RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
41
37
40
Gesamtrating
39
6 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Haberl & FinksHaberl & FinksHaberl & Finks
Alle Fotos (8)
Event eintragen
Haberl & Finks Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
09:00-23:00
Di
geschlossen
Mi
geschlossen
Do
09:00-23:00
Fr
09:00-23:00
Sa
09:00-23:00
So
09:00-23:00
Letztes Update von:
Thun23
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Haberl & Finks

Walkersdorf 23
8262 ILZ
Steiermark
Küche: International, Österreichisch
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof, Restaurant
Tel: 03385 260
Lokal teilen:

6 Bewertungen für: Haberl & Finks

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
5
3
2
1
0
Ambiente
5
1
4
2
3
3
2
1
0
Service
5
1
4
4
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 22. November 2014
dentaurus
4
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Die absolute Nummer Eins von Obauer, Döllerer über Maier, Floh, Pichelmayer bis zum Olymp Reitbauer wenn mann Preis-Leistung gegenüberstellt.
Zu jeder Zeit gibt es etwas Neues mit Wissen, Begabung, Herz und Intuition zubereitet.
Nur der Oberwappler Hohenlohe der nur auf seinen Profit und Auflage orientiert ist begreift dies nicht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 23. Nov 2014 um 01:15

Sinnlos!!!!! hat auch nichts, aber schon gar nichts mit einer Restaurantbewertung zu tun.

Gefällt mir3
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 24. November 2013
Experte
hautschi
107
33
24
4Speisen
4Ambiente
4Service
4 Fotos4 Check-Ins

Ein Wochenendtrip nach Graz steht ins Haus, kurz vor der steirischen Landeshauptstadt soll es einen Mittagsstopp geben. Nach einiger Recherche sticht mir das Haberl & Fink´s in Ilz ins Auge.
Die Reservierung über das Reservierungsformular der Homepage funktioniert NICHT. Auch nach Tagen keine Antwort. Bei einem Anruf stellt sich heraus, dass die Reservierung nicht übermittelt wurde. Die unnötige Antwort des Herrn am Telefon: „Telefonisch ist sowieso besser“ (bitte wozu wird dann die Reservierung eigens mittels Formular angeboten) steigert die Vorfreude nicht ins Unermessliche – aber bitte wir lassen uns überraschen.

Das Navi bringt uns in die Nähe des Restaurants, den Rest erledigen grüne Wegweiser, sie weisen uns schlussendlich den Weg auf den großzügig dimensionierten Parkplatz.

Gegen 11.30 Uhr sind wir die ersten Mittagsgäste. Betritt man das Lokal, befindet man sich im Barbereich, an den dortigen Tischen ist eine Runde älterer Herren ins Kartenspiel vertieft.
Das Lokal ist wunderschön und originell in hellem Holz eingerichtet, die Tische aus hochglänzendem Vollholz, die Raumbeleuchtung besteht aus aufgehängten Einweckgläsern, dazwischen die Glühbirnen – echt stylisch. Seit August 2013 wird das Restaurant als reines Nichtraucherlokal geführt.
Wir werden freundlich begrüßt und können uns einen der vorbereiteten Tische aussuchen, ein wunderschöner Kachelofen spendet wohlige Wärme an diesem kalten und trostlosen Tag.

Am Tisch liegt Besteck, gesteckt in sehr feine Papierservietten, bereit. Salz und grob gemahlener Pfeffer stehen in Einweckgläsern abgefüllt, zu jedem Glas ein eigenes kleines Löfferl, bereit zur Entnahme.
Tischtuch gibt es keines, dieser wunderschöne Tisch hat es aber auch nicht nötig, sich unter einer Tischdecke zu verstecken.

Die WC-Anlagen sind topmodern und äußerst sauber.
Für das Ambiente gibt es 4 von 5 Punkten.

Vielleicht eine kurze Erklärung zu den vielen Einmachgläsern. An das Restaurant angeschlossen, gibt es das Fink´s Delikatessen Geschäft. In diesem sind eine Vielzahl von verschiedenen hausgemachten Sugos, Chutneys usw. zu erwerben – zum Verkauf vorbereitet natürlich in Einmachgläsern (siehe auch die recht informative HP).

Service: Der Oberkellner (ev. auch Besitzer?) agiert freundlich und höchst professionell. Unterstützt wird er von einem jungen Burschen und einem jungen Mädchen (beides wahrscheinlich Lehrlinge). Der Nachwuchs hat von seinem Meister allerdings schon viel gelernt. Kein leeres Glas wird übersehen, es wird immer wieder nachgefragt, das gesamte Personal ist zudem ausnehmend freundlich.
Das Service mit 4 von 5 Punkten bewertet.

Die überschaubare Karte bietet einiges an steirischen Schmankerln, hausgemachte Nudeln mit verschiedenen, ebenfalls hausgemachten Pestos und einiges mehr. Zusätzlich wurden auch 2 Mittagsmenüs angeboten.
Die aktuelle Karte kann auf der HP des Lokales eingesehen werden.

Ausgelöste Klachlsuppe "die berühmt-pikante-säuerliche Schweinshaxlsuppe" mit geröstetem Heidensterz und Grammeln (6,10): Die Klachlsuppe, eine echte steirische Spezialität, ist leider auch in der grünen Mark nur mehr sehr selten auf einer Speisekarte anzutreffen. Umso mehr hat es mich gefreut sie hier zu finden. Ich wurde nicht enttäuscht: Das Süppchen und der Heidensterz sehr nett angerichtet (siehe Foto), brennheiß – so wie ich das gerne mag, leicht säuerlicher Geschmack, das ausgelöste Haxerlfleisch als Einlage – echt ein Traum!
5 von 5 Punkten.

Rindsuppe mit Butter-Grießnockerl (3,80): Eine echte, wohlschmeckende Suppe mit einem flaumigen Grießnockerl. Die liebste Frau vergibt 4 von 5 Punkten.

Rindswadl-Gulasch mit Handsemmel (7,80): Die Fleischqualität sehr gut, das Fleisch butterweich, der Saft geschmacklich recht gut, von der Konsistenz nicht so ganz meines. Bei Gulasch bevorzuge ich einen recht dicken Saft mit viel Zwiebel. Hier ist der Saft sehr dünn, fast schon suppenartig. Die Handsemmel meines Erachtens nicht fertiggebacken sondern aufgebacken (außen sehr hart). 3 von 5 Punkten.


Hausgemachte feine Spaghetti mit Fink´s Paradeis Pesto mit Chili (kleine Portion 7,80): Die Nudeln definitiv feiner als die Industrieware, das Pesto geschmacklich interessant aber nicht annähernd scharf. Über dem Gericht befand sich gehobelter Arzberger Käse (geschmacklich sehr ähnlich dem Parmesan). Die liebste Frau war sehr zufrieden und vergibt 4 von 5 Punkten.

Da die Autofahrt noch nicht vorbei war, wurde nur alkoholfrei getrunken. Alle Getränke waren einwandfrei und gut gekühlt.

Fazit: Das mit einer Haube ausgezeichnete Restaurant hat uns sehr gut gefallen, ein weiterer Besuch ist bei Gelegenheit durchaus angesagt. Die Preise sind leicht gehoben, für das Gebotene aber durchaus vertretbar.
Ein Besuch für Durchreisende (nur ca. 10 Minuten von der A2-Abfahrt Ilz entfernt) ist sehr zu empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir11Lesenswert9
Letzter Kommentar von am 6. Dez 2013 um 11:52

hautschi: meine Meinung/Erfahrung beim Thema Reservieren: Hotels antworten bis dato zu 100% auf schriftliche Reservierungen. Da es im beiderseitige Verbindlichkeit geht, absolut ein Muss- und funktioniert auch wie xagt immer gut. Beim Tischreservieren bin ich auch eher auf der Seite des Wirts in Ilz. Die "Köche" unter den Gastronomen sind selten vor dem Computer, ein freundliches "Hobt's no an Tisch fia mi?" am Telefon hat bis dato immer funktioniert, niemand hat noch einen Tisch für mich vergessen.

Gefällt mir
am 6. August 2010
angelina
6
1
1
4Speisen
3Ambiente
3Service

Unsere Freunde lieben das Haberl/Fink - wir aber wurden zum zweiten Mal enttäuscht, uns stört nämlich der Umgang mit Reklamationen dort. Bei einem unserer ersten Besuche im Vorjahr waren alle Backhenderl am Tisch nicht in Ordnung, aber Herr Fink fand es nicht wert, zum Tisch zu kommen und ließ ausrichten, die habe der Lehrbub gemacht. Auch fand ich die berühmten Guglhupf nicht berauschend. Diesmal kamen wir wieder zu Siebt, Essen war, gut Service freundlich, bis wir zum Dessert kamen. Denn die Guglhupl haben überhaupt nicht geschmeckt - entweder waren sie schon Tage lang im Kühlschrank, oder sie waren eingefroren, jedenfalls hatten sie so einen eigenartigen Nachgeschmack, wie ranzige Nüsse. Es gingen 3 Portionen zurück - aber der Kellner fand es nicht der Mühe wert sich zu entschuldigen oder gar die Guglhupf von der Rechnung zu nehmen. Schade für so ein Lokal. Wir gehen viel lieber ins Gasthaus Pusswald in Hartberg. Da bekommt man fürs gleiche Geld deutlich mehr.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 22. Nov 2014 um 23:28

unwissende sollten sollten zu Hause bleiben und Iglo beurteilen

Gefällt mir
am 12. Dezember 2009
pumuckels
60
4
5
4Speisen
3Ambiente
4Service

Waren kurzfristig dort - hatten Glück, dass jemand abgesagt hatte. Das Ambiente ist ein bisserl geschraubt aber die Küche entschädigt dafür allemal. Gut abgestimmt, regional, saisonal mit viel Bodenhaftung (im besten Sinne!) Das Service war flott, freundlich, zuvorkommend. Gerne wieder...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 26. November 2009
Genussbub
97
5
7
4Speisen
3Ambiente
4Service

Nach unserem letzten Besuch muss ich klar festhalten: Der war schon wesentlich besser!
Nur etwas auf "Schicki" getrimmt und die Preisschraube gedreht ergibt noch lang kein Spitzenlokal. In diesem Fall hat es meiner Meinung nach eher geschadet.
Die Speisen sind nach wie vor ok, aber eben NUR ok. Das Service ist oberer Durchschnitt und der Ambientemix ist äusserts gewöhnungsbedürftig.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 7. Juni 2009
vanilletraum
46
3
5
4Speisen
4Ambiente
4Service

Die Speisen waren sehr gut, wer aber grossen Hunger hat sollte vielleicht vorher ein Häppchen essen gehen, daher meine Abwertung um 1 Punkt. Das Ambiente ist eine Mischung aus noch Dorfgasthaus und schon modernes Lokal - wir haben für 3 Personen ca. 100 EUR bezahlt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Kommentar von FÜrstenfelder am 24. Dez 2011 um 19:51

Diese Lokal ist ein Witz..hatte ein Cordon Bleu wo es noch innen drinnen Rot war..frechheit und für das 15 Euro verlangen..NAch Reklermation wurde man noch blöd angegrinst..

Gefällt mir
Haberl & Finks - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

8230 Hartberg
24 Bewertungen
8430 Gralla b. Leibnitz
3 Bewertungen
8010 Graz
9 Bewertungen
8055 Graz
8 Bewertungen
8625 TURNAU
26 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 07.06.2009

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK