RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Steira-Wirt - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 14. August 2010
Experte
laurent
300
58
27
4Speisen
4Ambiente
4Service

Ein idyllisches Platzerl mit Fern-Weitblick von einer sehr gepflegten Terrasse. Man sitzt auf bequemen Stühlen mit Polsterung. Weiß eingedeckte Tische, Stoffservietten, Kerzen und umweht vom Duft der Kräuter des Gartens – oder ist´s das Tischpflanzerl- ein Rosmarintöpfchen- gewesen? Eine mächtige Pergola unter Weinranken, die noch unreifen Trauben zum greifen nah, Ruhe pur wenn da nicht das laute Surren eines Kühlaggregates gewesen wäre; echt störend.

Die Dame im Service optisch „bedirndlt“: nett, aufmerksam; es gelingt ihr das Gefühl von wohlumsorgt zu erzeugen. Ein regional angehauchtes Aperitifangebot wird offeriert, eine feine Weinauswahl auch per Glas welche bei Tisch präsentiert und kompetent erklärt wird.

Das Essen: Ein vielfältiges Angebot mit steirischem Schwerpunkt, wo auch das was man unter internationaler Küche versteht nicht zu kurz kommt. Ein deftiger Leberaufstrich im Glas dazu sehr gutes Gebäck, danach eine geschmacklich höchst harmonische Kombination aus lauwarmer Kürbiscreme, mariniertem Kürbis, kleine, knackige, gebratene Steinpilze und dazu ein zartes Kaninchenstück. Chapeau; ein wunderbarer Einstieg.

Danach die Trautmannsdorfer Hochzeitssuppe- Eine nur so vor Kraft strotzende Rindsuppe mit drei Einlagen: Idealtypisch in Geschmack und Konsistenz die Lebernockerl und der Fleischstrudel; das Grießnockerl eine fade, geschmacksarme Sache, welche schon einige Zeit im Kühlschrank verbracht haben dürfte.

Die Wahl des Hauptgerichtes überließ man dem Küchenchef: Lammleber, Kalbsbries oder Lammstelze. Gute Wahl: Die Stelze wirklich Lamm und nicht Schaf, saftig gebraten dazu eine harmonisch abgeschmeckte Polentacreme und Fisolen in erwachsenem, ausgewachsenem Zustand (hart und fast holzig).
Das Dessert: Das Beste von der Marille: - Wirklich das Beste? Ja; in zwei Etappen serviert. Zuerst kam die moderne Variante: eine im Backpapier geschmorte und mit Mohn gefüllte und eine Schnitte auf weißer Schokoladebasis. Teil zwei dann Klassisch: Ein Palatschinkerl fein und ein kleinstes Knöderl. Ohne Schnick-Schnack aber Marille pur: Allerfeinst.

Zum Cafe noch ein Kleinst-Gugelhupferl; dies tolle Performance hätte sich mehr als zwei weitere anwesende Gäste verdient.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja18Gefällt mir6Lesenswert4

Kommentare (4)

Frieda am 14. Mai 2012 um 12:31

Speisen und Service durch die "Chefin" eine einzige Katastrophe!!!
Weniger Überheblichkeit wäre hier mehr als angebracht. Restiliche Personal ist sehr bemüht!
Fazit: In den umliegenden Buschenschanken isst man besser!

Gefällt mir
Frieda
Kein Tester
am 15. August 2010 um 09:17

Ja, find ich auch; ist übrigens heute in der Kronenzeitung vorgestellt, auch dort voll des Lobes.

Gefällt mir
0
3
Unregistered am 14. August 2010 um 17:53

Finde ich auch.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 14. August 2010 um 14:15

So haben aussagekräftige Meinungen über ein Lokal auszuschauen

Gefällt mir1
12
4
Steira-Wirt
Trautmannsdorf 6
8343 TRAUTMANNSDORF
Steiermark
Speisen
Ambiente
Service
40
37
37
20 Bewertungen
Steira-Wirt - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK