In der Umgebung
Mi, 24. Juli 2024

Goldener Ochs, Bad Ischl - Bewertung

am 26. Dezember 2023
SpeisenAmbienteService
In unregelmäßigen Abständen besuchen wir gerne den goldenen Ochsen. Unser letzter Besuch wird auch der letzte gewesen sein. Das Ambiente ist nach wie vor angenehm, die Stuben sind hübsch dekoriert. Die Qualität aller Speisen ist ebenfalls sehr gut, sofern sie serviert werden. Wir waren eine Gruppe von 14 Personen, hatten selbstverständlich reserviert, der Tisch war vorbereitet. Die Getränke waren rasch aufgenommen und serviert, die Speisen ebenfalls bald aufgenommen - doch dann begann das lange Warten. Vielleicht liegt es daran, dass der Ober die bestellten Speisen mit einem Kugelschreiber auf einen kleinen Block kritzelt, anstatt mit einem kleinen Reservierungs-Handy die Speisen direkt in der Küche zu bestellen, jedenfalls kam als erstes eine Vorspeise, die ausdrücklich als Hauptspeise bestellt worden war. Diese Fehlerquelle war vermeidbar. Es folgten die Suppen, doch bis die Hauptspeisen tatsächlich serviert wurden, vergingen insgesamt 1 Stunde und 40 Minuten! Und dann wurde wurde eine Hauptspeise komplett vergessen! Hätte der Ober die Anzahl der Hauptspeisen mit der Anzahl der Personen verglichen, hätte er sich diese Peinlichkeit ersparen können. Die Stimmung unter den Gästen war bereits unter der Tischkante angekommen. Sein Versprechen, die fehlende Hauptspeise würde „gleich“ serviert werden, stimmte natürlich auch nicht. Nach einer Wartezeit von weiteren 15 Minuten bestellten wir diese ab. Der Gipfelpunkt war, als einer der Gäste nach einer Wartezeit von eineinhalb Stunden gefragt hatte, wann denn nun das Essen komme, vom Ober die Antwort erhielt: „wir haben auch noch andere Gäste“. Kein Wort der Entschuldigung oder eine Bitte um Verständnis. Vielleicht hätten wir nach Bestellung der Speisen einen großen Stadtrundgang durch Bad Ischl antreten sollen, doch auch darüber wurden wir nicht informiert. Andere Gäste wird der goldene Ochse künftig gerne bewirten können, uns sieht er nicht mehr wieder, ebenso wie unseren großen Freundeskreis im Inneren Salzkammergut. Schade, aber selbst schuld.
Hilfreich1Gefällt mir2Kommentieren
1 Kommentar
WrKFan

Aber wenigstens war das Essen sehr gut, da du es mit 4 bewertet hast. Ich kann's aber verstehen, dass man angesichts des Frusts darüber gar nicht weiter berichten willl. Auf ein gutes Neues Jahr - LG vom Fan.

27. Dez 2023, 08:17Gefällt mir2
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.