RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Gasthof "Oase am Teich" - Bewertung

am 24. Juli 2012
Update am 31. Juli 2012
DagmarS
141
2
12
3Speisen
3Ambiente
3Service

Auf einer Rundreise durch das Weinviertel verschlug es uns nach dem Besuch des (sehr empfehlenswerten Museumsdorfes in Niedersulz) nach Nexing.
Sehr hübsch ist die Umgebung: 14 Teiche, die einst zu einem Schloss gehörten sind idyllisch aneinandergereiht, üppige Vegetation umrahmt das Ensemble, ab und zu springt ein (gar nicht so kleines) Fischlein. (Diese können hier auch persönlich geangelt oder aber zum Selbstzubereiten gekauft werden.)
Wir nahmen im Gastgarten Platz. Naja, ehrlich gesagt, habe ich schon schönere Gastgärten gesehen - auch schönere Wirtshäuser übrigens - irgendwie schwankt der Stil zwischen urig, praktisch und"neumodern", die Sitzgarnituren waren klobig und nicht besonders einladend, schade! Die Aussicht natürlich war prächtig.
Da wir am Sonntagnachmittag eintrafen, waren die meisten Gäste gerade dabei, aufzubrechen, darunter auch eine Musikkapelle - offensichtlich hatte es einen Frühschoppen gegeben.
Ich bestellte "aus dem Teich" Zanderfilet natur mit Petersilienkartoffeln. Das Gericht kam sehr schnell auf den Tisch und war ordentlich: 2 große, fast grätenfreie Zanderfilets, gut gebraten, ansprechende Petersilienkartoffeln und (stand nicht auf der Karte!) ein etwas kühles Mischgemüse (Marke Iglo-Großpaket), das aber ganz gut gewürzt und wenigstens nicht zerkocht war.
Mein Mann wählte ein "Fischer- Cordon", welches sich als riesiges paniertes Schweinsschnitzel, gefüllt mit Speck, Zwiebel und Käse, herausstellte. Geschmeckt haben soll es ganz gut ("kann man nicht viel verhauen!"), angerichtet war es ziemlich lieblos, nämlich nur auf einen Teller geworfen. Soweit, so gut - mittelmäßige Wirtshausküche, große Portionen, freundliche Kellnerin.
Am Nebentisch hatte ich aber eine Nachspeise gesehen, der ich nicht widerstehen konnte und daher bestellte ich mir noch einen "Topfenstrudel mit Vanillesauce" - und da zeigte sich das wahre Talent des Kochs/der Köchin!
Es kam in einem tiefen Teller ein großes Stück (wir habens zu zweit gegessen!) Topfenstrudel mit ganz wenig Teig - der aber knusprig, ganz viel topfiger Fülle - nicht zu süß! - und hausgemachter Vanillesauce mit echter Bourbon-Vanille - und geschmeckt hat's himmlisch, wirklich großartige Mehlspeise und nach den Hauptgerichten eine positive Überraschung!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir6Lesenswert

Kommentare (2)

sepp am 24. August 2013 um 00:55

Beim heutigen Besuch Zander mit Petersilkartoffel
der Zander war matschig Iglogemüse ,Petersilkartoffel OK die Komischen Schicki Micki Verzierungen mittels einer nach Schoko schmeckender Soße eine Fehlleistung.
Insgesammt eine Enttäuschung beim ,nächsten Besuch am Fischteich werde ich das Gulasch versuchen oder ins nächste Dorf zum essen fahren.

Gefällt mir
sepp
Kein Tester
am 24. Juli 2012 um 13:25

Guter Bericht - Danke dafür!
Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
Gasthof "Oase am Teich"
Nexing 32
2224 Obersulz
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
32
32
22
5 Bewertungen
Gasthof "Oase am Teich" - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK