RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
32
29
17
Gesamtrating
26
9 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Della Lucia Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
07:00-24:00
Di
07:00-24:00
Mi
07:00-24:00
Do
07:00-24:00
Fr
07:00-24:00
Sa
07:00-24:00
So
08:00-24:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Della Lucia

Hietzinger Hauptstraße 8
1130 Wien (13. Bezirk - Hietzing)
Küche: Italienisch, International
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 877 04 93Fax: 01 877 20 69
Lokal teilen:

9 Bewertungen für: Della Lucia

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
3
5
2
2
1
0
Ambiente
5
4
3
7
2
1
1
0
Service
5
4
1
3
3
2
1
1
0
4
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 10. Juli 2016
Weidemann
1
1
3Speisen
3Ambiente
4Service

Wenn ich die Rezensionen unter mir lese, muss ich in einem anderen Lokal gewesen sein ...... denn den Meinungen kann ich mich nicht anschließen.

Wir waren in der letzten Woche in Wien und an 7 Tagen im Della Lucia, wir haben dort gefrühstückt von einer reichhaltigen Karte und abends gegessen.

Wir haben im Hotel lange geschlafen und sind dann mittags ins Lucia zum "Früh"stück gegangen. Wir waren schon in vielen guten Hotels und haben gute Frühstücks- und Abendsbüffets gehabt und sind durchaus kritisch.

Die Frühstückskarte ist sehr reichhaltig und das Frühstück war total lecker - wir haben an 5 Tagen das Gleiche gewählt, weil es einfach gut schmeckte und sehr reichlich war. Wir sind keine Brötchen-mit-Marmelade-Frühstücker, sondern lieben es herzhaft - auch zu Hause.

Das Lachs- und Prosecco-Frühstück für mich war super, es gehörte ein Cappuccino dazu (meine Wahl), ein Glas frisch gepresster Orangensaft, 1 Glas Prosecco, eine Platte mit reichlich Räucherlachs und frisch zubereitetem leckeren Rührei, garniert mit "Oberskren", einem Zitronenviertel und viel Rucola, den ich mir über den Lachs und das Rührei gestreut habe - einfach lecker.
Dazu gab es 3 Scheiben gebutterten Toast und ein Stückchen Butter. Der Toast war herzhaft und nicht so "labberig", erinnerte mich ein bisschen an England.

Den kleinen Teller zum Essen, dessen Fehlen hier irgendwo moniert wurde, habe ich erbeten - er wurde sofort gebracht.

Mein Mann hatte das "Frühstück Della Lucia" mit 2 Brötchen und 1 Croissant, Butter, Marmelade, Schinken und Käse - alles reichlich. Dazu hatte er schwarzen bzw. Pfefferminztee gewählt.
Zu dem Frühstück gab es einen jeweils frisch zubereiteten Obstsalat mit Joghurt.

Lediglich die Servietten könnten größer und dicker sei. Aber die kann man nachfordern - wenn man will.

Zum Abendessen hatten wir verschiedene Gerichte. Am letzten Abend aß mein Mann Wiener Schnitzel (vom Kalb!) mit Pommes frites. In den letzten Jahren habe ich nirgends solche frisch zubereiteten und wohlschmeckenden Pommes frites gegessen.

Die Eisbecher waren super - festes Eis, das nicht gleich auseinanderfloß, und fest geschlagene Sahne. Wir hatten den Erdbeer- und Amarenabecher - einfach lecker.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt in dem Lokal, das kann man nicht von allen Lokalen sagen - schon gar nicht in Wien.

Das Personal war immer freundlich und fröhlich. Vielleicht liegt es manchmal auch an den Gästen, denn "wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ....

Wenn wir wieder nach Wien und in dasselbe Hotel kommen, werden wir das Lucia wieder besuchen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mir2Lesenswert1
Letzter Kommentar von am 11. Jul 2016 um 00:03

Ganz einfach - wir haben bei unserer Anreise die Zeit, bis unser Hotelzimmer gerichtet war, im Della Lucia verbracht und etwas getrunken (im Flieger gibt es ja nur Mini-Verpflegung) und einen Blick in die Speise- und Eiskarte geworfen. Und das Angebot hat uns gefallen. Im Hotel gab es Frühstück bis 10.30 Uhr. Da wir absolute Langschläfer sind und selten vor 10.00 aufgewacht sind (wollten die Zeit ohne Wecker genießen), bot sich das Lucia an. Außerdem ist es eine Preisfrage - im Hotel kostet das Frühstück 19 Euro pro Person, das "esse ich nicht ab". Im Della Lucia gab es ein Frühstück nach unserem Geschmack ohne ans Büffet zu gehen und es war wesentlich preisgünstiger. Außerdem waren es nur ein paar Schritte vom Hotel zum Della Lucia. Nebenbei - wir haben auch im Hotel-Café nachmittags mal Kaffee etc. getrunken und Torte gegessen.

Gefällt mir
am 22. April 2015
mbtester113
1
1
5Speisen
3Ambiente
0Service

Das Lokal kenne ich bereits seit den 70er Jahren, über die Qualität der Erzeugnisse ist nichts auszusetzen. Ich bestellte gestern nachmittags drei einfache Kugeln Eis mit einer Portion Schlagobers + einen kleinem Soda. Bekam aber ausschließlich das Eis serviert. Selbst nach einer Zigarette (apropos ich saß im Freien), war das Soda immer noch nicht da. Jedoch bei der Rechnung wollte man alles von mir abkassieren. Für das Eis wg. der Top-Qualität gebe ich sicher die beste Punktzahl, das Ambiente ist einfach aber sehr ordentlich, das Service gegenüber früher und noch dazu im 13. Bezirk ist jedoch unter jeder Kritik.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 22. Jun 2016 um 22:02

Ich war unlängst dort und kann die strengen Worte der Bewertungen der letzten Jahre nicht bestätigen. Zwei Zubereitungsvarianten von Hühnerfilet (pizzaiola und Mango style) waren, abgesehen von einem oberflächlich etwas zähem Hühnerfleischstück (war im Rohzustand vermutlich etwas angetrocknet), wirklich gut zubereitet. Und das Eis war extrem cremig und hat auch sehr gut geschmeckt. Die Bedienung war durchaus freundlich. (... mir ist das "unaufdringlich-nur-Freundliche" sogar lieber als das Überschwängliche.)

Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 7. März 2015
SeriouslyNanni
5
1
2
3Speisen
3Ambiente
2Service

Wenn man in Hietzing wohnt und zum Geburtstag abends von Freunden überrascht wird liegt das Della Lucia nahe. Wir waren zu viert im Februar 2015 hier.

Das Ambiente ist ok. Der Wintergarten ist ganz nett. Positiv auf die Atmosphäre wirkt gelegentliches Flambieren von Speisen in der offenen Küche, das gibt dem Sitzen und Plaudern eine feurige Note ;)

Den Service fand ich in Ordnung. Ein junger Mann, etwas südländischer Typ, sehr freundlich. Das ist jetzt keine negative Kritik, aber er vermittelt so ein bisschen...wie soll ich das beschreiben...ein südlich angehauchtes Flirtgehabe, das ich sonst eher aus "in Cafes" kenne. Aber nicht schätze. Da dürfen Geschmäcker aber verschieden sein.

Die Wartezeiten auf das Essen waren erträglich.

Die Speisen selbst waren durchaus gut, Pommes Frites waren eine große Schüssel voll, schön goldbraun frittiert, nicht zu dunkel noch zu hell. Störend war aber, dass man die Sauce extra zahlen muss, und in meinem Fall war das ein verdammt kleines Fertigpäckchen Mayonnaise um 60 Cent. Das hat für 1/3 der Pommes gereicht, Nachbestellen des nächsten winzigen Mayopäckchens war also vorprogrammiert.

Meine Freundin hatte den Burger und war sehr angetan davon! Etwas über 8 Euro, aber reichlich Beilagen und angeblich sehr angenehm würzig. Natürlich: Sauce extra zu bezahlen, winziges Mayopäckchen :/

Die Cafes waren ganz gut. Mit dem Schlagobers könnte man großzügiger sein ;)

Alles in Allem war der Besuch wirklich nett, und im Vergleich zu den Bewertungen der anderen Tester und Testerinnen kann ich feststellen, dass sich das Serviceniveau offenbar verbessert hat.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir2Lesenswert1
Letzter Kommentar von am 8. Mär 2015 um 19:47

Ja. Pommes da "kleiner (aber warmer) Appetit" und Burger, weil er einen guten Ruf hat in Hietzing. Auch Lasagne wurde gegessen, falls es dich beruhigt, und sie soll sehr gut gewesen sein...

Gefällt mir
am 30. März 2014
virginia5
2
1
3Speisen
3Ambiente
0Service

nach unserem heutigen besuch kann ich nur sagen: sicher nicht so bald wieder. lange Wartezeiten bis man mal endlich bedient wird, extrem unfreundliche Kellner und keinerlei flexibilität bei der Bestellung (es ist nicht möglich eine Eissorte abzuändern) machen dieses lokal wirklich nicht empfehlenswert. sehr enttäuschend.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 16. August 2013
Pizzameister
5
11
1
5Speisen
3Ambiente
3Service

Hinten im Garten, sehr schön und bequem zu sitzen..... der Service hab das Gefühl, das es auf die Laune kommt ob sie freundlich sind oder arrogant, das eis ist mittel klasse gibt bessere, aber im 13 Bezirk wenn wer einen guten und sehr leckeren Burger haben möchte mit Pommes und sehr schön angerichtet für unter 8 Euro zahlt es sich aus dort hin zugehen. die speisen Bewertung nur den Burger.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mir1Lesenswert
am 15. August 2013
Anonymus
1
1
3Speisen
-Ambiente
0Service

Ich war heute mit meiner Familie in diesem Lokal und auch das letzte Mal!!! Ich wollte mir einen Eisbecher mit lediglich einer anderen Eissorte bestellen. Mir wurde dann gesagt, dass es heute kein "statt" also keine Änderungen gibt, dass dies der Chef so angeordnet hat. 1.habe ich das noch in keinem anderen Eissalon erlebt 2. wurde mir das nicht gerade höflich mitgeteilt! Nachdem ich dann gar kein Eis bestellt habe, wurde das Eis meiner Eltern erst nach einer halben Ewigkeit serviert und da war das Eis zum Teil schon zerronnen, was schon mal bei der Hitze vorkommen kann, allerdings hat man hier wirklich gesehen, dass es schon eine Weile gestanden ist. Bzw. Haben wir gesehen, dass die Kellnerin keine Anstalten machte uns unsere Bestellung zu bringen.

Wie wir dann den Geschäftsführer sprechen wollten, wurde er nur widerwillig geholt. Er selbst hat sich dann verleugnet und uns gesagt, er sei nicht der Geschäftsführer, denn dieser sei geschäftlich unterwegs.... Obwohl die Kellnerin vorher sagte, er ist da.

Dort werde ich sicherlich nicht mehr hingehen!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir2Lesenswert
am 8. Februar 2012
Vertena
1
1
2Speisen
3Ambiente
0Service

Ehemalige Stammgäste

Waren seit gut einem Jahr mindestens ein mal in der Woche im Della Lucia. Sowie gestern, welches auch unser Letztes Mal dort war!
Jeder von uns hat alles gezahlt, was er getrunken/gegessen hat und dann kam plötzlich die sehr unfreundliche Aussage: "keiner geht, bevor nicht alles bezahlt wurde" "es sind !21! Euro offen und es ist mir scheißegal wer das bezahlt, sonst Ruf ich die Polizei, ich hatte das schon öfter. Wir haben. Ersucht das zu klären und erklärten, dass dies keine von uns konsumiert hat, doch wir wurden weiterhin nur unfreundlich angeschnauzt. Sie können von Glück reden, dass einer von und dann so loyal war und das Geld bezahlt hat, sonst wäre es sicher so weit gekommen, dass die Polizei gekommen wäre.

Resultat: das della Lucia hat jetzt mindestens 6 stammkunden verloren und das wird sich schnell verbreiten!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von Christoph am 2. Feb 2013 um 06:58

Ja es ist unglaublich aber seitdem der Barkeeper von früher nicht mehr da ist scheint das Della Lucia einfach nur noch den Bach runter zu gehen. Das hätte es damals bei ihm nicht gegeben :( Auch ein ehem. Stammgast

Gefällt mir
am 4. Dezember 2011
pianosmurf
6
1
1
3Speisen
3Ambiente
3Service

Abgesehen davon, dass die Tomatensuppe bloß nach eingekochten Tomaten mit einer Prise Salz geschmeckt hat und die Bedienung an der Eisbar etwas freundlicher sein könnte, ist dieses trendig gestaltete Lokal durchaus den einen oder anderen Besuch wert. Auch mit kleinen Kindern lässt sich im hinteren Bereich gut speisen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 7. August 2011
SabineB2
18
1
2
2Speisen
2Ambiente
3Service

Wir waren gestern im Della Lucia zum Eis essen. Ich hatte ein Kirsch-Joghurt meine Begleitung ein ??? Classico - 4 Eiskugeln am Teller drapiert mit frischen Früchten. Abgesehen davon, dass der Preis für dieses Classico mit EUR 7,50 schon etwas sehr happig ist, war mein Kirsch-Jogurt eigentlich nur fad und extrem süß - keine frischen Kirschen sondern welche aus dem Glas die noch dazu extrem gezuckert waren und darüber eine viel zu süße Kirschsauce, der Preis dafür lag bei EUR 3,80 - für ein halbes Joghurt eine Kugel Eis - Sorte kann ich nicht sagen ich habe sie aufgrund der Süße der Kirschen und der Sauce nicht mehr geschmeckt. Die Bedienung war trotzdem wir die Größe der Classico in Relation zum Preis angemerkt haben weiterhin freundlich. Ach ja der Gang zu den Toiletten führt durch einen Gang der direkt beim Beginn der Küche bzw. den Durchgang der Bedienung weiter über ein Treppenhaus in den ersten Stock. Toiletten sind leider auch nicht gerade sauber, Flüßigseifenspender war auch leer.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 25. Mär 2014 um 09:58

Ich war gestern mit einer Freundin und 3 Kindern dort um Eis zu essen. Die sehen mich dort sicher nicht nochmal. Die Kellnerin unfreundlich ,genervt und für Kinder absolut keine Verständnis. Kann nicht verstehen, dass man ein Lokal mir der Art unfreundlichen Personal ernsthaft führen möchte....noch dazu hat das Eis nicht geschmeckt...insgesamt eine Frechheit!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir
Della Lucia - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1070 Wien
108 Bewertungen
1010 Wien
12 Bewertungen
1010 Wien
17 Bewertungen
1010 Wien
2 Bewertungen
1060 Wien
8 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 07.08.2011

Master

5 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK