RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
20
--
Gesamtrating
30
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Kungfukios Info
Ambiente
Minimalistisch
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von:
schlitzauge.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Kungfukios

Alserbachstrasse 5
1090 Wien (9. Bezirk - Alsergrund)
Küche: Asiatisch
Lokaltyp: Fastfood, Imbiss
Tel: 01 925 7121
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Kungfukios

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
4
3
2
1
1
0
Service
5
4
3
Noch keine
2
Ratings
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 21. Februar 2012
Ghim
1
1
4Speisen
2Ambiente
-Service

Zuerst möchte ich mal was richtig stellen:
Das Lokal heißt "Kungfukids" und nicht "Kungfukios", auf chinesisch 功夫小子 (gong fu xiao zi). Könnte das vielleicht dem Restaurantbetreiber zuliebe korrigiert werden?

Nun zum Restaurant: Was das Ambiente betrifft ist es nichts besonderes - zum Teil kann ich mich meinem Vorredner schlitzaugeseiwachsam anschließen. Wobei ich es nicht ganz so schlimm finde. Farblich vielleicht etwas grell. Es gibt zwar schönere Lokale, aber definitiv auch viel schlimmere.
Die "Hintergrundmusik" war für meinen persönlichen Geschmack weit angenehmer, als die in den meisten chinesischen Lokalen abgespielte Klischee-Musik; hier lief nämlich in China derzeit tatsächlich populäre Musik, Musik, die Chinesen wirklich hören. Aber das ist wohl Geschmackssache ...

Zum Essen: Hier kann ich die Meinung der "Experten Bewertung" unter mir absolut nicht teilen! Ich war erst einmal dort, aber das WAS ich gegessen habe war das beste, seit ich vor einem guten Monat in China war! Ich spreche hier von authentischem Chinesischen Essen und nicht von diesem angeblich den Österreichern angepasste "chinesische Importküche", die einem im Großteil der chin. Restaurants in Wien vorgesetzt wird.

Die Namen der Speisen unterscheiden sich nicht allzu sehr von anderen Lokalen - wohl aber der Geschmack.
Ich habe einen Mix aus einigen Speisen vom Buffet zusammengestellt, gebratenen Reis, Gemüse, Krautsalat, aber allem voran GongBao-Hühnerfleisch. Letzteres stammt aus der Küche der Sichuan-Provinz und ist in Wien eher selten zu finden (hier wären noch die Handvoll Sichuan-Restaurants incl. "Meister Xiao" am Türkenschanzplatz und "Ostwind" hinterm Gerngroß zu nennen, die auch sehr authentische Speisen bieten und daher auch oft von Chinesen besucht werden). Der Chef stammt aus der Nachbarprovinz Hunan, in der für gewöhnlich ebenfalls sehr scharf gekocht wird. Anders als bei den meisten Lokalen der Kategorie darf man hier mit richtiger Schärfe rechnen, wenn "scharf" drauf steht! Laut Chef, mit dem ich mich kurz (auf chinesisch) unterhalten habe, sei selbst das schon die abgemilderte Variante, da sein Original für viele österreichische Gäste doch zu viel des Guten war. Die Schärfe übertönte trotzdem nicht das außergewöhnliche Geschmackserlebnis meines "Gong Bao Ji", sondern war eher eine willkommene Überraschung gegenüber dem was ich sonst so "chinesisches" zu Essen bekomme.


Fazit: Wer sich nicht am Äußeren stört und Lust auf authentisches chinesisches Essen hat, der tut nicht falsch daran, dieses Lokal zu probieren!

(Anm.: Ich weiß, was authentisches Essen aus China bedeutet, da ich mehrmals für längere Zeit dort war, und auch in den verschiedensten Provinzen mit den verschiedendsten Küchen - diese enorme Vielfalt an verschiedenen Geschmäckern kann sich der "normale" Österreicher nicht einmal vorstellen, und das was hierzulande in min. 80% der asiatischen Restaurants in Wien als "chinesisches Essen" verkauft wird, hat damit so gut wie nichts gemein.)

[Edit.: Diese komischen Zahlen im ersten Absatz sollen chinesische Zeichen sein. Warum erkennt das Script dieser Seite kein chinesisch?!]

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 21. Feb 2012 um 20:33

Das inoffizielle Chinatown in Wien ist bekanntlich beim Naschmarkt. Probieren Sie mal dort das Zhong Xin im Chinazentrum oder das Big Bowl. 80 bis 90% der Besucher in diesen Lokalen sind ChinesInnen. Wenn das nicht für wahre Authenzität spricht. Und was das Kungfukids angeht...selten so schlecht chinesich gegessen wie dort. Und auch in China kann man sehr schlecht essen.

Gefällt mir
Kungfukios - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1030 Wien
27 Bewertungen
1010 Wien
30 Bewertungen
1030 Wien
13 Bewertungen
1220 Wien
25 Bewertungen
1150 Wien
10 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 21.02.2012
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK