RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Ristorante Settimo Cielo - Bewertung

am 11. Jänner 2012
cooki
5
1
1
5Speisen
4Ambiente
3Service

Als wir am 24.12 essen waren im Restaurant Settimo gab es ein 8 Gängiges Menü .
Als wir ankamen wurden wir sehr freundlich von einer netten Dame begrüßt und zu unseren Tisch geleitet,
wo wir einen Blick über Wien hatten und sogar, direkt auf den Stephansdom.
Die Tische waren sehr schön gedeckt mit Weihnachtssternen und einen golden Band in der Mitte.
Einziges Manko am Tisch: Es waren alle Gänge schon eingedeckt.
Wir wurden von der netten Dame gefragt ob wir einen Aperetiv haben möchten, was mir sehr gut gefallen hat, da sie uns einige Möglichkeiten gegeben hat.
Die Menü und Weinkarte war auf einem goldenen Papier gedruckt.
Die Weine waren meiner Meinung sehr Exklusive aber auch etwas Überteuert.
Zu Beginn bekamen wir ein Beef Tatar mit Koriander im Sesammantel. Es hatte eine leichte schärfe aber die Kombination war toll(leider sehr klein , aber war der Gruß aus der Küche).
Wir hatten uns nun für einen Rotwein entschieden auf die Empfehlung des Sommeliers.
Dann kam auch schon der 1. Gang
Gebackenes Ei mit Trüüfelspinat.
Nun das Ei war wachsweich.
Knusprig und flüssig das war nicht zu übertreffen.
Dennoch muss man sagen es war sehr einfach angerichtet man hätte vielleicht mehr daraus machen können, aber geschmacklich eine glatte 1.
Es fühlte sich almählich das Lokal und man merkte dem Service den Stress an und die Leistung lies kurz nach.
Als wir die Suppe bekamen hatten wir gedacht der Koch hat die Suppe vergessen da nur Seeteufelsashimi mit Zuchini und einem Ravioli drinnen war , dabei kam ein zweiter Kellner und schenkte die Suppe mit einen Kähnchen ein; sehr profisionelle "alte Schule"eben.
Da die Speisen sehr flott kamen baten wir den Kellner bei den nächsen Gängen eine viertelstündige Pause zu machen.
Fast pünklich auf die Minute kam ein gebratener geräucherter Heilbutt mit Schwarzwurzel-Kohlsprossengemüse im Pestosud und knackiger Karotte.
Also einen warmen geräucherten Fisch zu bekommen ist sehr komisch aber sehr lecker, doch der Pestosud war nichts anderes als ein Pestoschaum.
Nun waren unsere Mägen schon sehr voll, daher servierten sie uns nach userer Pause ein Joghurt-Limettensorbet mit Lischi in einer Vase?????Warum sie das taten weiß ich nicht aber vielleicht nimmt man das nächste mal in eine Schüssel, kommt etwas besser an.
Man muss sagen das der Hauptgang nach diesen Sorbet sehr locker runter rutschte.
Es gab eine sehr zart und vorallem eine perfekt rosa gebratene Entenbrust mit Raditschio und Lebkuchengnocchi.
Man schmeckte so richtig die Einzelnen Komponenten jedes einzelnen Gerichtes.
Zum Abschluss gab es ein Schokotörtchen das rechteckig war, mit einem Himbeermouse und knusprigen Strudelteigblatt, Himbeersorbet und Kumquats
Ein sehrstimmiges Gericht nicht zu süß, nicht zu schwer ein passender Abschluss für so ein Menü.
Endresultat:
Ein sehr schönes Lokal mit tollen Ausblick und für ein paar Stunden mit der Liebsten.
Ein gutes Servicepersonal, dass nicht zu auf dringlich ist.
Mit Speisen die sehr gut mit einander Harmonieren und köstlich schmecken.
Die Preise der Weine sind teilweise zu überteuert.
Die Speisen sind für das was am Teller ist gut zu verkraften(auch preistechnisch).
Wir werden zu unseren Hochzeitstag und nächstes Weihnachten wieder kommen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir3Lesenswert

Kommentare (3)

am 11. Jänner 2012 um 21:46

@ Schlitzaugeseiwachsam: du weisst aber schon, dass durch diese NEUBEWERTUNG alle vorherign Information verloren gingen, oder? Das taugt mit persönlich weniger...auch wenn es jetzt gut ist.

Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
am 11. Jänner 2012 um 20:41

Na also, geht doch!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 11. Jänner 2012 um 17:37

Menü kostete 88 Euro mit Gedeck.

Gefällt mir
5
1
Ristorante Settimo Cielo
Singerstraße 3
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
41
40
36
12 Bewertungen
Ristorante Settimo Cielo - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK