RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Ilona Emmerich - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 7. April 2015
ohjah
9
5
3
2Speisen
2Ambiente
2Service

Raucher und Nichtraucherbereich.

Ostersonntag – wir haben vor zwei Wochen für den Ostersonntag einen Tisch für 4 Personen reserviert, sowie 3 mal die Ente mit Blaukraut und Erdäpfelknödel.

Zu den Speisen 2 Wochen zuvor, einmal Bärenschnitzel, das kommt in der Art eines Burgers, oben und unten ein Schnitzel dazwischen Faschiertes – alles für die Fleischliebhaber, die Portion mehr als ausreichend, dazu Pommes und Salat – alles in allem gor ned so schlecht, wären da nicht die ungezählten Kalorien!

Meine Holdeste hatte den Hausspieß (es waren zwei davon – wieder eine riesige Portion) Schweinsfilet, Pute und Rindfleisch abwechselnd mit Paprika und Zwiebel, das Fleisch gut gewürzt und nicht zu Tode gegrillt, dazu gab‘s wieder Pommes (schön knusprig und gerade richtig dunkel) und eine wirklich gute selbstgemachte Knoblauchbutter – ist so vorzustellen, Butter aufgeschlagen und dann Knoblauch dazu – hab‘ selten so etwas luftiges, knoblauchiges, g’schmackiges gehabt – die Portion mit dem Eisportionieren angerichtet – nicht nur schön anzuschauen!

Die Biere vom Ottakringer in den neuen dickwandigen Gläser – scheee kolt!

So kommen wir nun zum Ostersonntag zurück – dreimal Ente war bestellt, das Lokal ziemlich voll - zwei Stunden später war unser Tisch schon wieder reserviert. Vor der Ente gab’s einmal eine klare Suppe mit Gemüse und Nudeln – ich hab sie nur gerochen (und leider auch gekostet) – die Kochprofis sagen dazu gekörnte Brühe – ich sag' dazu Maggisuppe – nein danke.

Die Ente und das Rotkraut waren OK, die Haut der Ente etwas überwürzt, dafür war der Erdäpfelknödel komplett ungewürzt.

Ich hatte die so berühmten Spareribs – Erwachsenenportion! Die Ribs wirklich gut und mehr als ausreichend, glasiert mit Bier und Hönig denkt ich, das Fleisch fiel von den Knochen – sehr gut. Dazu Dukatenerdäpfel aus dem Fritter – OK, warmer Krautsalat – hmmm, mit etwas Zwiebel dunkel angeröstet – ja auch der hat geschmecket – aber die Cocktailsouce war sowas von Maggifiziert – ich glaub da hat die versuchte Verbesserung einen schönen dicken Hund angerichtet – das braucht’st wirklich nicht!

Alles in Allem, ich glaub‘ wenn die Ostersonntagsausspeisung nicht für so viel Reservierung gesorgt hätte, wären die Speisen gut bis sehr gut aus der Küche gekommen. Das Lokal, in den Sechzigern stehengeblieben, die Bedienung an diesem Tag – anwesend – sonst nichts!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir8Lesenswert7

Kommentare (1)

am 12. April 2015 um 14:52

Keine Spur von Maggi in der Cocktailsauce mehr! Vielleicht eine positive Reaktion auf Deine Bewertung? Hoffentlich wird das beibehalten...

Gefällt mir
27
18
Ilona Emmerich
Siemensstraße 63
1210 Wien
Speisen
Ambiente
Service
40
27
35
9 Bewertungen
Ilona Emmerich - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK