seinem Lebensweg in der Gastronomie u.ä. Meine Begleitung und ich fanden alles dies durchaus nett, aber vermutlich war dies nur dadurch möglich, dass wir an dem Tag zu der Zeit (brütende Hitze, Fenstertag) die einzigen Gäste waren. Trozdem sehr nett.

Der Gastgarten war schattig und die Inneneinrichtung gefiel mir gut (u.a. Bodenfließen mit rotem Stern - sehr passend :-)). Die Toilette war nicht "upper class", aber sauber und in gutem Zustand.

Ich hatte zuvor nur wenig Erfahrung mit vietnamesischen Lokalen in Wien, würde aber bei diesem bei Zeiten wieder einkehren, auch wenn die Preise schon etwas überdurchschnittlich sind, denn alles in allem war es doch mal wieder eine sehr schöne Erfahrung.

Kleine Anmerkung: Falls sie aus Linz stammen oder dort hinfahren wollen, fragen sie nach dem Lokal der "Verwandschaft in Linz" - dieses Lokal ist laut einer Freundin meiner Begleitung auch zu empfehlen und die Eigentümer sind mit denen dieses Lokals Verwandt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir3Lesenswert
Letzter Kommentar von am 20. Jun 2015 um 10:48

An die Speise meiner Begleitung kann ich mich leider nicht mehr erinnern, aber wir haben sehr knusprige und g'schmackige, vietnamesische Frühlingsrollen gehabt. Ich hatte als Hauptspeise danach Gegrilltes Hühnerfleisch am Spieß mit Reispapier, dünnen Reisnudeln und Salat. Der Kellner/Geschäftsführer (meines Eindruckes nach beides) nahm sich Zeit zu erklären, wie man das Reispapier richtig ablöst und befüllt, damit das Papier nicht eintrocknet/reißt. Wären wir nicht so voll gewesen, hätten wir gerne noch ein Dessert probiert. Zu jedem Gang hatte ich eine Art Soja-Sauce dabei.

Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. Oktober 2013
Experte
hautschi
107
33
24
1Speisen
2Ambiente
1Service

Nachdem wir nun schon zwei Mal in Wien die vietnamesische Küche probiert hatten und von beiden Lokalen recht angetan waren, sollte der dritte Vietnam Versuch im Spezialitätenrestaurant Hanoi in der Mariahilferstraße stattfinden.
Für die, die die Kurzbewertungen bevorzugen: Essen grottenschlecht, Ambiente grüne Bahnhofshalle, Service völlig inkompetent und mäßig freundlich.

Für die geschätzten Leser, die Einzelheiten interessieren:

Einige Tage vor unserem Besuch hatte ich telefonisch für 4 Personen im Raucherbereich reserviert. Das Telefonat war recht nett und noch ahnte ich nichts Böses.

Da die Esser von mehreren Himmelsrichtungen anreisten, trafen wir nicht gleichzeitig im Lokal ein. Der Freund meiner Tochter war der Erste. Er traf ein Gäste- und Personalfreies Lokal an. Obwohl schon seit mehr als einer Stunde geöffnet, war auch nur der vorderste Teil des Restaurants beleuchtet.
Nach einiger Zeit konnte er ein Mitglied des Serviceteams ausmachen. Auf die Reservierung angesprochen, meinte die junge Dame: „Aha“. Auf die Frage, wo denn unser Tisch sei, kam die Antwort: „Setzen Sie sich hin wo Sie wollen, mir ist das wurscht!“
Na da fühlt man sich ja richtig willkommen, die Vorfreude auf einen netten kulinarischen Abend steigt ins Unermessliche.

Im Hanoi herrscht die Farbe Grün vor. Grüne Sessel, teilweise grüne Wände, einige grüne Pflanzen. Hat jemand ein Problem mit Grün, würde ich vorschlagen zum Essen gleich den Hauspsychologen mitzubringen. Raucher- und Nichtraucherbereich sind vorbildlich durch eine Glastüre getrennt, diese war auch während unseres gesamten Besuches geschlossen, das einzig Positive am Ambiente. Beide Räume strahlen das Flair eines Warteraumes im Bahnhofsbereich aus. Die Toilettanlagen sind in Ordnung und auch hinreichend sauber, können allerdings nur über den Raucherbereich erreicht werden.
Das Ambiente bekommt gut gemeinte 2 von 5 Punkten.

Das Service wird von schon erwähnter junger Dame ausgeführt. Anfangs sehr unfreundlich, bessert sich die Situation wohl im Laufe des Abends, meine Freundin wird sie allerdings nicht mehr.

Fremdwörter für die junge Dame: Aschenbecher ausleeren, schmutziges Geschirr abservieren, Teller nicht über die Köpfe der anderen Gäste reichen, sich in der eigenen Speisekarte auskennen, nach weiteren Wünschen fragen…..

Mein Sohn wollte sich bei der Speisenauswahl beraten lassen. Seine Wünsche waren Hühnerfleisch und scharf. Die junge Dame studierte vorerst einmal die eigene Karte, meinte einmal, dass sich Kokosmilch und Schärfe nicht verträgt (kenne ich aber anders) und riet meinem Sohn schlussendlich, er solle sich bestellen was er will, die Küche könne eh alles scharf machen – danke für die Hilfe!
Für das Service vergeben wir 1 von 5 Punkten.

Die Speisekarte beinhaltet 30 bis 40 Seiten, absolut verrückt. Es ist unmöglich, sich in ansprechender Zeit einen Überblick zu verschaffen, dank der „guten Beratung“ durch die Kellnerin ist es uns aber dann doch gelungen irgendetwas zu bestellen. In Wirklichkeit ist es meiner Meinung nach aber sowieso egal was man bestellt, alles hat irgendwie ähnlich und alles miteinander nicht wirklich gut geschmeckt.
Wir hatten 3 verschiedene Suppen, 1 Vorspeise, 4 verschiedene Hauptspeisen und 3 unterschiedliche Desserts.
Hier nun einige Highlights:

Spinatsuppe (einmal mit Hühnerfleisch, einmal mit Schweinefleisch 3,50 je Portion): Vorweg, die Suppen schossen den Vogel ab. In einer typischen chinesischen Suppenschale kam heiße geschmackloseste Flüssigkeit (um nicht zu sagen reines Wasser) daher. In dieser schwammen dicke grüne Strunken (dieser Teil von Spinat war für mich bis dato völlig unbekannt – oder war´s vielleicht gar kein Spinat, nichts Genaueres weiß man nicht). Zusätzlich waren noch 3 kleine Fleischfetzerln auffindbar.
Die Suppe erhält – da nicht gesundheitsgefährdend – 1 von 5 Punkten.

Kokossuppe mit Hühnerfleisch (3,90): Etwas gehaltvoller als die anderen Suppen, zumindest der Kokosgeschmack war merkbar – 2 von 5 Punkten.

Vegetarische vietnamesische Frühlingsrollen (3,90): Nachdem ich wie bereits erwähnt schon zwei andere Vietnamesen ausprobiert habe, habe ich eine Ahnung, wie solche Rollen schmecken sollen – so jedenfalls nicht. Der Teig steinhart, das Messer hatte Probleme durchzukommen, die Fülle ausdruckslos und fad – 1 von 5 Punkten.

Gebratene Hanoinudeln mit knuspriger Ente und frischem Gemüse (9,90): Die Ente nicht schlecht aber auch hier ausdruckslose Geschmacksgebung – 2 von 5 Punkten.

Weiters wurden gebratene Hanoinudeln mit Hühnerfleisch und Cashew Nüssen, und gebratenes Hühnerfleisch mit Kokosmilchsauce und frischem Gemüse gegessen. Auch hier liegt die Bewertung der anderen Esser bei 2 von 5 Punkten.

Der vietnamesische Kokoskuchen war das beste Gericht des Abends (3 von 5 Punkten), die vietnamesische Bananen-Nachspeise und die vietnamesische grüne Bohnen-Nachspeise haben den Essern gar nicht geschmeckt (1 von 5 Punkten).

Die alkoholfreien Getränke qualitativ in Ordnung und gut gekühlt, der Kaffee deutlich im unteren Mittelfeld zu finden.

Fazit:
Ich wüsste keinen Punkt, der mich hier zu einem nochmaligen Besuch bewegen könnte. Mieses Ambiente, schwache Küchenleistung, gepaart mit furchtbarem Service laden nun einmal nicht mehr zum Wiederkommen ein. Dementsprechend kann ich das Lokal unter keinen Umständen empfehlen – es gibt wirklich weitaus bessere vietnamesische Lokale in Wien.
Wir lassen uns aber keinesfalls entmutigen und bleiben der vietnamesischen Küche in Wien ganz sicher auf der Spur!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja22Gefällt mir16Lesenswert13
Letzter Kommentar von am 5. Okt 2013 um 13:25

Das nenne ich Service!

Gefällt mir1
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 11. November 2012
Experte
Alexgroops
53
7
18
4Speisen
2Ambiente
4Service

Eine Station unserer kulinarischen Weltreise durch Wien führte mich und meine Freizeitgruppe nach Vietnam. Bevor ich ein Treffen mit so großer Beteiligung organisiere, teste ich das betreffende Restaurant natürlich erstmal alleine oder zu zweit.

Schon bei meinem ersten Besuch war mir der nicht sehr einladend wirkende "Gastgarten" aufgefallen, wobei man bunte Sessel und einige Vierertische gleich neben der Mariahilfer Strasse nicht als "Gastgarten" bezeichnen kann. Obendrein gehen andauernd Menschen vorbei, also nicht sehr gemütlich. Sofort war mir klar: Wenn ich hier 30 Leute herschicke, dann sitzen wir ganz sicher nicht draußen!

Drinnen wirkt die Einrichtung ebenfalls recht einfach, teilweise hat man das Gefühl, sich in einer Kantine zu befinden. Aber Ambiente allein macht ein Restaurant noch lange nicht aus, also ließ ich mich nicht abschrecken. Das Personal machte einen sehr netten Eindruck, was der erste Pluspunkt war.

Die Auswahl in der Speisekarte würde ich als gigantisch bezeichnen, wer sie genauer studieren möchte, sollte schon 30 Minuten einplanen. Bei schon allein 78 (!!!) verschiedenen Suppen (große und kleine) könnt ihr euch die Dimensionen der Hauptspeisen bestimmt vorstellen! Am besten, ihr weft einen Blick in die Homepage und seht euch die Speisekarte mal an, aber nur, wenn ihr genügend Zeit habt! :-)

Als Fan von Currygerichten habe ich mir ein eine entsprechende Speise bestellt, davor eine Suppe und beides hat mich voll überzeugt! Das Fleisch war weder zu weich noch zu hart, genau richtig. Auf fremdländische Gewürze stehe ich sowieso, also auch auf vietnamesische. Hat super geschmeckt!

Bei meinem zweiten Besuch mit über 30 Leuten aus meiner Freizeitgruppe bestellte ich eine große Reisnudelsuppe mit Hühnerfleisch. Die reichte! Ich hatte Mühe, sie aufzuessen! Von den Teilnehmern hörte ich durchwegs positive Kritiken über das Essen, nur ganz wenige waren nicht so zufrieden.

Das Personal war teilweise leicht überfordert, hat sich aber wirklich sehr bemüht! Sie haben sogar philippinische Aushilfskräfte für uns beordert, damit wir gut bedient werden, toll! Im Hanoi ist es auch möglich, Party zu machen! Sie verfügen über eine tolle Musikanlage mit Karaokefunktion! Einfach anfragen!

Empfehlung? Ja! Wem jedoch das Ambiente sehr wichtig ist, sollte sich lieber ein anderes Restaurant suchen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir4Lesenswert4
Letzter Kommentar von am 11. Nov 2012 um 17:12

Bitte! :-)

Gefällt mir
Restaurant Hanoi - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
30 Bewertungen
1060 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
7 Bewertungen
1070 Wien
8 Bewertungen
1040 Wien
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 11.11.2012
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK