RestaurantTester.at
Do, 24. September 2020
Speisen
Ambiente
Service
42
43
35
Gesamtrating (0 - 50)
40
11 Bewertungen
Bewertungsschlüssel
Lokal bewerten
Fotos hochladen
EventEvent eintragen
Ristorante Settimo Cielo Info
Features
Gastgarten
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Website prüfen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Ristorante Settimo Cielo

Singerstraße 3
1010 Wien
1. Bezirk - Innere Stadt
Küche: Italienisch
Lokaltyp: Restaurant, Bar, Café, Cocktailbar, Weinbar, Vinothek
Tel: 01 5123875
Web: www.kremslehnerhotels.at/de/restauran...
Settimo Cielo - Hinauf in den 10.Stock (Dachterrasse) - Ristorante Settimo Cielo - WienSettimo Cielo - Im Foyer - Ristorante Settimo Cielo - WienSettimo Cielo - Empfang & Garderobe - Ristorante Settimo Cielo - Wien
Settimo Cielo - Tischeindeckung - Ristorante Settimo Cielo - WienSettimo Cielo - Gedeck (Mediterranes Paradeiserbrot - dunkles Roggenbrot - ... - Ristorante Settimo Cielo - WienSettimo Cielo - Gedeck (Blätterteigschnecken mit Tomaten - ... - Ristorante Settimo Cielo - Wien50 Fotos

11 Bewertungen für: Ristorante Settimo Cielo

Speisen
5
6
4
1
3
2
2
2
1
0
Ambiente
5
6
4
3
3
1
2
1
1
0
Service
5
2
4
4
3
3
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 9. November 2015
MR1981
1
1
3Speisen
3Ambiente
3Service

Samstag, 07.11.2015 abends - Geburtstagsessen zu Zweit im Settimo Cielo: Ambiente schön, an der Bar sieht man auf´s Steffl Dach Service: gut, ohne zu glänzen Essen: gut, aber leider auch NUR gut. Haben in dieser Preiskategorie schon besser, raffinierter gegessen. Gedeck: Brotkorb mi...

Mehr
Hilfreich5Gefällt mir5Lesenswert
am 22. Februar 2015
PedroA
Level 2
15
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

tolles Service ! Aussicht auf den Stephansplatz - kleine Terrasse. Tolles Essen. Geschmack 9/10 . Bedienung war sehr nett und höflich! Auf jeden Fall wieder!

Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 14. Mai 2014|Update 15. Sep 2014
uc0gr
Experte · Level 28
242
46
5Speisen
4Ambiente
3Service
49 Fotos4 Check-Ins

************* UPDATE VOM 15.09.2014 ************* Abermals einen Businesslunch im „Settimo Cielo“ genossen. Abermals sehr freundlich in Empfang genommen, begleitete mich der Service auch souverän und stets präsent durch den gesamten Besuch. Gedeck (EUR 3,50): „Mediterranes Paradeiserbrot ...

Mehr
Settimo Cielo - Hinauf in den 10.Stock (Dachterrasse) - Ristorante Settimo Cielo - WienSettimo Cielo - Im Foyer - Ristorante Settimo Cielo - WienSettimo Cielo - Empfang & Garderobe - Ristorante Settimo Cielo - Wien
Hilfreich15Gefällt mir13Lesenswert9
9 Kommentare·Zeige alle Kommentare

"Humorvoll du bist." (RTexperte SSW)

1. Okt 2014, 18:12·Gefällt mir·Antworten

„Das Leichentuch der dunklen Seite ist gefallen. Begonnen, der Angriff der Klonkrieger hat.“ (Meister Yoda). Wenn ich dunkle Seite lese, fallen mir immer Yoda-Zitate ein.

16. Sep 2014, 17:41·Gefällt mir4·Antworten

Dunkle Seite? Ich glaub ich spinne. Und ich bin auch immer noch sachlich!!!

15. Sep 2014, 23:50·Gefällt mir1·Antworten
am 16. März 2014
watte74
Level 1
6
1
5Speisen
5Ambiente
4Service

Brunchen im 7. Stock - ein unglaublicher Ausblick über die Dächer Wiens verbunden mit exzellentem Essen. Vorspeisenbuffet, servierte Hauptspeise, und Nachspeisen /käse wieder zum selbernehmen. Getränke hochpreisig aber der Lage angemessen. Wir kommen sicher bald wieder!!!

HilfreichGefällt mirLesenswert
am 22. Jänner 2012
muffin2012
2
1
3Speisen
4Ambiente
2Service

Wir (2 Pers.) waren am 21.01.2012 zum Brunch im Settimo Cielo, da wir unseren Gutschein dafür einlösen wollten. Aufgrund dessen wurden wir schon einmal von den Kellnern vernachlässigt, da Gäste mit Gutscheinen ja weniger zahlen müssen (nur die Getränke, die nicht im Buffet[preis] inkludiert sind)...

Mehr
Hilfreich8Gefällt mirLesenswert
am 11. Jänner 2012
cooki
Level 1
5
1
5Speisen
4Ambiente
3Service

Als wir am 24.12 essen waren im Restaurant Settimo gab es ein 8 Gängiges Menü . Als wir ankamen wurden wir sehr freundlich von einer netten Dame begrüßt und zu unseren Tisch geleitet, wo wir einen Blick über Wien hatten und sogar, direkt auf den Stephansdom. Die Tische waren sehr schön gedeckt...

Mehr
Hilfreich8Gefällt mir3Lesenswert

@ Schlitzaugeseiwachsam: du weisst aber schon, dass durch diese NEUBEWERTUNG alle vorherign Information verloren gingen, oder? Das taugt mit persönlich weniger...auch wenn es jetzt gut ist. Gerry

11. Jän 2012, 21:46·Gefällt mir·Antworten

Na also, geht doch!

11. Jän 2012, 20:41·Gefällt mir·Antworten

Menü kostete 88 Euro mit Gedeck.

11. Jän 2012, 17:37·Gefällt mir·Antworten
am 22. Dezember 2011
melanie
1
1
5Speisen
5Ambiente
4Service

Wir waren gestern Abend in diesem Restaurant essen und man kann nur sagen: einfach GENIAL!!! Angefangen beim Ausblick auf den Stephansdom in der Abendbeleuchtung, weiter zum immer stets bemühten Service und das aller Beste und Wichtigste: das Essen. Wir haben uns vom Küchenchef mit einem Menü ü...

Mehr
Hilfreich4Gefällt mirLesenswert
am 18. Dezember 2011
Amiciitaliani
1
1
2Speisen
2Ambiente
2Service

Waren gestern dort zum Abendessen. Das Highlight ist sicherlich der Blick auf den Stephansdom. Die Vorspeisen sind preislich gehoben und qualitativ nicht mehr als durchschnittlich. Die Hauptspeisen (Garnelen auf Cous Cous) entsprachen eher einem gut-bürgerlichen Restaurant, in dem mit Packerl-Pro...

Mehr
Hilfreich1Gefällt mirLesenswert

Hallo! Ich frage mich ob wir im selben Restaurant waren. Ich kann Ihnen nur sagen, dass das bei unseren 2 Besuchen ganz anders war. Ich würde es Ihnen ans Herz legen, dass Sie dieses Lokal nochmals besuchen. Vielleicht hatte das Team nur einen schlechten Tag.

2. Jän 2012, 15:45·Gefällt mir·Antworten
am 13. November 2011
AlexanderP
Level 2
15
2
2Speisen
5Ambiente
5Service

Wir waren gestern mittag beim Brunch. Die Lage direkt neben dem Stephansdom im 10. Stock mit Blick über Wien ist unbeschreiblich sensationell!! Richtung Süden ist das gesamte Lokal verglast und es scheint wirklich sehr schön die Sonne herein. Das Buffet war für die Preisklasse eher eine Enttäusc...

Mehr
Hilfreich3Gefällt mirLesenswert
am 5. August 2011
QueenPetzi
1
1
5Speisen
5Ambiente
4Service

Tolles Ambiente über den Dächern Wiens mit Blick auf den Stephansdom. Für besondere Anlässe einfach nur zu empfehlen. Super Essen und tolle Weine. Preis ist etwas gehobener, aber das ist bei den Speisen und dem Ambiente ganz klar und das nimmt man dann gerne in Kauf. Hier kommt kein Stress au...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 4. Dezember 2010
SarastroCulinario
Level 10
53
20
4Speisen
5Ambiente
4Service

Zu ebener Erde und im letzten Stock - mit Blick auf den Steffl - bzw sein Dach, auch die voyeuristische Ader wird im 7.Himmel aka Settimo Cielo bedient, sieht man doch so manchem Innenstädter ins Wohn/Schlaf/was auch immer - Zimmer, wenn man im 7. Himmel speist. Egal ob Geschäftsessen, oder di...

Mehr
Hilfreich14Gefällt mir5Lesenswert6
7 Kommentare·Zeige alle Kommentare

panello: Was "billige" Barolo betrifft, so gibt es kleine, feine "bescheidene" Produzenten ohne "großen Namen", die Großes leisten. Sicher, es gibt Barolo, der "sofort" nach dem Entkorken schmeckt. Wie schmeckt er aber eine halbe Stunde später? Solche Blender kenne ich - und fürchte ich! Da mag ich die Traditionalisten lieber - und wehe, es wird beim (kleinen) Holz heavy getoastet - oder mit altem Holz gepfuscht.

1. Jän 2013, 21:38·Gefällt mir·Antworten

amarone1977 a) in Piemonte sind nicht einmal die Baroloweinbauern so strikt in Bezug auf Entkorkung lange vorher (Capellano). b) aber ich stimme zu: auch meiner eigenen Erfahrung nach gilt es, dass ein tradtitioneller Botte-Barolo aus dem jetzigen Jahrtausend oft tagelang besser wird (z.B. Cappellano) c) der Preis ist nie egal d) Das Lokal "Zur Witwe Bolte" (Spittelberg, 1070) z.B. entkorkt ohne weiters einen Tag vorher (oder hebt den Rest der Flasche für einen Wiederbesuch auf ( - - - relativ reiche Barolo / Nebbiolo Auswahl) Das mit dem Entkorken stimmt nicht immer zu, vor allem bei 1970er und 1980ern bez. c) Es zahlt sich aus, preislich nach Gelegenheiten zu suchen. Nicht immer gilt "billiger=weniger gut". Oft reflektiert der Preis lediglich den ehemaligen Einkaufspreis. Am Tulbinger Kogel findet man z.B. weichen Barbaresco 1985 der Fratelli Brovia (die ich gut kenne) um ~62 euro etc.

1. Jän 2013, 20:54·Gefällt mir·Antworten

panello: Barolo zu trinken ist immer eine feine Sache, wenn a) man den richtigen bekommt b) der gute Tropfen auch schon die Portion Sauerstoff bekommen hat, die er zum Trinken braucht. Dann ist der Preis (fast) egal. Problem ist halt generell, dass ich kein Lokal kenne, das mir einen wirklich guten Barolo einen Tag vorher entkorkt. Denn jeder Barolo ist "frisch bei Tisch" entkorkt verschüttetes Geld.

1. Jän 2013, 20:25·Gefällt mir·Antworten
Ristorante Settimo Cielo - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1010 Wien

1030 Wien

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 04.12.2010

Master

4 Check-Ins
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info