RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
29
32
30
Gesamtrating
30
5 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Gösser BräuGösser BräuGösser Bräu
Alle Fotos (21)
Event eintragen
Gösser Bräu Info
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 132
|
39
Wien
Rang: 89
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
10:00-01:00
Di
10:00-01:00
Mi
10:00-01:00
Do
10:00-01:00
Fr
10:00-01:00
Sa
10:00-01:00
So
10:00-24:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Gösser Bräu

Thaliastraße 125a
1160 Wien (16. Bezirk - Ottakring)
Küche: Wiener Küche, Österreichisch
Lokaltyp: Bierlokal, Gasthaus, Gasthof, Restaurant
Tel: 01 4922148Fax: 01 4922148
Lokal teilen:

5 Bewertungen für: Gösser Bräu

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
1
3
1
2
1
1
0
Ambiente
5
4
2
3
3
2
1
0
Service
5
1
4
2
3
2
1
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 15. Oktober 2016
erichmetz
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

Ich gehe sehr oft mit meinem Mann ins Gösser Bräu. Ich kannte es auch schon von früher, was auch sehr nett und gut war. Die Bedienung ist sehr nett und auch sehr gut geschult. Wir gehen sehr gerne hin, da wir auch schon namentlich begrüßt werden. Wir sind sowohl mit der Speisekarte, den wirklich guten Speisen als auch der Getränkeauswahl sehr zufrieden. Auch für Unterhaltung ist gesorgt. Wir können das Lokal nur weiter empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 15. Okt 2016 um 18:57

Welche Speisen haben die "5" verdient? Was war denn am Service so toll? Weil ihr namentlich angesprochen werdet?

Gefällt mir3
am 25. Mai 2016
duesentrieb69
4
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Ich selbst bin 2-3 mal pro Woche in dem Lokalbzw. jetzt auch im Gastgarten. Da ist es nicht nur nett, nein...an heißen Tagen kann man ganz gemütlich im Schatten Dinieren. Es gibt immer wieder Live Musik, wo auch meine Freunde und Bekannten gerne dabei sind. Am liebsten habe ich das Beef Tartare, etwas pikannter. dazu ein kühles Blondes. Da kann man einfach ganz gemütlich entspannen. Das Personal war bis jetzt immer sehr freundlich und zuvorkommend. Das war auch ein Grund, dass ich mich sehr gerne dort aufhalte. In diesem Sinne...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 8. Februar 2015
Experte
laurent
300
58
27
2Speisen
3Ambiente
2Service
1 Check-In

Gastronaut hat es 2011 schon treffend geschildert: Die Bierauswahl hier ist wie der Name schon erwarten lässt dementsprechend groß ( 7 Faßbiere), das Lokal ist nett eingerichtet, in der Küche wird gänzlich auf Convenience-Produkte verzichtet, außerdem versucht man sich hier von anderen "Bräu"-Lokalen zu unterscheiden und bietet eine Alleskönnermix an: Letschoschnitzerl, Stroganoff, Matjes, Weißwurst, Beef Tartare, ofenfrische Bagels, Specklinsen, Bierbraten, Scholle,Spare RIBS, Backhendl …..
Als Aperitiv (Homepage©)-Empfehlung gibt es „Der Erste“ 2014 vom Weingut Direder, 9 Bouteillenweine glasweise, ……wenn man Geduld hat
Die Vorspeise, Gebratene Gänsestopfleber auf karamelisierten Apfelspalten im Vogerlkranz € 11,90 ein Naja-Ergebnis: total durchgebratene Leber schwimmt in zuviel an Salatmarinade
Ein Gebackener Kalbskopf A,C,(N),L mit Mayonnaise-Vogerl-Salat C,M,L,O € 9,90: Sehr üppig portioniert, einen Spur zu dunkel gebacken; trocken weil fast keine Gallerte dabei. Der gut marinierte Mayonnaisesalat eiskalt.
Der Service: Sehr freundlich und bemüht, wenn er mal zum Tisch kommt. Da sind die Intervalle der nahegelegenen U-Bahn kürzer als die Serviceintervalle. Alle 12-15 Minuten bei Tisch aufzutauchen ist einfach zuwenig; da hilft die Freundlichkeit auch nicht

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir4Lesenswert
Kommentar von am 25. Mai 2016 um 08:21

Ich selbst bin 2-3 mal pro Woche in dem Lokalbzw. jetzt auch im Gastgarten. Da ist es nicht nur nett, nein...an heißen Tagen kann man ganz gemütlich im Schatten Dinieren. Es gibt immer wieder Live Musik, wo auch meine Freunde und Bekannten gerne dabei sind. Am liebsten habe ich das Beef Tartare, etwas pikannter. dazu ein kühles Blondes. Da kann man einfach ganz gemütlich entspannen. Das Personal war bis jetzt immer sehr freundlich und zuvorkommend. Das war auch ein Grund, dass ich mich sehr gerne dort aufhalte. In diesem Sinne...

Gefällt mir
am 14. Februar 2012
irvin
1
1
-Speisen
3Ambiente
0Service

waren am nachmittag zwischen 14h und 14.20 dort erster eindruck war zwar gut kellner fragte uns gleich ob wir auch was essen wollten und gab us speisekarten ,aber fragte in zuge dessen nicht ob wir eventuell schon zu trinken wüssten .... dann nach einer viertel stunde standen wir auf weil in dieser zeit spanne er gläser aus geschirrspüler räumte und einfach auf uns vergessen hatte ! das lokal selbst war zu der zeit mit zwei gästen in raucherbereich und vier gästen in nichtraucher gefüllt - also nicht wirklich stress ...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 22. Juli 2011
Experte
Gastronaut
428
45
29
3Speisen
3Ambiente
4Service

Zunächst einmal zu den positiven Eindrücken, sonst heißt es noch, man wäre zu kritisch: Die Bierauswahl hier ist wie der Name schon erwarten lässt dementsprechend groß, das Lokal ist nett eingerichtet, das Personal bemüht und in der Küche wird gänzlich auf Convenience-Produkte verzichtet. Außerdem versucht man sich hier ganz offen von anderen "Bräu"-Lokalen zu unterscheiden und bietet keine sonst so typischen Gerichte wie Chicken Wings oder Spareribs an.

So, und nun zu unserem Besuch. Überraschend gut waren unsere Knabbereien zu Beginn, handgeschnittene Erdäpfelchips mit Knoblauchsauce. Diese machten zwar das genaue Verkosten der einzelnen Biersorten - ja, man kann hier tatsächlich auch schluckerlweise bestellen - ziemlich unmöglich, schmeckten aber richtig intensiv.

Weiters ging es mit einem Schweinsbraten-Carpaccio vom Schopf, wobei die Mayonnaise den Geschmack des Fleisches aber regelrecht erschlagen hat! Sehr schade!

Das Gegenteil, nämlich absolute Fadesse war beim Gulasch der Fall. Nicht, dass es schlecht gewesen wäre, danz im Gegenteil. Das Fleisch war zart, der Saft war schön sämig. Aber im Unterrichtsfach "Würzen" braucht der Koch noch einige Nachhilfestunden.
Unser Zwiebelrostbraten war auch von fleischlich guter Qualität, nur war er außen durch und innen roh. Bei einem Filetsteak mag ich das ja ganz gerne, beim Zwiebelrostbraten aber weniger. Außerdem konnte man des gerösteten Zwiebeln ansehen und "anschmecken", dass sie nicht ganz frisch geröstet waren...

Auch das Fleisch und die Panier beim Wiener Schnitzel waren gut, nur dass beide Komponenten nicht so recht miteinender wollten: Zwischen dem Schnitzel und seinem Kleid bestand keinerlei Haftung. Geschmacklich ist das natürlich egal, optisch jedoch nicht!

Die Nachspeise, Kaiserschmarn mit frischem Röster, war in Ordnung.

Insgesamt möchte ich die Speisen hier im Gösser Bräu Wien mit "gut" bewerten, denn das waren sie auch. Nur das, was die Köche aus den Zutaten für die Speisen zubereiten ist noch mehr als ausbaufähig. Das Potential ist eindeutig da und wenn man nicht nur mit dem Bestreben nach Rafinesse ans Werk geht, sondern diese tatsächlich auch einsetzt, dann könnte aus dem Lokal wirklich noch etwas werden...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir2Lesenswert1
Letzter Kommentar von Unregistered am 13. Mär 2012 um 16:45

Das Schnitzel selbst finde ich eigentlich gut, was mich stört ist, dass hier die Salatgarnierung mariniert wird und das ganze Schnitzel dadurch in Marinade schwimmt. Außerdem stört mich die zu kleine Speisekarte, das Ambiente, das an eine Kantine erinnert und das absolut ungenügende Angebot für Vegetarier.

Gefällt mir
Gösser Bräu - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
14 Bewertungen
1100 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
1100 Wien
19 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 22.07.2011

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK