In der Umgebung
Mi, 28. Februar 2024

Ni Jo

(1)
Fred-Zinnemannplatz 4, 1030 Wien
Shop 8
Küche: Japanisch, Koreanisch, Sushi
Lokaltyp: Restaurant, Bar, Sushi Bar
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Ni Jo

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Gesamtwertung

40
1 Bewertung fürNi Jo
Speisen
50
Ambiente
30
Service
40

Bewertungen

BiancaC
Experte
am 3. August 2019
SpeisenAmbienteService
Es war Zeit, endlich ins Ni Jo zu gehen, habe ich doch privat des Öfteren im Trienna zu tun und das Lokal lacht mich seit seiner Eröffnung an. Die Tatsache, dass es auch einen schönen kleinen Schanigarten am Fred-Zinnemann-Platz gibt, wo man gemütlich an einem lauen Sommerabend sitzen kann, ha...Mehr anzeigenEs war Zeit, endlich ins Ni Jo zu gehen, habe ich doch privat des Öfteren im Trienna zu tun und das Lokal lacht mich seit seiner Eröffnung an.

Die Tatsache, dass es auch einen schönen kleinen Schanigarten am Fred-Zinnemann-Platz gibt, wo man gemütlich an einem lauen Sommerabend sitzen kann, hat uns dann endlich ins Ni Jo getrieben.

Wir wurden sehr freundlich vom Besitzer begrüßt, seine Frau und Kinder waren auch anwesend, die Frau kellneriert, die Kinder spielen am Platz und verbringen so auch Zeit mit ihren Eltern bzw. sind unter deren Aufsicht.

Im Innenbereich ist das Ni Jo sehr modern eingerichtet, wie die "neuen Asiaten" es derzeit pflegen. Ganz puristisch, nicht viel Chichi, es geht halt um das Wesentliche: das Essen. Der Gastgarten ist aus zweierlei Möbellinien zusammengewürfelt, das könnte man eventuell noch vereinheitlichen.

Die Speisekarte ist ein laminiertes A4-Blatt, zweiseitig bedruckt. Es finden sich neben zahlreichen Sushi und Sashimi-Variationen auch Koreanische Klassiker auf der Karte. Wir wählen Kimchi und einen Salat aus Papaya, Erdnüssen und Garnelen. Beides als scharf gekennzeichnet. Danach sollen Tempura Rolls uns ein Sake Bowl folgen.

Die Speisen sind tadellos. Schmackhaft, frisch, sättigend und qualitativ hochwertige Zutaten. Das (der?) Kimchi ist richtig scharf, säuerlich, gut fermentiert. Der Papayasalat hat zwei riesige Garnelen von der guten Sorte oben drauf, ist ganz frisch angemacht und mit fein süßlichem Dressing aus Reisessig und Sesamöl mit Chili. Die Hauptspeise waren ebenfalls köstlich. Der Sushireis vom Bowl hat durch seine Marinade überzeugt, der Lachs ganz frisch, buttrig auf der Zunge schmelzend. Das Gemüse ist ebenfalls frisch geschnitten, sehr dünne Stifte und in Kombination mit dem Reis eine erfrischende Sache. Die Rolls waren sehr schnell verputzt und knusprig innen, die Garnelen wieder groß und in doppelter Besetzung geschichtet. Noch dazu auch fürs Auge ein Genuss.

Zur Rechnung erhält man ein Mochi mit roter Bohnen Füllung, geviertelt und solide.

Wir waren jedenfalls mit Service und Speisen äußerst zufrieden und kommen wieder.
Ni Jo - WienKimchi - Ni Jo - WienSom Tam - Ni Jo - Wien
Hilfreich7Gefällt mir6Kommentieren
1 Kommentar

Grüß Dich Bianca, Danke erstmal für deine tolle Bewertung! Wir sind überglücklich, dass Dir das Essen auch gemundet hat. Wir werden bald die neue und die richtige Speisekarte (mit mehr Auswahl an Speisen) rausbringen. lg David

21. Aug 2019, 21:21·Gefällt mir2
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.