In der Umgebung
Sa, 24. Februar 2024

delinski.at

, 18. Okt 2012 um 11:20
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Ich habe in der VOR-Zeitung eine Anzeige von www.delinski.at gefunden. Dort kann man Restplätze in Restaurants buchen und bekommt dafür 30% Rabatt.
Hat das jemand von euch schon probiert?

Lg
Eho

Gefällt mirAntworten

Antworten (8)

, 20. Okt 2012 um 18:25

Hi,
wollte es schon probieren, aber es ist etwas mühsam. Kaum hatte ich ein Lokal gefunden mit zB. 4 freien Plätzen und alle Freunde angerufen, ob sie eh Zeit hätten war die Reservierung schon nicht mehr möglich..... also man wurde aus der Seite geschmissen und sie ging dann nicht mehr. Weiters musst du sozusagen Mitglied werden und für jede Tischreservierung 5 Euro zahlen.

Der Tisch ist manchmal nur für begrenzte Zeit reserviert (also zB 18.00-20.00 Uhr).

Gefällt mirAntworten
Unregistered, 20. Okt 2012 um 19:12

Daß ein Tisch nur für begrenzte Zeit reserviert wird, ist gar nicht so unüblich. Z.B. weiß ich das vom Do&Co. Es ist meiner Meinung nach in Ordnung, allerdings würde ich persönlich nur einen Tisch reservieren wollen, wenn ich bleiben kann so lange wie offen ist.

Gefällt mir1Antworten
, 27. Okt 2012 um 11:06

habe es schon mehrere male über delinski gebucht, war kein problem jedoch in manchen restaurants bekommst du den schlechtesten tisch ( obwohl andere frei sind) und auch in der zeit des lokalbesuches nicht besetzt sind ! weiters wirst du nicht gefragt raucher od nicht raucher kann man nicht optional mitbuchen mir kommt es subjektiv vor als sei man ein gast zweiter wahl (zb. eisvogl) .
einige versuche war es wert nur für meine person ich bestelle meine tische wieder wie gewohnt obwohl es kaufmännisch ein kopfschuss ist.

Gefällt mirAntworten
Ivy, 7. Nov 2012 um 16:57

Ja habe schon von Delinski gehört, ist sehr cool, aber es gibt auch ein anderes system von meiness (www.meiness.at) man kann bis zu -70% Sparen in Restaurants, Bars, Fitnessclubs also lifestyle alles auf einer Karte und du Zahlst 30 Euro momentan 25 im JAHR.

Gefällt mirAntworten
, 20. Nov 2012 um 17:35

Hallo,
also ich habe mit delinski bisher gute Erfahrungen gemacht. Ca. 3-4 Mal gebucht. Wie ein Gast zweiter Klasse wurde ich nie behandelt. Bei mir es sogar eher so, dass man das Gefühl hatte die Restaurants bemühen sich besonders um einen. Wirklich angenehm bei delinski ist die Abwicklung finde ich. Ohne Gutschein oder Code, die 30% erscheinen einfach am Ende auf der Rechnung. Gutscheine im 21. Jahrhundert!
Tobias ich kann dir von dem Kopfschuss nur abraten.

Gefällt mirAntworten
, 15. Dez 2012 um 11:20

sorry ich bleibe lieber beim kaufmannischen kopfschuss,
denn meine zeit ist mir zu kostbar um mich in die gefahr
zu begeben wieder einen verdorbenen abend zu erleben.
da stehen sich 30% nicht dafür ! und im übrigen in den lokalen in denen ich vorwiegend verkehre dort ist delinsky kein thema. aber wie gesagt jeder soll es halten wie er will ich habe leider keine gute erfahrung gemacht !

Gefällt mir2Antworten
, 17. Dez 2012 um 15:37

Bristol mit delinski probieren! Dazu kann ich sehr raten! Was meinst du mit "Lokalen, in denen du normalerweise verkehrst"? Bei delinski gibt es ja alle Klassen von Restaurants (außer McDonalds, Burger King & Co).

Gefällt mirAntworten
, 20. Dez 2012 um 15:18

alle klassen ?? dombeisl, vincent, steirereck, wagner bacher, pfefferschiff,........etc
die meine ich , und dort ärgere ich mich auch nicht.......
aber wie gesagt ein jeder soll machen was er will !!

Gefällt mirAntworten
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzername
Passwort
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.