RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Jolly Ox - Bewertung

Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 11. September 2012
hubertvienna
2
1
2Speisen
4Ambiente
0Service

Was die dort versuchen, ist recht lustig (und durchschaubar). Sie versuchen dem Gast und dem potentiellen Gast durch ihr Benehmen zu suggerieren, dass es eine besondere Gnade ist, solch eine "Wahnsinns-Küche" überhaupt geniessen zu dürfen. Und dass man die Marotten zu akzeptieren hat.

Was bleibt unterm Strich:

.) Wartezeiten die indiskutabel sind
.) Die Fleischqualität ist vergleichbar mit jedem anderen halbwegs guten Lokal
.) Man(n) würzt mit fertiger Gewürzmischung - indiskutabel

Ich traue mich hier zu behaupten, dass jedes Steak im Rahmen eines Grillabends vom 2-sterne Grill besser schmeckt als der (für den Gast äusserst anstrengend in Szene gesetzte) Witz, den ich dort erlebt habe.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mirLesenswert

Kommentare (7)

am 15. April 2013 um 20:06

@ClaudiaL2: Deinem entstressten Leben alle erbotene Ehre, wir haben zu acht das letzte Mal fast 2 1/2 STUNDEN auf unser Essen gewartet. Das ist nicht enspannt, das ist eine Zumutung.

Gefällt mir
2
1
am 15. April 2013 um 11:46

@Gewürzmischung - darf ich defintiv widersprechen - die wird im Lokal selbst abgemischt -und JA sie wird in einen Kotany-Streuer abgefüllt - weil er einfach praktisch zum würzen ist - man sollte sich mal mit dem Personal unterhalten - dann würde man manche Dinge erfahren die man hier dann nicht negativ bewerten würde - zumal der offene Grill dazu ausgelegt ist - sich mit dem Koch über Steaks usw. zu unterhalten - WENN MAN INTERESSIERT! Ist. Ich bersönlich finde solche Kommentare - eher unpassend - wenn sich nicht mal informiert hat!

Gefällt mir1
1
1
Unregistered am 18. Februar 2013 um 16:41

diese bewertung spiegelt nur die meinung eines menschen wieder, der noch nie in diesem restaurant war oder keine ahnung hat was steakessen und heimliche, gemütliche atnosphäre bedeutet. eine frechheit solch eine bewertung überhaupt hier reinzuschreiben.

Gefällt mir2
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 4. Oktober 2012 um 12:49

Das ist wohl Ansichtssache. Mir persönlich ist ein Steak ohne weitere Würzung, ausser Salz und Pfeffer, oft zu fad.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 4. Oktober 2012 um 12:30

Jedesmal wenn ich eine Steakdiskussion lese frage ich mich, weshalb man hier über Gewürzmischungen diskutierte. Solange ich kein lang gesmoktes Fleisch vor mir habe sind jegliche Würzungen die von Salz und Pfeffer abweichen indiskutabel.

Ich will Fleischqualität, deren Geschmack lediglich durch diese Gewürze hervorgehoben aber nicht verfälscht wird.

Ich hatte das Jolly OX noch nicht auf meiner Liste, werde mich aber selber davon überzeugen, ob es Geschmacklich an meine gewünschte Steakqualität heranreicht.

Man sieht sich in 1-2 Wochen ;)

Gefällt mir2
16
11
am 4. Oktober 2012 um 12:02

@supersonic
Wir reisen für ein gutes Stück Steak mitunter nur für einen Abend mehrere tausend km weit, ich glaube sehr wohl Ahnung von Steaks zu haben. Und in Wien bekommst Du in zumindest 3 Lokalen halbwegs brauchbare Steaks. Das Jolly Ox gehört zwar dazu, aufgrund des ganzen "drumherums" allerdings einfach zu mühsam. Und Du hast recht, ob die Gewürzmischung selbst hergestellt wird oder nicht, kann ich weder bestätigen noch widerlegen, allerdings ist in jedem Falle die Wahl der Aufbewahrung der Gewürze in Behältern fertiger Gewürzmischungen eine unglückliche.

Gefällt mir1
2
1
SuperSonic am 4. Oktober 2012 um 11:37

Du hast keine Ahnung von Steaks und schon gar nicht von Gewürzmischungen.
Du wirst in Wien und Umgebung kaum bessere Steaks finden, und die Gewürzmischung wird selbst hergestellt!

Gefällt mir
SuperSonic
Kein Tester
Jolly Ox
Josef-Gall-Gasse 5
1020 Wien
Speisen
Ambiente
Service
44
38
29
28 Bewertungen
Jolly Ox - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK