RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
21
25
32
Gesamtrating
26
13 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
El Patio de NandoEl Patio de NandoEl Patio de Nando
Alle Fotos (6)
Event eintragen
El Patio de Nando Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von:
RolandS3
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

El Patio de Nando

Ungargasse 8
1030 Wien (3. Bezirk - Landstraße)
Küche: Lateinamerikanisch, Mexikanisch
Lokaltyp: Restaurant, Cocktailbar
Tel: 0650 862 36 53
Lokal teilen:

13 Bewertungen für: El Patio de Nando

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
2
3
2
2
1
1
2
0
4
Ambiente
5
3
4
3
2
2
5
1
2
0
1
Service
5
3
4
3
3
2
2
4
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 12. März 2014
rellop
1
1
3Speisen
5Ambiente
5Service

Leute die sich hier von manchen (dummen) Kritiken abhalten lassen in das Lokal zu gehen gehören dort auch nicht hin....
Waren gestern zu 6 mit einem Gutschein Essen.
Für den Preis sind die 4 Gänge mehr als OK (wer zumindest einen 6er Gutschein für 7,50€ genommen hat/für einen 2er Gutschein um 20€ ist es knapp aber trotzdem auch OK).

Zum Ambiente:
Natürlich ist das Lokale in die Jahre gekommen aber wer nicht Oberflächlich und nicht ausgrenzend ist fühlt sich dort (wenn der Tanzkurs stattfindet) schnell Wohl und wir hatten echt viel Spaß den man in manchen Scenenlokalen vergeblich sucht. Der Tanzkurs und die Musik geben dem ganzen einen netten Charme. Die Mischung der Gäste (alt/jung-Wiener Beisslgeher/Normalos/Südamerikaner) fand ich angenehm. Alles in allem wer sich darauf ein lässt (u wenn Tanzkurs stattfindet) findet dort ein Ambiente wie in Mexiko :) (MIR HAT´S GEFALLEN)

Essen:
Uns Sechs Leuten hat es allen geschmeckt.
Cocktails sind günstig und lecker.

Kellner:
Herzlich und sehr freundlich.
Schöne Aussage: "Da sind wir flexibel"

Zusammenfassung:
Leute mit Vorurteilen oder die nur Scenelokale kennen oder für Ihren Lifestyle etwas tun wollen (u nur Starbucks u CO kennen) empfehle ich dieses Lokal. Auf den ersten Blick ist es in die Jahre gekommen (ich will aber auch das Gefühl haben bei einem echten Mexikaner zu sein u wer glaubt das Chinarestaurants so wie bei uns typisch sind der irrt), wer dann noch Mut hat und sich auf das Ganze ein lässt fühlt sich schnell in dem Umfeld Wohl und hatten Spaß (wie man ihn in manchen Scene lokale vergeblich sucht).
Ich bin froh dass es auch solche Lokale gibt.
Wünsche euch weiter viel Erfolg.

Ps. Der Gutschein bestand aus 4 Gänge und es waren auch 4 Gänge (manche können wohl nicht zählen)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 27. Mai 2014 um 18:40

Naja, soll weder für oder gegen das Lokal sprechen - einfach nur eine Info.

Gefällt mir
am 27. Jänner 2014
garfield
1
1
0Speisen
2Ambiente
2Service

Ich war letzten Freitag auch mit einem Gutschein (Wert 59,70) in dem Lokal.
Meine Freundin und ich haben uns vorerst von dem Ambiente nicht ablenken lassen. Nachdem es an dem Tag relativ kalt war empfand auch ich es von der Temperatur ungemütlich.
Der Kellner (ev. Besitzer) erklärte uns, dass die 4-Gänge eigentlich nur aus 3 bestehen.
Nachstehend die Aufzählung der Gänge mit den von mir geschätzten Verkaufspreise die bereits sehr hoch angesetzt sind.
Bezugnehmend auf die Qualität der Speisen kann man den Preis ohne Probleme 50% - 75% abziehen damit man auf den korrekten Preis kommt.
1. Gang: Nachos mit Käse (Verkaufspreis max. EUR 5,- pP)
2&3. Gang: Chilli und ein Burrito auf einem Eisbergsalatblatt (Vk max. EUR 15,-
3. Gang: Mangomousse (Vk max. EUR 5,- pP)

Nachdem die Nachos geschmacksneutral und das Chilli eher einer Bohnensuppe entsprach, das Burrito kalt war haben wir bei der Hälfte des 3.&4. Gangs abgebrochen.

Das Essen in diesem Lokal hat nun einen Verkaufswert von EUR 25,- pP was wie bereits beschrieben sehr hoch angesetzt ist. Der Gutschein hatte entsprach einem Wert von EUR 59,70 = 9,70 zu viel Bezahlt.
Meine persönlich Meinung: Der Gutschein kostete 19,90 für 2 Personen und dieser Wert war für das oben beschriebene Menü schon viel zu teuer.
Bewertung der Preislage: Hochpreisig für das was man dafür erhält

Aber es soll sich jeder seine eigene Meinung bilden, ich möchte hier nur meine Erfahrungen mitteilen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mirLesenswert
am 20. Juni 2013
Hermander
1
1
0Speisen
2Ambiente
3Service

Es wurde ein DailyDeal Gutschein in Anspruch genommen.

Zum Lokal:
offensichtlich besteht ein Feuchtigkeitsproblem es muffelt und die Luft ist abgestanden, Einrichtung ist sehr alt und alles macht einen sehr ungepflegten Eindruck

Zur Bedienung:
bemüht... mehr ist dazu aber auch nicht zu sagen

Zum Essen:
ein schlechter Scherz, der auf dem Gutschein angegebene "Wert" entspricht nicht der Wahrheit, das Essen war ungenügend

Vorspeise: Nachos mit Käse und Hühnerfleisch inkl. Salsa Dip, war merklich in der Mikrowelle aufgewärmt, bzw. das Hühnerfleisch war ungenießbar

Hauptspeise:
1.Gang: ChiliConCarne... mittelmässiger Qualität, nichts besonderes, schmeckte ähnlich einer sehr guten Dosenware
2.Gang: Tortilla.. grauenhaft, wieder das Problem mit dem Hühnerfleisch

Nachspeise: Mango Lassi, schmeckte ok, 1:1 wie aus der Packung vom Türken

Empfehlung: ein Paar 100 Meter weiter gehen zu "Sand in the City" da bekommt man für den selben Preis weitaus mehr geboten was die Qualität angeht und selbst dort ist das Essen nur Mittelmaß!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja18Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 8. Nov 2013 um 22:56

Solche Lokale gibt´s ohnehin nicht lange - weil keiner dort freiwillig ein 2. mal hin geht

Gefällt mir
am 31. Mai 2013
ChrisAUT
1
1
4Speisen
2Ambiente
4Service

Auch ich habe das Lokal mit meiner Freundin auf Grund eines DD Gutscheins besucht, vorher war es mir nicht bekannt, obwohl die Lage per se ja durchaus vorzuweisen wäre, man könnte sie aber besser nutzen ;)

Generell handelt es sich um ein klassisches Wiener Wirtshaus was die Räumlichkeiten betrifft, es ist kühl, die Räume sind hoch, es ist spärlich eingerichtet. Richtig mexikanisch wirkt es nicht, bzw. drängt sich einem der Gedanke auf, dass das Restaurant seine besseren Zeiten bereits hinter sich gelassen hat.

Nun zum Gutschein/dem Essen:

Der angegebene Preis stimmt hundert prozentig nicht, nicht einmal wenn man großzügig ist, tatsächlich kann man ein Menü dieser Art in Wahrheit ohne Gutschein um etwa diesen Preis in anderer Atmosphäre bekommen. Sonst können wir uns aber nicht sonderlich beklagen. Ja, die Portionen waren nicht die größten, die Vorspeise allerdings war reichlich und der kleine Burrito und die Schüssel Chili haben und doch ausreichend satt gemacht, obwohl wir doch etwas anderes im Vorfeld erwartet hätten.

Wir hatten nicht reserviert, weil das auf dem Gutschein ausdrücklich als bloße Möglichkeit angegeben wurde und wir spontan entschieden haben, doch es stellte sich heraus, dass das Personal (wohl bestehend aus Chef/Koch und dessen Frau) heillos überfordert war, insoferne mussten wir doch eine nicht allzu kurze Zeit auf den ersten Gang warten, danach ging es allerdings in normalem Tempo weiter.

Geschmacklich fanden wir das Essen nicht schlecht, nichts sehr besonderes, obwohl ich den Kakao im Chili mochte, aber jedenfalls nicht schlecht. Auch die Nachos waren in Ordnung, das Hühnerfleisch/Käse Gemisch darüber wirklich gut, bloß Guacamole hätte es mehr sein dürfen. Das Mangomouse hat mich nicht aus dem Hocker geworfen, war aber ebenfalls in Ordnung. Angerichtet in kleinen Römerquellegläsern aber durchaus gewöhnungsbedürftig ;)

Ich denke auch, dass hier das Hauptproblem des Lokals liegt, es wurde weder in die Räumlichkeiten, noch in die Möbel oder das Geschirr auch nur gering investiert wie es scheint, doch ein gewisses Maß an "Style" und Einheitlichkeit setzt der Kunde heutzutage eben voraus.


Insgesamt war die Bedienung sehr freundlich, auch der Chef hat zweimal das Gespräch mit uns gesucht und wir haben uns kurz unterhalten.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Speisen gut, aber nichts besonderes waren, der Preis des Gutscheins jedenfalls zu hoch war, und man wohl dringend etwas in dieses Lokal investieren sollte, zumal sich die Lage gleich bei Wien Mitte sehen lassen kann. Aber wahrscheinlich fehlen dazu die Mittel, denn die Kunden waren allesamt DD-Kunden bis auf eine kleinere Salsatanz Gruppe..

Wir haben uns weder unwohl, noch besonders wohl gefühlt.. die Freundlichkeit des Besitzers hat das ganze zwar wieder ein wenig wett gemacht, dennoch werden wir das Lokal aller Voraussicht nach wohl nicht erneut besuchen.. Schade eigentlich!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir2Lesenswert
am 15. April 2013
Charlotte93
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ich glaub das Lokal ist ganz toll, ich war dort die letzte mit meinem Freund und wir hatten viel Spaß.Was mir am besten gefallen hat, war das Ambiente, die Bedienung ist sehr gut und die Kellner ist sehr freundlich, die Musik hat mir auch gefallen. Das Essen war sehr lecker, besonders die Nachos!Ich werde sicher wiedergehen und ich empfehle euch das Lokal zu besuchen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 8. Nov 2013 um 22:55

Leichte Geschmacksverwirrung, weil das Essen unbestritten grausam für Magen und Gehirn ist !!!

Gefällt mir
am 14. April 2013
Laurita
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ich verstehe nicht, warum die Leute solche Sachen sagen.Ich war mit einem Gutschein und ich fand alles in Ordnung.Das Lokal ist sehr angenehm, man fühlt sich, als wäre man in México.Das Essen hat mir und meine Freundinnen sehr gut geschmeckt und es war genug für uns.Wenn man viel isst, sollte man noch was bestellen.Sie haben eine interessante Speisekarte und die Preisen sind ganz günstig.Die Cocktails, die Musik, die Decoration und das Lokal sind eine gute Kombination.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von Unregistered am 15. Apr 2013 um 10:59

schreibt hier der/die pächter persönlich???

Gefällt mir3
am 10. April 2013
brummvogel
1
1
0Speisen
1Ambiente
2Service

Ich muss die WARNUNG anderer Tester bestätigen.
Ich war auch mit Gutschein dort und kurz gesagt: es war eine Frechheit, die größte Abzocke weit und breit!
Der angebliche Wert des Gutscheins hat sich als völlig utopisch entpuppt. Und was bei Gutscheinen meiner Erfahrung nach selten der Fall ist: der Wert der Speisen (Nachos, Burrito, Chili, Mango "Mousse") hat nicht einmal den Preis des Gutscheins annähernd erreicht.

Speisen: Geschmacklich uninteressant - in jeder unterdurchschnittlichen Studenten-WG-Küche wird mehr geleistet. In dem Fall waren wir froh, dass die Portionen so klein waren ;)
Ambiente: Kühles Wiener Wirtshaus mit ein paar Mexiko-Teppichen.
Service: Der Kellner/Inhaber war durchaus freundlich, aber wir haben ihn schlecht verstanden. Die Speisenträgerin hat uns weder Wort noch Lächeln geschenkt.

Fazit: Mit oder ohne Gutschein - man bekommt fast überall anders mehr für sein Geld.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja24Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 10. Apr 2013 um 21:04

Hierzu ein Kommentar von Dailydeal bezüglich dieser Gastronomieabzocke. Diese Flaschen haben anscheinend keine Ahnung wie gutes Essen schmecken sollte. Hallo Wolfgang. Da wir unseren Kunden schöne Genussmomente bescheren wollen, haben wir natürlich hohe Qualitätserwartungen an unsere Kooperationspartner. Wenn es dabei in Einzelfällen zu negativer Kritik kommen sollte, nehmen wir das sehr ernst. So wie leider in Deinem Fall. Schließlich wollen wir uns stets verbessern, um weiterhin allen DailyDealern tolle Erlebnisse - ob Freizeit, Genuss und mehr - bieten zu können. LG Dein DailyDeal-Team

Gefällt mir1
am 16. Dezember 2012
manfred39
10
1
2
1Speisen
1Ambiente
1Service

Also - gleich vorweg - ich hätte mir die Bewertungen hier vorher durchlesen sollen - dann hätte ich mir das ganze erspart. Ich hatte auch via Groupon 1 Gutschein für 2 Personen für ein 4-Gängies-Menue. Kann mich bzgl. der genauen Speisenfolge kurz halten - dass kann man ad. anderen Bewertungen entnehmen.
Schon alleine die tel. Reservierung war etwas schwierig - weil man ad. Leitung offenbar schlecht der deutschen Sprache mächtig war.
Von aussen macht das Lokal schon einen enttäuschenden Eindruck. Beim Eintreten wird dieser Eindruck nicht verbessert.
Es gab keine Begrüssung - wir wussten eigentlich lange nicht, wer ist hier Gast - wer Angestellt. Das Lokal macht einen etwas heruntergekommen Eindruck. Obwohl es eine sehr dezente (nicht gerade sehr helle) Beleuchtung gab, konnte man erkennen, dass d. Tischdecke nicht frisch war - also nicht sauber.
Die bestellten Getränke kamen verspätet. Erst nach Nachfrage bzw. nachdem der 1. Gang serviert worden war.
Übrigens immer alles wortlos u. grusslos (waren verschiedene Angestellte).
Das ganze Essen zusammengefasst: Ein Nepp !!!
Gutscheinwert: € 59,70 - Ich muss sagen, ich habe schon einige Gutschein-Essen eingelöst - die waren alle OK - aber das hier..war einfach NEPP u. alles andere wie eine Art Werbung.
Im Lokal selber dürften div. mexikanische Gäste gewesen sein od. süd- od. mittelamerikanischer Abstammung. Es war ziemlich laut - man konnte sich sehr schwer an unserem Tisch unterhalten.
Also absolut nicht zu empfehlen !!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja16Gefällt mirLesenswert
am 13. Dezember 2012
tscho
1
1
0Speisen
0Ambiente
2Service

Ich hätte mir die Bewertung des Lokals vor dem Bestellen des Groupon "Gut"scheins lesen sollen.
Es stimmt leider alles.

Im Lokal ist kalt, eiskalt!. Das Essen ein schlechter Witz. Für das Burrito braucht man kein Messer, sondern einen Lupe. Einzig der Rotwein war ok. Die Bedienung war ok, hatte ja auch nicht viel zu tun bei den winzingen Portionen.

Wieder mal ein Wirt, der nicht den Sinn von diesen Gutscheinen erkannt hat. Anstatt zukünftige Kunden durch Qualität zu überzeugen, wird geneppt. Da wird angepriesen dass der Gutscheinwert € 59,70 beträgt. Da will ich aber NIE die restlichen Speisen durchprobieren.

Also: Grottenschlechtes Lokal ! Leute, macht ein Bogen den Laden!

@Groupon - führt endlich eine Bewertung für Deals ein, damit solche Abzocker nicht mehr angeboten werden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja17Gefällt mirLesenswert
am 27. Oktober 2012
kasten
1
1
2Speisen
2Ambiente
3Service

enttäuschung ... wir hatten groupon-gutschein: "4-Gänge-Menü" = 2 mal der gleiche paradeiser-zwiebel-salat, 2 mal die gleiche fleisch-gemüse-mischung, 2 mal mit käse überbacken - einmal so und einmal ein wenig anders serviert und das ziemlich lieblos - insgesamt viel zu wenig. im lokal wars eiskalt = frieren trotz stiefel. das bier war sauer - ich hab noch nie ein bier stehengelassen - aber es gibt immer ein erstes mal. fazit: sogar mit günstigem gutschein zu viel bezahlt. schade ....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mirLesenswert
am 14. Juli 2012
brimawie
1
1
3Speisen
3Ambiente
4Service

mit einem Groupon Gutschein waren wir am 13.7.2012 dort Abendessen. Grundsätzlich waren die Speisen gut aber für den Grouponwert - lt. Aufdruck nicht repräsentativ, die Portionen waren eher klein und das Personal war der einzige Lichtblick. Die Gutscheinaktion dürfte nur der Gewinnung neuer Kunden dienen und nicht für länger sondern zur Abzocke.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
am 4. Juli 2012
Tom111279
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Wir waren am Di. auch mit Groupon-Gutschein zu 4 dort und ich habe für diesen Gutschein 34,90 bezahlt.
Geschmacklich hat uns das Essen sehr gut geschmeckt, aber Geschmäcker sind ja verschieden.
Das die Portionen ein wenig mehr sein könnten für den Wert stimmt, denn für den angeblichen Wert von je 30€ pro Person war das eindeutig zu wenig. Aber ich nutze die Gutscheine meistens zum Restaurant testen und ca. 9€ pro Person ist zum Testen ok.
Auch die Cocktails sind dort sehr gut. Z.B. Sex on the Beach um €6,90, der in einem großen Cocktailglas mit Orange und Schirmchen serviert wird.
Das Personal war sehr freundlich und bemüht und wir bekamen das Essen recht flott.
Die Nachos haben mir persönlich am Besten geschmeckt.
Als Nachspeise gab es eine Mango-Dessert-Creme.
Leider habe ich es versäumt die normale Speisekarte zu begutachten um die Normalpreise der Speisen zu sehen, aber die Cocktails waren preislich voll ok.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir1Lesenswert
am 7. Juni 2012
zerwas1
3
1
1
1Speisen
2Ambiente
2Service

Ich war im Zuge einer Groupon-aktion in diesem Lokal, und was als "Mexikanisches 4-Gänge-Menü im Wert von 59,70 €" angepriesen wurde entpuppte sich leider als schlechten Scherz. Das Lokal ist bereits ein wenig heruntergekommen und das Personal nicht unbedingt das bemühteste. Im Prinzip bin ist mir das ja nicht sonderlich wichtig solange das Essen stimmt, doch dies war hier absolut nicht der Fall. Die Speisen waren schlecht gewürzt, lieblos angerichtet und die Portionen VIEL (!) zu klein. Vielleicht wurde hier die Groupon-aktion mehr als praktische Kundenabzocke anstatt als Werbeaktion genutzt, ich jedenfalls kann das El Patio absolut NICHT empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja16Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Adi am 4. Jun 2013 um 23:14

Schade, wollte mir den Gutschein gerade kaufen um ein neues leckeres mexikanische Restaurant zu entdecken...-ABer ziemlcih dumme AKtion von den Betreibern des Lokales, schließlich kann man so sehr viele Kunden gewinnen... Aber aus lecker wird dann hier wohl nichts!! DANKE für die bewertungen..

Gefällt mir
El Patio de Nando - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
19 Bewertungen
1020 Wien
28 Bewertungen
1010 Wien
9 Bewertungen
1090 Wien
4 Bewertungen
1010 Wien
19 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 07.06.2012
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK