RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
30
20
Gesamtrating
30
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Buschenschank Holzmann Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Günstig
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
geschlossen
Mi
geschlossen
Do
geschlossen
Fr
16:00-23:00
Sa
16:00-23:00
So
16:00-23:00
Hinzugefügt von:
Stammersdor.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Buschenschank Holzmann

Obere Hauptstraße 5
2222 Bad Pirawarth
Niederösterreich
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Heuriger
Tel: 02574 2450
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Buschenschank Holzmann

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
1
0
Service
5
4
3
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. Mai 2014
Experte
Stammersdorfer
234
28
27
4Speisen
3Ambiente
2Service
1 Check-In

Tag der Arbeit, strahlender Sonnenschein ALSO zum Holzmann nach Bad Pirawarth, zwischen Wolkersdorf und Mistelbach im Weinviertel gelegen. Einige Stunden vorher angerufen, für zwei reserviert und das war gut so, die Hütte war drinnen wie draußen sowas von voll (erster Tag ausg‘steckt) Man wollte uns zwar zuerst drinnen platzieren, das konnten wir aber „abwenden“.
Ein kleiner feiner Garten mit etwa 60 Plätzen, drinnen alles ganz neu, freundlich, fast nur Holz, etwa 50 Plätze. Alles macht einen sehr sauberen Eindruck, auch die „Heisln“

Wir sind natürlich nicht GLEICH eingekehrt, sondern haben davor noch eineinhalb Stunden die Gegend bewandert. Es gibt rund um den Ort einige beschilderte Spazierwege, durch Wald, Feld, Wiesen, Weingärten, sanft hügelig, NETT und erst dann....... NEIN da war noch was, Schottische Hochlandrinder die der Holzmann seit einigen Jahren züchtet, acht an der Zahl, LIAB, gleich beim Kur- und Rehabilitationszentrum von BP.

Im Service werken der Herr Holzmann (macht tolle Weine) sein Bruder und ein ganz junges Mädl, allesamt ungelernt, bemüht, flott nicht immer, zeitweise leicht überfordert, ABER freundlich.
Einen Einschenker gibt‘s, dürfte der Holzmann senior sein, die Chefin ist für die Kulinarik zuständig und hat Hilfe von der Schwiemu, glaub ich.

Wir hatten eine sehr guten naturtrüben Apfelsaft gespritzt, einen weißer Spritzer + ¼ Soda. Danach haben wir natürlich die verschiedenen Weine, in dieser Reihenfolge, probiert und zwar den Riesling von den Rieden 2013, für uns der „Schwächste“ von den gekosteten, der Riesling Fan hätte aber sicher seine Freude mit ihm. Dann den DAC Hamert 2013, fruchtig, leicht zu trinken, ganz ein guter. Des Weiteren der Rote Muskateller, der ist sicher der „Star“ des kleinen feinen Weingutes, den habe ich auch schon im S’Pfiff im 19enten getrunken. Dadurch bin ich vor etwa 3 Jahren auch auf das Weingut aufmerksam geworden. Ist ein wirklich hervorragender Wein, den man nur ganz selten findet, wobei aber der 2012 der Bessere war. Zum Abschluss hatten wir dann noch den Roten Riesling und da ist es wieder umgekehrt, da kann für mich der 13er weit mehr als der 12er, auch der phantastisch.
Mit der Beschreibung der Rebensäfte tu ich mir schwer, guat woans!
Rote hat er keine, dafür aber einen Frizzante vom Riesling, PROST!

Essen gibt’s nur kalt, es wird aber alles serviert, das Anstellen wie bei den vielen Heurigen in Wien und Umgebung entfällt somit, gut so.

Wir hatten die gemischte Platte, drauf war, Bauchfleisch gesurt und ungesurt, Blunzn, Presswurst, herrlicher Leberaufstrich, Schinken und Deko in Form von Ei und Grünzeug, sowie die Wildplatte (was für Wild, keine Ahnung) Polnische war drauf, herrlich, hauch dünn geschnittener Wildschinken, ein Traum und irgend ein dünn geschnittenes Fleisch + Deko. Alles war ganz frisch und geschmacklich 1a, dazu das Körberl :-)

Zum Abschluss nahmen wir die Mohntorte mit Schlagobers, meine Frau liebt Mohntorte und meinte: Das war Spitze :-)

Zusammenfassung: Lokalität schön, Essen sehr gut, Weine noch besser (eine Reihe von Prämierungen) Personal freundlich aber ....... egal.

Nach zwei Stunden Sonne sitzen, sage und schreibe 28,-- Euro MIT sind wir sowas von zufrieden wieder heimwärts gezogen.

Ein Blick auf die gelungene HP lohnt sich!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir6Lesenswert6
Letzter Kommentar von am 3. Mai 2014 um 22:09

Von mir auch expertvote!

Gefällt mir1
Buschenschank Holzmann - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2002 Großmugl
14 Bewertungen
2361 Laxenburg
26 Bewertungen
2560 Berndorf
0 Bewertungen
3012 Wolfsgraben
10 Bewertungen
2500 Baden
5 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 03.05.2014
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK