RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
38
40
36
Gesamtrating
38
3 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Habe d'ereHabe d'ereHabe d'ere
Alle Fotos (9)
Event eintragen
Habe d'ere Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Urig
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von:
ottischwenk
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Habe d'ere

Hauptstrasse 61
7350 Oberpullendorf
Burgenland
Küche: Österreichisch, Pannonisch, Wiener Küche
Lokaltyp: Heuriger, Restaurant
Tel: 02612 43 330Fax: 02612 43 330-14
Lokal teilen:

3 Bewertungen für: Habe d'ere

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. Mai 2016
Update am 5. Mai 2016
Experte
kuechenmeister
193
27
25
4Speisen
4Ambiente
4Service
9 Fotos1 Check-In

Habe d’Ere heißt das Lokal, Fia d’Klanan steht am Wegweiser zum Spielplatz, A Bitschn Suppn, Vo da Sau, Wos vom Wossa aussa, Wos fliagn kaun, Wos ohne Fleisch, Vom österreichischen Rindviech lauten die Kapitelüberschriften auf der Speisekarte. Und ich übernachte im angeschlossenen Hotel Schlof Guat. Hier hat man es mit dem Dialekt und der Bodenständigkeit, nur die Kellner sind trotzdem aus Ungarn. Und bieten einen exzellenten Service, das sei auch gleich bemerkt.

Ich betrete das Lokal durch den Hintereingang und konstatiere gleich einen wirklich netten, gemütlichen Gastgarten, heute temperaturbedingt leider nicht bespielt. Das Lokalinnere ist sehr rustikal eingerichtet, viel dunkles Holz, Dielenboden, alte Bilder, bemalte Wände, massenhaft Dekor. Von der Milchkanne über den Nudelwalker bis zum Weinheber stehen und hängen hier allerlei Reminiszenzen an vergangene kulinarische Epochen herum. Das Lokal ist ziemlich gut besucht, nicht ganz voll zwar, aber auffallend populär für einen Dienstagabend in einer kleinen burgenländischen Stadt.

Das Speisenangebot ist bemerkenswert vielfältig. Die österreichischen Klassiker sind natürlich vertreten, von der Frittatensuppe über den Zwiebelrostbraten und das Backhendl bis zu den Palatschinken fehlt hier nichts. Außerdem gibt es aber auch Pizza, Burger, Steaks, Fisch, Pfandlgerichte, Heurigenschmankerln, Gegrilltes, Brote, jede Menge Salate (Fian Summa), saisonal ein großes Spargelangebot und vieles mehr. Das Weinangebot hingegen enttäuscht, auf meine Frage nach der Weinkarte stellt mir der Kellner einen Plastikaufsteller mit je drei weißen und drei roten glasweisen Angeboten hin. Ausgesprochen mager finde ich das, schließlich sind wir im Burgenland.

Ich ordere gleich ein Glas Blaufränkischen vom Reumann und bin enttäuscht. Der Wein hat einen leichten Essigstich, den wohl nicht jeder gleich bemerkt, ich aber schon. Da disponiere ich gleich um und bitte um einen Big John, den allgegenwärtigen Marketingschlager vom Scheiblhofer. Einen Zweigelt hätte es noch gegeben, dann wären wir schon durch mit den Roten.

Beim Essen entscheide ich mich für einen Hausburger. Der kommt hübsch angerichtet auf Papier im New York Times-Zeitungsdesign, begleitet von hausgemachten Pommes im Stanizel. Die Pommes sind vorzüglich, resch und knusprig. Der Burger ist erstklassig. Hausgemachtes Brötchen, zwei ordentlich dicke Scheiben Rindsfaschiertes, medium gebraten, viel geschmolzener Käse, Knoblauchsauce, Speck, Tomaten, knackiger Salat – ein wahrer Hochgenuss und eine riesige Portion, obwohl ich die Normalgröße bestellt habe. XL hätte es auch gegeben.

Fazit: Schwächen zeigt man nur beim Wein, das Lokal ist gemütlich, das Essen ausgezeichnet, das Service professionell. Hier kehre ich gerne wieder ein.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir11Lesenswert9
am 13. Juni 2014
Experte
Fay
121
21
20
3Speisen
4Ambiente
3Service

Also ein Heuriger ist das Habe d'ere für meinen Geschmack nicht - dazu ist die Karte zu groß, die Preise (gerade fürs Burgenland) zu hoch.

Dennoch weißt es einen urigen Charme auf, ein lauschiger Gastgarten lädt zum Verweilen ein, innen ist die Einrichtung eine gelungene Mischung aus rustikal und modern, mit vielen originellen Einsprengeln. Das Highlight für mich: Ein altes Mühlrad direkt im Garten und auch noch in Betrieb! Fürs Ambiente gibt es daher 4 Punkte, es wirkt alles sehr gemütlich.

Auch das Service ist gut - freundlich, unaufdringlich, aber aufmerksam. Die Bestellung wird praktisch sofort aufgenommen - einziger Minuspunkt hier (obwohl das Servicepersonal da wenig dafür kann): Es gibt keine Getränkekarte! Eine kleine Weinkarte wird dann doch gebracht, aber in der Karte selbst sind nur die Speisen angeführt. Die Lieferung der Bestellung geht bei den Getränken flott, die Speisen brauchen ein bisschen, aber da einige der Brote im Ofen überbacken werden, erklärt sich das auch leicht. Alles in allem ist mir das 3 Punkte wert.

Ich entscheide mich für deinen Bauerntoast - Schwarzbrot mit Schinken, Zwiebel, Mais, Speck, mit Käse überbacken und drüber ein Spiegelei. Kostenpunkt 5,40 Eur. In der Karte als "Für den kleinen Hunger" tituliert, ist die Portion schon ordentlich groß, eine große Brotscheibe und noch eine halbe dazu werden da serviert. Brot und Käse sind durch den Ofen schön knusprig, den Speck schmeck ich nicht wirklich raus, dafür ist der Schinken schön saftig und würzig. Das Ei ist für mich auch perfekt geraten - der Dotter ist noch flüssig, das Eiweiß aber nicht glibberig. Dazu gibts noch eine Mini-Salatgarnitur mit grünem Salat, Pfefferoni und Paradeisern. Dafür gibts eine solide 3.

Fazit: Ein sehr gemütliches Lokal mit freundlichem Service und gutem Essen. Für die Region vielleicht etwas teuer, aber die Portionen (auch der Hauptspeisen) waren schon ziemlich groß.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir3Lesenswert
am 1. April 2009
ottischwenk
9
0
2
5Speisen
4Ambiente
4Service

Uriges und gemütliches Wein-Beisl Restaurant mit vorzüglicher Küche. Derzeit gibts "Brösel-Wochen"- uA Panniertes.
Wichtig ist auch der Pannonische Einschlag.
Ausgezeichnete Weine uA Iby.... eben aus der Gegend

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Habe d'ere - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

7111 Parndorf
3 Bewertungen
7111 Parndorf
3 Bewertungen
7000 Eisenstadt
7 Bewertungen
7053 Hornstein
2 Bewertungen
7551 Stegersbach
4 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 01.04.2009

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK