RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Papas - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 29. Juli 2012
Hartaberfair
55
7
11
3Speisen
1Ambiente
2Service

Wir sind bei unseren Naschmarktbesuchen schon dutzende Male am Papas vorbei gelaufen und ich habe mich jedesmal gefragt, wer sich wohl hierher begibt, um am Samstag auf dem Naschmarkt zu Brunchen/Mittag zu essen. Insofern war ich wohl schon etwas mit Vorurteilen beladen, als wir es dann gestern selber wagten. Nicht zu unrecht leider.

Das Essen: Wer ins Papas geht weiß, dass er keinen kulinarischen Hochgenuss zu erwarten hat. Es gibt zahlreiche oreintalisch angehauchte, türkische und "typisch" wienerische Gerichte auf der Karte. Wir entscheiden uns einmal für den Dönerteller und einmal für den Dönerwrap. Das Essen ist einfach aber lecker. Auf meinem Dönerteller um 7,5 EUR befand sich reichlich gemischtes Fleisch (Hühnchen, Kalb, Faschiertes) vom Dönerspieß und was ich besonders positiv hervorheben möchte viel absolut frisches, knackiges Gemüse (Tomate, Gurke, Karotte, Blaukraut, Zwiebel) mit ordentlich Petersilie. Alles sehr lecker. Weniger lecker war der auf das Fleisch geklatschte Joghurtdip. Optisch und geschmacklich eine Verschandelung. Das gereichte Fladenbrot war 08/15 Ware und leider nicht angeröstet, sondern recht labbrig. Der Dönerwrap meiner Frau um 6,9 EUR war ebenfalls reichlich gefüllt mit Fleisch und Gemüse. Zudem wurde hier mit Gewürzen im Gegensatz zu meinem Dönerteller nicht gespart. Die "gegrillten Tomaten und Paprika", die es laut Karte zum Wrap geben sollte, stellten sich als eine klitzekleine Tomate und eine Pepperoni heraus, die den Grill einmal von außen anschauen durften. Das Essen ist in Summe bodenständig und genau das, was man sich von so einem Lokal erwartet. 4 Punkte wie die meisten meiner Vorschreiber kann ich aber nicht vergeben.

Der Service: Weder 5 noch 0 Punkte. Wir saßen auf der Rückseite des Lokals im Freien und mussten teils ebenfalls länger auf den Kellner warten. Dafür gibt´s aber nicht wirklich Punktabzug. Den gibt´s dafür, dass dieser nur seinen Job gemacht hat (Bestellung aufnehmen, Essen bringen, abkassieren). Das ganze wenig motiviert und eher muffelig. So war der Tisch, an den wir uns setzten noch recht versudelt. Diesen kurz abzuwischen, darauf kam unser Kellner von alleine nicht. Der Bitte, dies zu tun kam es zwar nach, allerdings war ihm sein Unmut über diese Mehrarbeit sichtlich anzusehen. Ohne diesen Vorfall hätte ich dem Service "lieb gemeinte" 3 Punkte gegeben, so reicht es nur zu 2.

Das Ambiente: Hier ist meine Verwunderung über die bisherigen Reviews am größten. Ich entschuldige mich schon mal vorab, aber wer diesem Lokal 4 oder 5 Punkte gibt, der hat wahrlich keine großen Ansprüche oder verfügt über viel Phantasie, um sich Dinge schön zu reden. Mein erster Gedanke beim Betreten des Lokals war miefige, altbackene Stammtischeckkneipe. Die Bar, die Tische und Stühle, die Holzvertäfelung der Wände... Keine 10 Pferde kriegen mich hier zum Essen rein. Draußen ist es etwas besser. Man aber nur die Wahl zwischen Tischen vor dem Lokal mit entsprechend hektischem Treiben und Massen von Marktbesuchern, die sich vorbeizwängen und den Tischen hinter dem Lokal. Da blickt man dann auf Betonboden, abgesperrte Holzbuden oder die rechte Wienzeile und den Lili Markt. Am Boden liegt reichlich Essen, das Gäste dort warum auch immer verteilt haben, die Tische sind wie gesagt teils so versudelt, dass man sich eigentlich nicht hinsetzen möchte, gleiches gilt für die Speisekarten (aus meiner prangte mir eine Fliege entgegen, die offenbar ein Gast mit derselben zerquetscht hat).

Fazit: Das Papas ist das Lokal, in welches ich wohl als letztes gehen würde, wenn ich auf dem Naschmarkt Brunchen/Essen möchte. Die Qualität des Essens kann zwar mit der der meisten anderen Lokale mithalten und die Preis-Leistung stimmt. Weder der Service, vor allem aber noch das Ambiente laden hierher ein.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir3Lesenswert2

Kommentare (1)

am 1. April 2013 um 23:18

Wenn ich am Naschmarkt was essen gehe, erwarte ich mir kein 4-Sterne-Lokal. Diese hochnäsige Abwertung eines der schönsten Lokale am Naschmarkt finde ich persönlich beleidigend. Ich gehe schon längere Zeit dorthin, ich liebe das einfache aber wirklich gute Essen aus frischen Zutaten und besonders die tollen Jazzabende, was Ähnliches findet man nicht so leicht.
Das Lokal ist auf keinen Fall miefig oder unsauber!!! Einfach, aber gemütlich - wem´s nicht passt soll im 1. weggehen. Ich persönlich fahre sogar vom 1. Bezirk extra dorthin!!!!

Gefällt mir
4
1
Papas
Naschmarkt 509
1040 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
33
30
12 Bewertungen
Papas - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK