In der Umgebung
So, 14. April 2024

Michaelerhof

(1)
Hauptstrasse 19, 2511 Pfaffstätten
Küche: Österreichische Küche
Lokaltyp: Heuriger
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Michaelerhof

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Gesamtwertung

43
1 Bewertung fürMichaelerhof
Speisen
40
Ambiente
50
Service
40

Bewertungen

InaHummel
am 1. Juni 2021|Update 30. Mai 2022
SpeisenAmbienteService
Den Michaelerhof in Pfaffstätten gibt es bereits seit sehr langer Zeit. Schon 1060 beschreibt ein Dokument die Weingärten der Region und die Geschichte vom Ort. Die Familie Breyer hat ihn 2019 übernommen und völlig neu gestaltet. Soweit - sogut! An diesem, für den heurigen Frühling recht lauen...Mehr anzeigenDen Michaelerhof in Pfaffstätten gibt es bereits seit sehr langer Zeit.
Schon 1060 beschreibt ein Dokument die Weingärten der Region und die Geschichte vom Ort. Die Familie Breyer hat ihn 2019 übernommen und völlig neu gestaltet.
Soweit - sogut!
An diesem, für den heurigen Frühling recht lauen Abend, zieht es den besten Ehemann von allen und meine Wenigkeit also zum Michaelerhof!
Wir betreten ihn von der Hauptstraße her und finden uns vorerst im alten Teil. Durch einen Torbogen gelangen wir alsbald zum neu renovierten Gebäude, welches dem alten zugefügt wurde.
Sehr hell, mit viel Glas und vielen kleinen Details ausgestattet.....
Der Gastgarten ansprechend, aber eher klein, das Innere geräumig, modern, aber doch richtig gemütlich!
Die Speisekarte - irgendwie anders!
Zwar gibt es die üblichen Verdächtigen wie Surschnitzerl, Kartoffelsalat, Schweinsbratenbrot etc., aber auch "Neulinge" wie Fladenbrot (hausgemacht!) mit Lachs und Ruccola, oder mit grünem Spargel und Choriza!
Wie verkosten die Fladenbrote, die ausgezeichnet schmecken und ordern dazu einmal Traubensaft, einmal Sodawasser und ein Achterl vom Neuburger!
Speisen und Getränke sind wahrlich ein Traum und so kommt noch je ein Achterl vom Rotgipfler dazu.....
Die beste aller Hündinnen hat sich inzwischen unter der Sitzbank verkrochen und will gar nicht mehr fort aus diesem wunderbaren Ambiente!
Mit einem Leckerli können wir sie allerdings überzeugen und so verlässt sie, genau wie wir das gastliche Haus!
Wir kommen definitiv wieder!

Update vom 29.5.2022:
Wieder einmal besuchen wir den "Michaelerhof"....
Das Ambiente besticht noch so wie letztes Mal, aber die Preise präsentieren sich als mehr als gehoben!
Dass die Achterln bei € 2,20 beginnen, ist ja gar nicht so schlimm, für die Speisen allerdings berappen wir um einiges mehr als beim ersten Besuch!
Der beste Ehemann ordert einmal den Backhendelsalat,: eine kleine Schüssel mit Hendelstreifen in Kürbiskernpanier auf Blattsalat um € 11,50!
Meiner Wenigkeit gelüstet es nach einem Fladenbrot mit Chorizo und grünem Spargel: ich erhalte eine Flade mit 5(!) Blättchen Chorizo und ein - bis zwei kleinen Stangen Spargel, dünn geschnitten!
Das Ganze um € 8,40!
Sobald werden wir nicht wiederkommen!
Hilfreich2Gefällt mir2Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.