RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Bettel-Alm Restaurant - Bewertung

am 3. Jänner 2013
Dax77
15
1
4
4Speisen
3Ambiente
1Service

Wir waren eine größere Gruppe im hinteren Teil des Restaurants, von den Angestellten "Meerblick" genannt aufgrund des riesigen Aquariums.

Wir haben quer durch den Gemüse- (und Fleisch-)garten bestellt und waren allesamt zufrieden, insbesonderes die Spare-Ribs und das Steak haben gepunktet und können getrost im oberen Drittel der Stadt mithalten.
Genau richtig Gewürz, außen knusprig, innen saftig. Auch die Beilagen waren frisch und knusprig.

Das Ambiente ist gemütlich, erinnert fast schon an einen Heurigen (und das mitten im 1. Bezirk!), einen Stock höher eine gemütliche, abgedunkelte Lounge mit gemütlichen Sitzen.
Ein guter Platz um sich mit einem guten Freund bei Scotch und Zigarre über die wichtigen Dinge des Lebens zu unterhalten.
Zwei Stockwerke tiefer befindet sich ein riesiger zur Disco umfunktionierter Keller.
Die Ruhe gegen halb10 Abends täuscht, 2 Stunden später ist die Hütte gesteckt voll, alle Tische (am Wochenende) ausnahmslos reserviert, gemischtes Publikum feiert zusammen und sorgt für gute Stimmung.
Eine sehr interessante Lokalität.
Ebenerdig das Restaurant im Heurigen-Flair, darüber eine gemütliche Lounge für gute Unterhaltungen oder einfach zum "chillen", im Keller eine riesige Party-Disco.
Beim Service muss ich jedoch gewaltig Punkte abziehen.
Wir wurden im "Meerblick-Zimmer" kaum wahrgenommen, obwohl zu jener Zeit nun wirklich nicht viel los war im Restaurant. Zudem hatte man uns die Rechnung um halb5 vorgelegt aufgrund eines bevorstehenden Schichtwechsels... die Nachfolgerin wurde allerdings erst kurz nach 5 in den Dienst gestellt. Bei 14 durstigen Gästen sind 30 Minuten ohne Service doch relativ lang.

Das ärgerlichste war jedoch als ein Kollege und ich dann am späteren Abend die Tür nach draußen kurz geöffnet hatten um etwas Frischluft zu erschnaufen, da ja dann doch schon recht viel geraucht wurde in der Lokalität, der offensichtlich südländische Barkeeper hergestürmt kommt um mich in einem zynischen Tonfall zu unterrichten, dass das Restaurant nicht für die Straße heizt. Als ich freundlich meinte ich würde doch nur kurz die Tür aufhalten, da es doch schon ziemlich verraucht sei, schnauzte er nur zurück: "Frischluft brauch ma ned! Gehst du halt, wenns dir hier ned passt!"
Ein in der Gastwirtschaft sehr unpassendes, vollkommen ursprungsloses Verhalten, wodurch wir vorerst mal sprachlos waren und die Stimmung im Keller.
Nach einer Zeit aber verging der Ärger darüber und wir feierten unseren Anlass in der Disco weiter.
Ich bin nun wirklich nicht jemand der Probleme bereitet, stets gut gelaunt und verständnisvoll.
Natürlich war es vollkommen okay die Türe wieder zu schließen, aber das hätte man doch in aller Ruhe auch sagen können.

Fazit: Nettes Ambiente, gutes Restaurant -
wir werden aber nächstes Jahr woanders essen/feiern gehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir1Lesenswert

Kommentare (1)

am 3. Jänner 2013 um 14:48

Die Bettelalm selbst als Restaurant ist eigentlich schon immer eine positive Überraschung gewesen - vor allem nach einer anstrengenden Nacht in der Innenstadt sollte man das Deluxe Frühstück mit Beef Tartare unbedingt probieren - das gibt wieder Kraft für den Tag.

Leider ist es ein großes Ärgernis, dass man als Gast im oberen Bereich der Lokalität immer wieder auf feierwütige und dem Alkoholrausch erlegene Patienten trifft, die einem jegliche kulinarische Freude nehmen - sei es im Lokal als auch vor der Tür.

Gefällt mir
16
11
Bettel-Alm Restaurant
Johannesgasse 12
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
35
34
28
5 Bewertungen
Bettel-Alm Restaurant - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK