RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Plachutta Hietzing - Hietzinger Bräu - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 5. Juni 2012
Slooppyy
2
1
5Speisen
3Ambiente
-Service

Ich war vor vielen Jahren recht häufig im "Ottakringer Bräu", später, nach einigen mißlungenen Übernahmen dann im "Plachutta Hietzing" - wie gesagt, das ist lange her, da stand Frau Plachutta noch im Entrée, begrüßte die ankommenden Gäste sehr freundlich, führte sie auch meist zum reservierten Tisch (wenn nicht allzu viel los war, sonst rief sie den damals noch nicht grau beschnauzten Oberkellner(jetzt Geschäftsführer im eleganten Anzug), der dies für sie übernahm). Ich erinnere mich noch, als sie mir stolz erzählte, daß ihr Sohn Mario nun im Negresco in Nizza einen Turnus macht. Tempi passati.

Da ich in 1090 wohne ist es für mich naheliegend zum Plachutta Nußdorf zu gehen und das seit vielen Jahren, auch schon, als er noch "Zur Lotte" hieß. In Nußdorf ist der unglaublich liebenswürdige , aufmerksame, freundliche und flinke frühere Oberkellner Herr Ergün, mittlerweile als Nachfolger von Herrn Rado (der sich mit Gabel&Co selbstständig gemacht hat) seit einigen Jahren Geschäftsführer.
Der Grund warum ich all das so ausführlich erzähle ist jener, daß ich über den "Ankommensablauf" im Plachutta Hietzing recht verärgert und enttäuscht war.

Ich hatte am Samstag, 02 05 am Nachmittag in Hietzing angerufen um für Sonntag Abend einen Tisch zu reservieren. An sich reserviere ich lieber per Mail, da ist keine Möglichkeit etwas mißzuverstehen, doch das muß bei Plachutta 2 Werktage davor gemacht werden. Ich wollte einen Tisch im Garten, der höfliche Kellner versicherte mir, er würde es dazu schreiben.

Der Tisch war für kurz nach 19h reserviert, da wir uns etwas verspäten würden (ca. 10 Minuten) rief ich kurz davor nochmals an, um dies mitzuteilen, damit der Tisch nicht weggegeben würde.

Wir kamen pünktlich an, es kam uns ein Kellner entgegen, dem ich meine Reservierung mitteilte, er ging zum Reservierungs PC, suchte, suchte, suchte, fand nix. ;-( Daraufhin zog er einen anderen Kellner zu, der uns aufforderte ihm zu folgen. Der Kellner warf einen Blick in den Garten um uns daraufhin mitzuteilen, daß unser Tisch noch nicht fertig sei, doch hätte er alles im Griff und wir mögen ein bisschen warten. Daraufhin verschwand er wie der graue Esel im Nebel und ward nicht mehr gesehen.

Auf einmal tauchte der mittlerweile grau beschnauzbartete Geschäftsführer auf, etwas konfus, etwas wirr, doch natürlich höflich und freundlich. Ich war dann schon nicht mehr ganz so freundlich und liebenswürdig, aber immer noch sehr höflich und fragte, was denn mit dem Tisch sei, daß man uns angewiesen hätte zu warten, doch wie bestellt und nicht abgeholt da nie mehr jemand auftauchte. Er beschwichtigte mich freundlich, doch ein wenig unsicher als ich Herrn Mario Plachutta ansichtig wurde, der plötzlich neben dem Geschäftsführer stand. Ich ging auf ihn zu, erklärte kurz unsere Tischreservierungsmisere, grußlos blickte er mich von oben herab nur an, mit einem Gesichtsausdruck als sei ich ein lästiges Insekt, drehte sich wortlos um und verschwand ebenso.

Endlich war dann "unser" Tisch im Garten hergerichtet und wir konnten Platz nehmen.

Der Rest des Abends verlief so, wie es beim Plachutta eben meist abläuft. Essen ganz vorzüglich, das Service aufmerksam und höflich, die Weine passend und gut.

Als der Kellner bei der Rechnungslegung fragte, ob alles in Ordnung gewesen sei antwortete ich: Das ausgezeichnete Essen machte das unhöfliche Verhalten von Herrn Plachutta und den unglücklich-mißlungenen Empfang wieder wett. Er zuckte mit keinem Ohrwaschel, doch war er ja auch für das Benehmen der Anderen, besonders des Besitzers (?)
( oder noch der Papà?) nicht verantwortlich.

Meiner Beobachtung zufolge muß man beim Plachutta Hietzing Stammgast sein, um sowohl entsprechend höfliche Begrüßung als auch das Klappen der Reservierung erwarten zu können.

Ich bin eben vom Plachutta Nußdorf durch Herrn Ergün verwöhnt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja20Gefällt mir2Lesenswert2

Kommentare (13)

am 5. Juni 2012 um 23:33

"Slooppyy" - dich hat doch niemand gemeint hier! Dein Bericht war gut und informativ (siehe deine Bewerungen dazu!).

Die einzige "Gepflogenheit" hier ist, gute und informative Berichte zu schreiben und genau das hast du erfüllt! Zu dir war ich daher NIE unfreundlich!

Willkommen im Forum, liebe(r) Slooppyy!
Gerry

@leckermäulchen: als du hier angefangen hast, warst du auch nicht gleich TOP (so wie ich auch)! Also sei etwas toleranter, bitte. Und hier geht es darum, dass sich ein Unregistrierter eines registrierten Namens bemächtigt. Wäre es toll für dich, wenn morgen im Namen von "Leckermaeulchen" jemand schreibt "ihr seid alles Vollgummis!"? Hier geht es um gezielten Missbrauch eines Usernamen!

Gefällt mir1
Experte
215
47
am 5. Juni 2012 um 23:22

Es tut mir wirklich leid, dass mein nick da so hineingezogen wurde in die echt guten Bewertungen.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 5. Juni 2012 um 23:12

Mir Wurscht, ob der M sich klein oder groß schreibt. Der Plachutta ist ein arroganter Hansel. Er hat es weit gebracht, dazu Gratulation. Der Bericht ist kein Restaurantest, erhält dazu ein lesenswert, was soll ich dazu noch sagen. Trotzdem gut, dass aufgezeigt wurde, wie sehr es dem kleinen Plachutta schon zum Hals raus hängt. Grüße an alle

Gefällt mir
38
7
am 5. Juni 2012 um 23:11

Ich bin keineswegs eine anonyme Heulsuse, nur habe ich keine Ahnung, wie auf Zuschriften geantwortet wird. ICH BIN NEU HIER!!!!! Kenne daher die Gepflogenheiten nicht. Mußt net gleich so unfreundlich sein zu jemand, der sich da erst einlesen und auskennen lernen muß!!

Gefällt mir1
2
1
am 5. Juni 2012 um 23:06

Auf was sollte der Admin reagieren? Auf gefaketen "Shit"? Das ist Auswurf ohne Qualität einer anonymen Heulsuse!

Gefällt mir
Experte
215
47
am 5. Juni 2012 um 22:58

Danke Gerry!
Der admin hat bisher nicht reagiert!

Gefällt mir
Experte
63
50
am 5. Juni 2012 um 22:53

Lieber unregistrierter "Magic"!
1. Feig ist, anonym zu schreiben.
2. Feiger ist, anonym zu schimpfen.
3. Am Feigsten ist, einen Namen eines Registrierten als Anonymer zu mißbrauchen, um sích vermeintlich dahinter zu verstecken.
4. Am allerfeigsten und noch dazu dämlich ist, nicht einmal den "gestohlenen" Usernamen RICHTIG benutzen zu können. "magic" ist nicht "Magic".

Nicht vergessen: auch "anonymous" können per IP-Adresse ausgeforscht werden. Sei vorsichtig mit deinen Äußerungen!

Liebe magic: keinen Deut darauf geben! "Erklär' an Trott'l, dass er deppert is'...!"

Gerry

Gefällt mir2
Experte
215
47
Slooppyy am 5. Juni 2012 um 22:51

@ Antoinette

Muß leider so antworten, da ich keine Ahnung habe, wie geantwortet wird. ;-((
Genau DARUM gings ja, daß Mario Plachutta sich unmöglich verhielt, seine "Empfangsmitarbeiter" allerdings auch!

Gefällt mir
Slooppyy
Kein Tester
am 5. Juni 2012 um 22:41

Mit Freund meinte ich eigentlich "Nicht-Freund".
Ich bin glücklich verheiratet und brauche keinen Freund. Und schon gar nicht so ein Lulu.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 5. Juni 2012 um 22:11

Ich möchte feststellen, dass dieser Kommentar von "Magic - kein Mitglied" nicht von mir stammt.
Dieser Kommentar stammt vermutlich von meinem Freund, der immer wieder versucht mich schlecht zu machen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir
Experte
63
50
Magic am 5. Juni 2012 um 22:00

Bis heute, 05.06.2012, vier mal "hilfreich", ein "gefällt mir" und ein "lesenswert".
Slooppyy, dieses Geschreibsel ist kein Restauranttest, sondern ein Bericht einer verärgerten Heulsuse.

Gefällt mir
Magic
Kein Tester
Slooppyy am 5. Juni 2012 um 20:55

@ meingottwalter

Um zu sagen, wie hervorragend der Plachutta Nußdorf ist, habe ich ja die ganze Geschichte detailliertest erzählt. Plachutta = nicht gleich Plachutta!!

Gefällt mir
Slooppyy
Kein Tester
am 5. Juni 2012 um 19:38

es gibt immer wieder leute, die nicht einsehen wollen, dass sie beim plachutta nur eine nummer sind

Gefällt mir
6
0
Plachutta Hietzing - Hietzinger Bräu
Auhofstraße 1
1130 Wien
Speisen
Ambiente
Service
40
32
25
30 Bewertungen
Plachutta Hietzing - Hietzinger Bräu - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK