RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

La Mama Trattoria Pizzeria - Bewertung

am 16. Juni 2012
bittezutisch
4
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

gestern zu zweit ins la mama. man könnte fast dran vorbeifahren, so klein ist die pizzeria von aussen. aber einmal drinnen vergisst man direkt dass man in wien ist und nach hinten öffnet sich der romantische verwinkelte garten.
hier ist nix mit "ciao bella.." man wird freundlich mit "grüss euch guten abend" begrüsst- wir hatten reserviert und wurden auch gleich mit besteck und speisekarten zu unserem tisch im garten begleitet, sehr praktisch.

erster blick in die karten und die auswahl fällt schwer, das angebot ist gut sortiert und alles klingt sehr ansprechend. die weinkarte österreich/italien hier findet sich für jeden geschmack etwas, wir entschieden uns gleichmal für einen gelben muskateller vom skoff und einen ausserordentlich fruchtigen pinot grigio aus treviso.

die vorspeisen kamen relativ rasch: antipasti misti- hervorragend alles hausgemacht (und nicht die üblichen zugekauften getrockneten tomaten) eine grosse portion und bruschetta mit tomate und oliven sehr schön angerichtet alles mit und auf dem hausgemachten weissbrot- das gefällt!

wir liessen erstmal alles auf uns wirken, draussen wuchert der wein über die bunten lampions und drinnen im gastraum, in den man durch die grossen offenen fenster hineinsieht, hängen grosse bepflanzte
körbe über den köpfen der gäste- sehr originell! auf die übliche "italiener deko" wird hier gott sei dank verzichtet!
an der wand hängen wechstelnte austellungen von künstlern.
es ist hier mehr eine gelungene mischung aus italiener mit wiener schmäh.
das publikum ist bunt gemischt, neben uns saß ein älteres ehepaar die sich eine pizza teilten- irgenwie kamen wir mit ihnen ins plaudern und sie erzählten uns dass sie schon seit 30(!) jahren hierher kommen- wow! vor uns eine gut gekleidete vierer partie und am ende eine riesengruppe mit vielen kindern, alle hatten sichtlich spass an ihrem besuch hier, gute stimmung und vorallem keine "biergarten hektik" man merkt gar nicht dass so viel los ist- obwohl wirklich jeder platz besetzt war!

unsere kellnerin eine ganz lustige- an jedem tisch ein kurzer plausch und ein paar witzchen trotz stress, sie hatte alles im griff- anscheinend wie sich dann herausstellte schon seit jahren die gute seele hier-top!
die offene küche ist wunzigklein, dort standen genau 2 leute drinnen-mehr hätten auch nicht platz- dementsprechend länger war die wartezeit auf die pizza...

aber als diese dann doch kamen war alles wieder gut.
der pizzabäcker hier ist ein künstler, ich hatte noch nie eine schon optisch so ansprechende pizza serviert bekommen!
dann der erste schnitt "ahh" locker/knusprig- gut so.
aber ab dem ersten bissen gibts kein halten mehr, die gewürze und der belag harmonieren und das verhältnis von tomatensause und käse ist anscheinend genauestens berechnet-wow- so einen schinken hatte ich noch nie auf einer pizza! nach der hälfte konnte ich nicht mehr, aber ich musste sie einfach aufessen!
wir hatten eine klassische cardinale und eine californische waikiki. grosses kompliment!

die preise sind für die angebotene qualität fast günstig zu bezeichnen, aber darüber beschwert man sich wohl besser nicht...
ein guter espresso und ein grappa machten danach wieder etwas luft!

im salettl am ende des gartens wurde fussball übertragen- da hörte man ab und zu mal ein grölen von den fans, aber das störte nicht weiter.
zum abschluss noch eine rotweintorte von der chefin (so stehts in der karte) und eine marie- marilleneis im proseccobad. unser abend war komplett.
in dem lokal steckt viel geschichte und liebe das spürt man und das hat definitiv flair!

bitte zu tisch- reservieren nicht vergessen (sonst sitzt man drinnen) und einen abend wie im urlaub geniessen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir4Lesenswert

Kommentare (6)

esser am 11. Juli 2012 um 15:02

ja genau so ist es! :-)

Gefällt mir
esser
Kein Tester
am 11. Juli 2012 um 10:30

esser: Kellner? Nett! Essen? Nett! Ambiente? Nett!
Alle sind nett! Die Welt ist wieder in Ordnung.

Gefällt mir
Experte
315
75
esser am 10. Juli 2012 um 18:42

...und es ist wirklich sehr sehr nett ! :-)

Gefällt mir
esser
Kein Tester
esser am 10. Juli 2012 um 18:41

wir waren dort und es wirklich sehr sehr nett!

Gefällt mir
esser
Kein Tester
am 17. Juni 2012 um 09:41

Ein nachvollziehbarer Bericht! Was mich nur immer wieder als halben Wahlitaliener wundert: das ist jetzt glaub ich schon das dritte Lokal, dass sich "Mama" oder "La Mama" nennt. Würde ich ein italienisches Lokal eröffnen, dann nur, wenn ich mir auch sicher bin, den Namen auch in korrektem Italienisch geschrieben zu haben. Würde die italienische MAMMA das lesen, kriegt sie einen hochroten Kopf, wie beim Anblick einer "Pizzaria" in Klagenfurt.

Gefällt mir
Experte
315
75
Markus am 16. Juni 2012 um 22:41

Schön so eine Bewertung zu lesen! Ich kenne die La Mama schon seit Jahren und zähle mich zu den Stammgästen... es ist ein wunderbares erfrischendes Lokal- das freut mich persönlich dass es immer wieder neue Gäste gibt die diese Instituion zu schäzen wissen! Dankeschön

Gefällt mir
Markus
Kein Tester
La Mama Trattoria Pizzeria
Hüttelbergstraße 46
1140 Wien
Speisen
Ambiente
Service
38
38
33
8 Bewertungen
La Mama Trattoria Pizzeria - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK