RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
37
37
34
Gesamtrating
36
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
TriangelTriangelTriangel
Alle Fotos (12)
Event eintragen
Triangel Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
12:00-24:00
Di
12:00-24:00
Mi
12:00-24:00
Do
12:00-24:00
Fr
12:00-24:00
Sa
12:00-24:00
So
geschlossen
Letztes Update von:
Apfeltester
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Triangel

Küche: International
Lokaltyp: Restaurant, Café
Tel: 0662 842229
Lokal teilen:

4 Bewertungen für: Triangel

Rating Verteilung
Speisen
5
3
4
3
2
1
1
0
Ambiente
5
1
4
2
3
1
2
1
0
Service
5
2
4
1
3
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 4. Jänner 2013
McGyver
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Wir waren zu Jahresende in Salzburg und haben uns durch die nette Innenstadt treiben lassen. Irgendwann kamen wir so gegen 18:00 Uhr beim TRIANGEL vorbei. Schon die handgeschriebene Speisekarte hat uns dazu motiviert in das Lokal einzutreten. Obwohl es schien, dass kein Tisch frei war, wurde uns ein nettes Tischchen, von einem noch netteren Kellner, ganz hinten im Raum angeboten. Von diesem Zeitpunkt bis zum Nachhausegehen war es perfekt. Ob es die Flasche mit frischem Leitungswasser und zwei Gläser waren, die uns sofort auf den Tisch gestellt wurden, oder die kompetente Beratung der angebotenen Speisen - es war einfach zum Wohlfühlen. Das was wir serviert bekamen, entsprach unseren Vorstellungen und hat uns sehr gemundet.

Somit war klar, dass wir am nächsten Tag wieder als Gäste vorbeikommen würden. Das machten wir auch und wurden wieder nicht enttäuscht.

Da in diesem Forum jemand ("Gastronaut") den Inhaber kritisierte. Wir haben beobachtet, wie eine junge Familie mit einem Kleinkind, auf ihre Bestellung gewartet haben. Sie bestellten die auf unserem Tisch bereits servierte vorzügliche Lachsforelle für zwei Personen. Dem kleinen Mädchen war die Wartezeit etwas zu lange, da kam der Inhaber mit einer großen Schachtel in der sich Zeichenpapier und dicke große Buntstifte befanden. Und schon war die Wartezeit verkürzt.
Fazit: So wie die Philosophie von Herrn Gensbichler auf seiner Homepage beschrieben wird, so wird es auch gelebt. Und zwar von der ganzen Mann(Frau)schaft. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im TRIANGEL

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 4. Jän 2013 um 17:59

Ist mir eine Nuance zu unkritisch und lobend ...

Gefällt mir
am 8. September 2012
Apfeltester
30
1
5
5Speisen
4Ambiente
5Service

Vor kurzem – noch während der Festspielzeit – waren wir zu Mittag im Triangel essen. Durch Glück haben wir ohne Reservierung im Gastgarten vor dem Lokal einen Tisch bekommen.

SPEISEN:
Das Mittagsmenü (Leberkäse + Kartoffelpüree für 4,90) sowie das Beuschel (für 8,90) haben ausgezeichnet geschmeckt und auch auf den anderen Tellern, hat mich und meine Beleitung, noch das ein oder andere Gericht „angelacht“.

SERVICE:
Sehr aufmerksames und freundliches Personal, welches auch auf Sonderwünsche eingeht.

AMBIENTE:
Auf den Tischen und Bänken direkt vor dem Lokal kann man gemütlich beisammen sitzen.
Die Toiletten sind modern und sehr gut gepflegt.

FAZIT:
Wir kommen bei unserem nächsten Salzburgaufenthalt definitiv wieder!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 12. April 2012
Experte
Gastronaut
428
45
29
2Speisen
3Ambiente
2Service

Das "Triangel" bei der Salzburger Universität gilt ja als so etwas wie das "Motto" von Salzburg. Schick & Mick sagen sich hier gute Nacht und guten Morgen, und wer sich für prominent hält, ist es in der Mozartstadt nur dann, wenn hier auch ein Portrait von einem hängt! Der "Triangel"-Wirt Franz Gensbichler hält sich zum einen auch für prominent, zum anderen für einen ausgesprochen tollen Gastronomen. Zumindest bei letzterem würde ich nicht unbedingt zustimmen.

Da wir uns ein wenig Magenkapazität aufsparen wollten, bestellen wir im kleinen und trotzdem verwinkelten Gastraum nur Kleinigkeiten. Die bessere Hälfte entschied sich für die Spargelcremesuppe, die eigentlich ganz in Ordnung war, wenn auch zu vorsichtig gesalzen. Meine Hirschdebreziner waren hingegen eine einige Katastrophe. Die Würste waren gerade einmal lauwarm und von enttäuschender Konsistenz. Das dazu servierte Brot war offenbar vom Vortag so trocken, der Senf war süß, was eigentlich gar nicht zu den Hirschdebrezinern passt und der Krenn war weder scharf noch frisch. Man konnte sehen, dass er einfach nur aus dem Gläschen geholt worden war. Etwas mehr Mühe und Sorgfalt hätte ich mir in so einem Lokal auch bei kleineren Speisen durchaus erwartet...

Lustigerweise wurden meine Hirschdebreziner aber auf der Rechnung als Saiblingsfilet bezeichnet...Irgendwas läuft hier schief....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 13. Apr 2012 um 21:16

ICh bin weder Schicki noch Micki, ich kenne auch den Wirten des Triangels nicht, noch kenne ich seine Geschichte oder Befindlichkeiten. Ich habe allerdings in den letzten Monaten mehrmals dort gegessen und war vom Essen und auch vom Service sehr angetan. Natürlich kann auch im nettesten Lokal mal etwas schief gehen, aber mir erscheint eher das Sie den Wirten gar nicht goutieren und daher Ihre Bewertung davon etwas beeinflusst wurde. Ihre normalerweise sehr fundierten Kritiken lese ich mit großem Interesse, ich weiß das ist Ihr Beruf, deshalb ist es umso überraschend, das Sie persönliche Abneigung einfließen lassen, ich beziehe mich da auf Ihre Bemerkungen über den Besitzer und nicht auf die Kritik am Würstel. Ich hoffe bald wieder eine Ihrer üblichen überzeugenden Kritiken lesen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen Anita

Gefällt mir1
am 4. September 2011
Experte
anita47
67
22
19
5Speisen
4Ambiente
4Service

Trotz der Lage ist das Triangel ein bodenständiges Lokal, wir waren Mittagessen, da am Abend alle Tische ausgebucht waren und hatten eigentlich einen Touristen Nepp erwartet. Zu unserer großen Überraschung war das Essen ausgezeichnet, die Fischsuppe mit Fisch aus der Gegend war genial, die Rindsuppe war hervorragend und das Schnitzel vom aller Feinsten. Auch die Sulz hat super geschmeckt, die Portionen sind sehr groß und man wird gut beraten vom Personal eine kleinere Portion als Vorspeise zu nehmen da man sonst die Hauptspeise nicht schafft. Service aufmerksam und freundlich auch in der größten Hitze. Wir waren begeistert!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Triangel - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

5084 Großgmain
1 Bewertung
5020 Salzburg
2 Bewertungen
5020 Salzburg
6 Bewertungen
5020 Salzburg
7 Bewertungen
5020 Salzburg
6 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 04.09.2011

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK