RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Grill Ranch - Bewertung

am 3. August 2010
maggiflascherl
5
1
1
3Speisen
3Ambiente
4Service

waren vor kurzem dort und nicht mehr so zufrieden wie noch vor 1 jahr. ich hab mir einen grillteller bestellt, das fleisch war aber nicht gegrillt, sondern nur in der pfanne abgebraten. dazu gabs karotten,gelbe rüben und fisolen natur, die waren nicht mal gesalzen oder butter drauf. dazu gabs noch 1 salatblatt. 1 kleines schüsserl sauce tatare und pommes, serviert auf einem normalen teller. das ganze kostete fast 15 euro! das find ich ganz einfach zu viel dafür.

fand es auch eigenartig, dass es nur diese eine sorte gebratenes fleisch gab und kein kotelett oder speck oder würstl, wie es sonst bei grillteller üblich ist. unter "grillteller" verstehe ich eigentlich schon was gegrilltes! voriges jahr hat man bei diesem grillteller noch auf einer grossen, rustikalen holzplatte verschiedenes gegrilltes fleisch und speck mit viel garnitur und zwiebelringe, ketchup, senf, saucen bekommen.
jetzt kannst da das alles extra bestellen und extra zahlen!!!

es steht allerdings schon in der speisekarte, dass keine beilagen oder salate bei den speisen dabei sind, doch wir sind erst draufgekommen, dass alles extra zu bestellen und zu bezahlen ist, als wir schon dort gesessen sind.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert

Kommentare (8)

feinschmecker am 17. Juni 2012 um 11:23

Kenne das lokal schon jahre. Die kotlett waren immer in der kategorie gutes aus der Küche angeführt. Allerdings kann man sie auf wunsch auch vom Holzkohlegrill bestellen. Die speisen von der holzkohle (spare ribs,holzfällersteak,Knoblauchsteak,Lammkotlett,Zwiebra und Hausspieß sind jahrelang immer unter holzkohlegrill geführt. Ja der Preis besonders für Getränke ist etwas gehoben aber das essen schmeckt sehr gut und dann zahlen wir gerne mal etwas mehr.

Gefällt mir
feinschmecker
Kein Tester
Unregistered am 1. Oktober 2011 um 17:09

und du weißt, dass das im august 2010 auch schon in der speisekarte gestanden ist, dass der grillteller aus der pfanne ist? sicher nicht. ich habe es nicht nötig, unwahrheiten zu verbreiten. vermutlich haben die verantwortlichen der grillranch auf die kritik hier reagiert und jetzt in der speisekarte vermerkt, dass das nur aus der pfanne ist. ist ja schon mal was positives, wenn sich da was geändert hat.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Hannes Wild am 1. Oktober 2011 um 16:41

Verstehe nicht warum "Tester" Unwahrheiten schreiben :
Grillteller steht in der Karte "aus der Pfanne" - ausschliesslich mit Schweine Filets - mit Pommes, Gemüse, Sauce Tartar - um 12.80 Euro !

Es gibt eine Grillplatte ab 6 Personen - um 18.40 Euro pro Gast

Der lustige "ehemalige" Kellner hat 4 Stk nicht durchgebratene Rippchen am Brett vorgefunden und dafür 4.- Euro weniger bezahlt ! Und die Suppe ist halt eine Rindssuppe aus Fleisch und Knochen und Gemüse - und kein aufgewämtes Wasser mit Pulver ! Übrigends : Die Leberknödelsuppe war in Ornung - nur seine Frittatensuppe war sauer ???

Jeder Tester urteilt persönlich - Kritik ist auch wichtig, damit man nicht abstumpft oder glaubt man macht eh alles richtig. Aber dass Tester nicht lesen können oder einfach die Unwahrheit verbreiten dürfen finde ich nicht in Ordnung

Gefällt mir
Hannes Wild
Kein Tester
max am 19. August 2011 um 17:51

PS:
unter einem grillteller stelle auch ich mir was anderes vor, als 4 gegrillte schweinsfilet mit pommes.

Gefällt mir
max
Kein Tester
max am 19. August 2011 um 17:47

waren diesen dienstag zu 13 dort, eine gruppe junger leute, zuerst waren wir minigolf spielen, wo es bereits den ersten fauxpas gab, nämlich wurde uns der gruppentarif ab 10 personen im vorhinein nicht angeboten und sind wir erst beim zahlen selbst auf die kleine hinweistafel gestoßen, nach kurzem hin und her wurde uns die differenz zurückerstattet.
anschließend waren wir hungrig, der anfang vom ende!!!
rindsuppe war sauer (haben 5 leute am tisch bestätigt, also nicht nur rein subjektives empfinden), haben dies der kellnerin mitgeteilt, worauf der chef zu uns kam und uns als blöd hinstellte, wie wir nur behaupten können, dass die rindsuppe sauer sei, da diese erst am samstag gekocht wurde (Anm. wir waren am Dienstag dort, 4 tage alte suppe, mhmhm lecker) was für uns ein trauriges eingeständnis war. nun gut, fehler passieren und wir warteten auf die hauptspeise, etliche spareribs.
wie es das schicksal so wollte, war nicht nur meine suppe sauer, sondern auch meine spareribs komplett roh, also nicht rosa oder blutig sondern einfach roh und außen verkohlt. diesmal ließ ich mir den chef herbestellen um diesen um seine meinung zu fragen, da er schon bei der suppe dementierte. diesmal gab er sich geschlagen was seiner präpotenz aber keinen abbruch tat.
mein fazit fällt schlecht, grottenschlecht aus, ich kann mich nicht gegen die meinung von 5 gästen lehnen und diesen dann vorwerfen keine gastronomischen kenntnisse zu haben, da es seiner meinung nach gang und gäbe sei eine 4 tage alte suppe seinen gästen zu servieren. der gast ist könig ist dort ein fremdwort, preis leistung stimmt auch nicht, man bekommt 2 gebackene camenbert taler mit garnitur für 8 €. die bedienung selbst war freundlich und konnte für das ganze schlamassel nichts.

Gefällt mir
max
Kein Tester
am 7. August 2010 um 09:10

maggiflascherl.

Genau so ist es . Restaurant"bewertungen" sind halt immer sehr subjektiv; meiner Meinung nach sind die Angaben Ihrerseits halt nur eine Küchen-2: Weniger gut

Gefällt mir
2
5
am 6. August 2010 um 22:36

die bewertung GUT ist für mich (von den 5 angebotenen möglichkeiten) mittelmässig, das fleisch war ja nicht schlecht, allerdings nicht gegrillt, deshalb die bewertung.
wäre das essen so wie ich es erwartet hätte, also gegrille und mehr auswahl, serviert worden, hätt ich auf alle fälle mehr als 3 gegeben.

ich persönlich würde eine 2 nur dann geben, wenn die speisen nicht mehr ganz in ordnung wären, das gemüse hab ich halt selbst nachgesalzen. vielleicht hats der koch in der eile vergessen? ist aber für mich noch kein grund um eine so niedrige bewertung zu geben.

Gefällt mir
5
1
am 6. August 2010 um 15:42

Wieder einmal ein Beitrag wo Text und Punktebewertung nicht zusammenpassen:

> grillteller- das fleisch war aber nicht gegrillt
>Gemüse ungewürzt
> nur eine Sorte Fleisch; usw.....

Und dann bewertet man die Küche mit 3 - Gut

Gefällt mir
2
5
Grill Ranch
Angerner Bundesstraße 1024
2232 Deutsch Wagram
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
30
32
26
12 Bewertungen
Grill Ranch - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK