In der Umgebung
So, 19. Mai 2024

Alois Günther Haus

Stuhleck 4, 8685 Steinhaus am Semmering
Küche: Österreichische Küche
Lokaltyp: Skihütte
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Alois Günther Haus

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

Experte
am 19. Februar 2015
SpeisenAmbienteService
Ganz oben am Stuhleck, gleich neben dem Gipfelkreuz, steht eine gemütliche Alpenvereinshütte, das Alois-Günther-Haus. Wer hier beim Skifahren einen Einkehrschwung setzen will, muss dafür ein ganz klein wenig Mühe aufwenden, nämlich von der Bergstation Steinbachalm ein paar Minuten zu Fuß weiter a...Mehr anzeigenGanz oben am Stuhleck, gleich neben dem Gipfelkreuz, steht eine gemütliche Alpenvereinshütte, das Alois-Günther-Haus. Wer hier beim Skifahren einen Einkehrschwung setzen will, muss dafür ein ganz klein wenig Mühe aufwenden, nämlich von der Bergstation Steinbachalm ein paar Minuten zu Fuß weiter aufsteigen. Dafür kehrt man dann in der Hütte mit der besten Aussicht der ganzen Fischbacher Alpen ein. Außerdem wird man von freundlichen Leuten bedient und bekommt ein ordentliches Essen. Ein kleiner Spaziergang mit großem Mehrwert also.

Die Eingangstür führt direkt in den Schankraum. Rechts der Eingangstür steht ein Tisch mit verlockenden Mehlspeisen, darüber ein rosaroter Schnitt–O–Mat von der Firma Manner. Weinflaschen vom Hillinger vervollständigen die Dekoration. Es herrscht Hochbetrieb.

Im Raum dahinter finden wir noch ein paar freie Stühle und setzen uns zu einer Runde dazu.

Der Kellner ist prompt zur Stelle, ich bitte um ein alkoholfreies Bier. Das kommt gleich und ist von Gösser. Die Speisekarte ist hüttentypisch kurz, aber durchaus anregend: Leber-, Kaspressknödel- und Gulaschsuppe, diverse Brote, Gulasch, hausgemachte Lasagne, Käsekrainer vom Grill „mit handgeschnitzten Pommes“, Specklinsen, Strudel, Schmarren.

Die Suppen finden Zustimmung. Ich nehme die Käsekrainer und bin positiv überrascht. Ein ordentlich großes Würstl, mit Kräutern und Paprika interessant gewürzt und somit anders als gewohnt. Besser. Und die „Pommes“! Mit so etwas kann man sogar einen alten Frittenverächter wie mich bekehren. Scheiben von heurigen Erdäpfeln sind es, mit der Schale in Scheiben geschnitten, außen zart knusprig, innen ganz weich, richtig gut. Und den Apfelstrudel kann ich ebenfalls empfehlen.

Fazit: Tolle Lage, freundliches Service, einfaches, aber gutes, selbstgemachtes Essen. Eine nette Hütte.
Hilfreich8Gefällt mir8Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.