In der Umgebung
So, 19. Mai 2024

Beaver Brewing Company

Liechtensteinstraße 69, 1090 Wien
Küche: Amerikanisch
Lokaltyp: Bierlokal
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Beaver Brewing Company

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

Experte
am 25. März 2016
SpeisenAmbienteService
Im Moment sind es fünf bis sechs Sorten, die hier gebraut werden. Inklusive einem Schnitt und einem wechselnden Gastbier stehen hier also 8 Biere auf der Karte. Von einem süffigen Zwickl bis zu einem malzig-schweren Porter werden die gängigsten Stile abgedeckt, wobei immer noch viel Platz für die...Mehr anzeigenIm Moment sind es fünf bis sechs Sorten, die hier gebraut werden. Inklusive einem Schnitt und einem wechselnden Gastbier stehen hier also 8 Biere auf der Karte. Von einem süffigen Zwickl bis zu einem malzig-schweren Porter werden die gängigsten Stile abgedeckt, wobei immer noch viel Platz für die Spielereien des Braumeisters gelassen wird. So verwendet dieser in seinem Garten angebauten Spezialhopfen und integriert ihn in das eine Bier, während er das andere mit Szechuan-Pfeffer anreichert. Beim ersten Besuch zahlt sich also die Verkost-Variante mit 6 kleinen Probier-Portionen aus.

Essentechnisch probierten wir zunächst den Bacon-Burger. Bei der Bestellung hatte ich gefragt, ob man die Burger hier auch „medium“ oder „rare“ bestellen kann. Man kann.
Das hat dann aber nur bedingten Einfluss auf die tatsächliche Garstufe, in der der Burger dann daherkommt. Erbeten hatte ich das gefüllte Brot „medium rare“, gekommen ist es „medium well“, mit nur einem minimalen Streifen rosa Fleisch in der Mitte. Das wäre aber gar nicht so schlimm gewesen, denn die Fleischqualität absolut in Ordnung. Aber zwei andere Dinge stimmten mich weniger fröhlich. Zum einen war der Bacon Burger viel zu überladen, zum anderen war das Verhältnis Brot zu Inhalt viel zu unausgeglichen. Soll heißen: Viel zu viel Brot. Zwar ist man hier stolz drauf hier mit Brot der Bäckerei Schrott zu arbeiten, bei meinem Burger hatte ich aber auch sprichwörtlich den Eindruck, dass es sich um Schrott-Brot gehandelt hat: Viel zu trocken und verhältnismäßig zu viel Brot. Und während mir die Überladung des Bacon Burgers schon einen Tick zu viel war, hörten wir auch noch die Geschichte, wie der größte Burger des Hauses, der „Jawbreaker“, zu seinem Namen kam: Denn damit hat sich tatsächlich schon einmal ein Gast seinen Kiefer ausgerenkt. Während es dieser Burger selbst also nicht in die Top 20 meiner Wiener Burger schafft, spielen die preisverdächtigen Hand Cut Fries aber überraschenderweise ganz vorne mit: Knackig, saftig, gut gesalzen und die omnipräsente Beilage zu den allermeisten Speisen hier.

Die Spare Ribs sind hier besonders kundenfreundlich, denn sie fallen in der Beaver Brewing Company fast schon vom Knochen. Das liegt daran, dass sie zuerst stundenlang bei Niedertemperatur im Ofen waren und erst dann noch einige Röstaromen abbekommen. Ähnlich butterweich und wohl ähnlich zubereitet sind die „Hot Chicken Wings“. Gerade bei Wings hätte ich mir dann doch ein bisschen mehr Biss erwartet, geschmacklich waren die Hühnerteile aber recht ordentlich, wenn auch nicht besonders scharf. Den Gesamteindruck der Speise wird auch hier wieder von dem Hand Cut Fries sehr in die Höhe gehoben.

Zum Abschluss hatten wir noch einmal „Apple Blueberry Crisp“, also überbackene Früchte mit einer knusprigen Bröselmischung samt einer Kugel Vanilleeis obendrauf. Unerwartet war das ein absolutes Highlight, das es tatsächlich nicht überall gibt. Einfach, aber gut...

Insgesamt ist die Beaver Brewing Company eine echte Bereicherung in einer kulinarisch sonst eher unspannenden Umgebung. Die Biere sind interessant bis höchst köstlich, die Preise sind tatsächlich fair und das Essen ist eine schöne Ergänzung zu den Getränken. So und nicht umgekehrt. Alleine schon für eine Portion der Hand Cut Fries und für ein Glas des sensationellen Porters werde ich bald wiederkommen!
Biersortiment - Beaver Brewing Company - WienBraukessel - Beaver Brewing Company - WienTasting Tray (6 Sorten) - Beaver Brewing Company - Wien
Hilfreich9Gefällt mir8Kommentieren
am 16. Februar 2016
SpeisenAmbienteService
Zum ersten Mal sind wir - meine Eltern und ich - Ende Dezember zur Beaver Brewing Company gegangen. Es war ein Sonntag, und wir waren neugierig. Das Lokal stand für Jahre leer, und natürlich wollten wir sehen, ob ein Restaurant wie dieses, das nur fünf Minuten entfernt liegt, auch was taugt. D...Mehr anzeigenZum ersten Mal sind wir - meine Eltern und ich - Ende Dezember zur Beaver Brewing Company gegangen. Es war ein Sonntag, und wir waren neugierig. Das Lokal stand für Jahre leer, und natürlich wollten wir sehen, ob ein Restaurant wie dieses, das nur fünf Minuten entfernt liegt, auch was taugt.

Das tut es.
Zu den Bieren kann ich ja nichts sagen, denn ich mag kein Bier, doch laut meinen Stiefvater - der in der Hinsicht ein ziemlicher Kenner ist - sind sie sehr zu empfehlen. Er versucht eh schon, meine Mutter davon zu überzeugen sich auch eins zu bestellen, also muss es ja gut sein!
Was mir sehr gefällt sind die angebotenen Softdrinks. Statt Coca Cola, Pepsi, Fanta und co. stehen Softdrinks eines Marchfelder Herstellers auf der Karte. Besonders das Cola hat es mir angetan - nicht so extrem süß, und in einer hübschen Flasche!

Die Anrichtung der Speisen ist ebenfalls sehr nett. Die Burger kommen auf Holzbrettern daher, mit einem kleinen Friteusenkorb mit Pommes und einer kleinen Portion Coleslaw - sehr gut übrigens - und Sauce. Die Burger sind ziemlich riesig, besonders der Bacon Burger - aber wirklich gut! Auf Wunsch gibt es auch Süßkartoffelpommes gegen Aufpreis, aber die Normalen sind auch sehr lecker. Die Burger sind nicht so fetttriefend, aber mit Messer und Gabel durch die Größe etwas schwer zu essen. Ich persönlich nehme ja immer das obere Brötchen ab und esse es zum Schluss, mit Sauce.
Auch das Pulled Pork Sandwich - Serviert in einem kleinen Friteusenkorb mit Pommes - ist sehr gut, mit einer tollen Barbecue-Sauce.
Die Vorspeisen, die ich bisher probiert habe, waren alle gut. Der Ceasar-Salad ist mit Römersalat gemacht, wie es sich gehört; und die Hühnernudelsuppe ist voll mit Einlage - Nudeln, Fleisch und Gemüse. Auch die Vegane Vorspeise, eine Tomatensuppe mit Knoblauchbaguette, ist sehr gut, und auf jeden Fall zu empfehlen. Überhaupt, das vegane Menü ist auch für mich als Fleischesser großartig! Neben der Suppe steht auch ein Kichererbsensalat, Auflauf und - sehr zu empfehlen - der Black Bean Burger auf der Karte. Letzerer hat ein Patty bestehend aus Schwarzen Bohnen, Quinoa und Pilzen und kann auf jeden Fall mit den Fleisch-Patties mithalten.

Die Nachspeisen sind ebenfalls sehr gut. Der vegane Schokokuchen ist wirklich super schokoladig, und der Apfelkuchen ist süß aber nicht zu... klebrig. Der Chocolate Stout Brownie ist jedoch mein Favorit. Im Brownie wird eines der Biere verwendet, und obenauf sind getoastete Marshmallows. Echt zu empfehlen, besonders mit Vanilleeis!

Das Lokal an sich ist recht groß und simpel gehalten, aber dennoch schön. Die Deko ist eher schlicht - einige Bilder an den Wänden, ein paar Pflanzen, aber es wirkt nicht leer. Die Musik ist klar hörbar, aber nicht laut, und immer angenehm.

Das Personal ist einfach super nett! Eher leger und freundschaftlich statt viel zu korrekt und über-höflich. Wir wurden schon bei unserem zweiten Besuch wie Stammgäste behandelt, und meiner Mutter wurde vom Kellner eine Zigarette angeboten als er gehört hat, dass sie ihre nicht finden kann. Zuvorkommend, aber nicht... zu bemutternd. Das finde ich immer gut.

Alles in Allem finde ich Beaver Brewing Company großartig, und ich würde sie wirklich zu meiner Top 5 Lieblingsrestaurants einordnen. Auf jeden Fall einen Abstecher wert, wenn man Bier und Burger mag!
Hilfreich10Gefällt mir5Kommentieren
1 Kommentar
vielesser123

Wird getestet! :)

17. Feb 2016, 15:04Gefällt mir2
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.