RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

PATARA - Bewertung

am 27. Oktober 2011
socrates
14
4
4
4Speisen
5Ambiente
4Service
1 Check-In

Nach vielen Empfehlungen haben nun auch wir das relativ neue Restaurant probiert. Kurz vorweg: Wer die klassische Thai Küche sucht, wird hier enttäuscht werden. Scharf ist hier höchstens der kurz vor dem Anrichten darüber gestreute Chili.
Wir haben das "Entdecke Thailand Menü" probiert. 9 Gänge mit vier Vorspeisen, 4 Hauptspeisen und einer Nachspeise um € 55.- pro Person ist das Geld wert. Die Speisen sind liebevoll zubereitet und geschmacklich variantenreich und für all jene empfehlenswert, die an der thailändischen Küche die milden Gerichte schätzen. Überraschend war der Wein. Auch wenn die Weinkarte zu französisch-lastig ist und gute Weine aus Italien, Südafrika und Südamerika fehlen, fanden wir einen spanischen Megala mit 91 Parker Punkten um sehr günstige € 43.-.
Das Service ist ausnehmend freundlich, professionell und zuvorkommend
Fazit: ein für den 1. Bezirk mittelpreisiges Lokal mit wunderschönem Ambiente. Achtung: die auf der Homepage angeführte Teilung in Nichtraucher - Raucherbereich gibt es nicht mehr. Das gesamte Lokal ist Nichraucher. Rauchen ist nur auf dem vor dem Lokal liegenden Gästebereich möglich - witterungsabhängig somit wohl erst wieder im Frühjahr

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert

Kommentare (5)

am 28. Oktober 2011 um 14:57

@schlitzaugeseiwachsam:
danke für den Hinweis - und sorry für den Schreibfehler - ich meinte natürlich soju. :-D
Soyu und sake bäääh

verabschiede mich für 5 Tage Kulinarik in Prag. Melde mich danach

Gefällt mir
14
4
am 28. Oktober 2011 um 08:43

Zu fast allen asiatischen Speisen passt aber ein gutes Bier!

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 28. Oktober 2011 um 08:42

Soyu und Soju sind zwei ganz verschiedene Dinge.

Link
(Soyu)

Link
(Soju)

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 28. Oktober 2011 um 00:02

Kenne einen einzigen guten thailändischen Wein, den ich getrunken habe - ist mir wegen seiner Einzigartigkeit in Erinnerung geblieben - Monsoon Valley, Hua Hin vintage 2008 - ein Cuvee aus Sangiovese und Shiraz. Der hat immerhin 84 Punkte bei Parker bekommen. Sonst gebe ich Katkey absolut Recht (sieh auch meine Yume Bewertung) - besser beim Aisaten den Wein nicht anrühren, Soyu und Sake tuns auch

Gefällt mir
14
4
am 27. Oktober 2011 um 22:25

Mir sind generell thailaendische, indische Lokale suspekt, die versuchen auch Weine zu ihren Speisen zu verkaufen.
Bei chinesischer Küche habe ich aber schon die Erfahrung gemacht, das ein guter Chardonnay gut zu gewissen Speisen passt. Diese waren aber auch weniger stark gewürzt.

Gefällt mir
Experte
152
83
PATARA
Petersplatz 1
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
40
41
41
16 Bewertungen
PATARA - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK