RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Triangel - Bewertung

am 12. April 2012
Experte
Gastronaut
428
45
29
2Speisen
3Ambiente
2Service

Das "Triangel" bei der Salzburger Universität gilt ja als so etwas wie das "Motto" von Salzburg. Schick & Mick sagen sich hier gute Nacht und guten Morgen, und wer sich für prominent hält, ist es in der Mozartstadt nur dann, wenn hier auch ein Portrait von einem hängt! Der "Triangel"-Wirt Franz Gensbichler hält sich zum einen auch für prominent, zum anderen für einen ausgesprochen tollen Gastronomen. Zumindest bei letzterem würde ich nicht unbedingt zustimmen.

Da wir uns ein wenig Magenkapazität aufsparen wollten, bestellen wir im kleinen und trotzdem verwinkelten Gastraum nur Kleinigkeiten. Die bessere Hälfte entschied sich für die Spargelcremesuppe, die eigentlich ganz in Ordnung war, wenn auch zu vorsichtig gesalzen. Meine Hirschdebreziner waren hingegen eine einige Katastrophe. Die Würste waren gerade einmal lauwarm und von enttäuschender Konsistenz. Das dazu servierte Brot war offenbar vom Vortag so trocken, der Senf war süß, was eigentlich gar nicht zu den Hirschdebrezinern passt und der Krenn war weder scharf noch frisch. Man konnte sehen, dass er einfach nur aus dem Gläschen geholt worden war. Etwas mehr Mühe und Sorgfalt hätte ich mir in so einem Lokal auch bei kleineren Speisen durchaus erwartet...

Lustigerweise wurden meine Hirschdebreziner aber auf der Rechnung als Saiblingsfilet bezeichnet...Irgendwas läuft hier schief....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mirLesenswert

Kommentare (4)

am 13. April 2012 um 21:16

ICh bin weder Schicki noch Micki, ich kenne auch den Wirten des Triangels nicht, noch kenne ich seine Geschichte oder Befindlichkeiten. Ich habe allerdings in den letzten Monaten mehrmals dort gegessen und war vom Essen und auch vom Service sehr angetan. Natürlich kann auch im nettesten Lokal mal etwas schief gehen, aber mir erscheint eher das Sie den Wirten gar nicht goutieren und daher Ihre Bewertung davon etwas beeinflusst wurde. Ihre normalerweise sehr fundierten Kritiken lese ich mit großem Interesse, ich weiß das ist Ihr Beruf, deshalb ist es umso überraschend, das Sie persönliche Abneigung einfließen lassen, ich beziehe mich da auf Ihre Bemerkungen über den Besitzer und nicht auf die Kritik am Würstel. Ich hoffe bald wieder eine Ihrer üblichen überzeugenden Kritiken lesen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen Anita

Gefällt mir1
Experte
67
22
am 12. April 2012 um 16:24

Wie wahr, der Salzburger Wurstsaibling. Hat er wenigstens den Wurstpreis für den Saibling verlangt? :D

Gefällt mir
Experte
315
75
am 12. April 2012 um 16:14

Am Sonntag? Das halte ich doch für eher unwahrscheinlich...

Gefällt mir
Experte
428
45
am 12. April 2012 um 16:00

Gastronaut: vielleicht wollte er es ja eh als "Beamtenforelle" verrechnen?

Gefällt mir
Experte
315
75
Triangel
Wiener-Philharmoniker-Gasse 7
5020 Salzburg
Speisen
Ambiente
Service
37
37
34
4 Bewertungen
Triangel - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK