Speisen
Ambiente
Service
50
40
40
Gesamtrating
43
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
18er Grill Info
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Günstig
Kreditkarten
Keine Info
Eröffnungsjahr
2015
Öffnungszeiten
Mo
10:00-24:00
Di
10:00-24:00
Mi
10:00-24:00
Do
10:00-24:00
Fr
10:00-24:00
Sa
14:00-24:00
So
10:00-22:00
Hinzugefügt von
RolandS3
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

18er Grill

Markhofgasse
1030 Wien (3. Bezirk - Landstraße)
bei U3 Station
Küche: Österreichisch, Kroatisch
Lokaltyp: Würstelstand, Fastfood, Imbiss
Tel: 0660 6424350

1 Bewertung für: 18er Grill

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
1
0
Service
5
4
1
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 19. April 2015
RolandS3
31 Bewertungen
4 Kontakte
Tester-Level 10
5Speisen
4Ambiente
4Service

Viele Jahre war das Würstlstandl bei der U3 Station Markhofgasse einfach nur grindig – die Wurstwaren waren eher Geschmacklos und das Publikum rekrutierte sich aus all den Alkoholikern die die Wett- und Spielbüros der Umgebung in der Nacht ausgekotzt hat – doch dies hat sich voriges Jahr abrupt geändert.

Da wurde nämlich diese besagte Wurstbude von den Betreibern der nahegelegenen Libelle übernommen und komplett renoviert. Und so wie die Café Bar Libelle schon durch ihr qualitativ absolut hochwertiges Angebot die Umgebung überzeugen konnte, hat das kroatische Team rund um die Libelle auch das Angebot und Styling hochgezogen.

Plötzlich konnte man dort wieder ungestört eine feine Käsekrainer und ausgezeichneten italienischen Kaffee genießen.

Vor kurzen hat nun ein ehemaliger Mitarbeiter dieses Standl übernommen und es zum „18er Grill“ umbenannt. Ich war schon ein paar Mal dort um die Waren ordentlich zu testen.
Und deshalb kann ich den 18er Grill bei der Endstation der Linie 18 in Erdberg wirklich wärmstens empfehlen:

• Ausgezeichnete Ware, mit normalen Preisen.
• Freundliches Personal, das mit den Wiener Wurstspezialitäten auch umgehen kann.
• Den heutzutage unvermeidlichen Coffee-to-go, aber von der italienischen Edelmarke Vergano.
• echter Pferdeleberkäs.
• Und immer wieder wechselnde spezielle Angebote, wie jetzt gerade einen Fete-Burger.
• In Winter gab es auch eine Heizung bei den kleinen Stehtischen vorm 18er Grill.
• Und vor allen immer sauber und gepflegt.


Und nun zu meinen letzten Besuch:
„Gleich beim ersten Blick viel mir die Werbung für den Feta-Burger auf – egal was das ist, den gönn ich mir heute…
Vor deinen Augen wird der Feta-Burger – ich bezeichne ihn ab heute wegen der kroatischen Besitzer des Standes als kroatischen Cheeseburger – ganz frisch zubereitet.

Zuerst wird ein Fladenbrot halbiert und getoastet. Fast gleichzeitig kommt ein wirklich großes Fleischlaberl (wie beim McD nur reines Faschiertes, aber doppelt so groß) auf den Grill. Nachdem das Fleisch gewendet wurde, kamen viele Feta Würfel drauf und wurden mit gegrillt.
Im Burger kommen dann noch Salat, Paradeiser, Gurkerln und Zwiebel, sowie drei feinst angeröstete Speckstreifen. Wer will bekommt auch noch scharfe Pfefferoni dazu.
Dann geht’s schnell, Fleisch und Feta kommen ins Fladenbrot zum Gemüse und dem Speck. Zuletzt noch ein Tupfen Cocktailsauce und fertig ist der kroatische Cheeseburger.

Verdammt gut und in Relation weit günstiger als zwei royale Cheeseburger…“

Das Ambiente hat die Note „sehr gut“ bekommen, da der Würstelstand im Gegensatz zu vielen anderen picobello gepflegt und geputzt wird.

Das Service hat die Note „sehr gut“ bekommen, da das Personal äußerst höflich, gepflegt und immer freundlich ist.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir7Lesenswert4
KommentierenLokal bewerten

Zum Würstelstand am Kardinal Nagl Platz möchte ich sagen, dass du mit den Rauschkugeln natürlich recht hast. Jedoch teilt es sich einigermaßen auf, denn die Rauschkugeln stehen nur beim Hintereingang und im "Stüberl". Vorne auf der Erdbergstraße merkt man von den Alkis recht wenig. Punkto Sauberkeit, Ambiente und Qualität der Speisen fehlt auch einiges zum 18er-Grill.

20. April 2015 um 08:17|Gefällt mir|Antworten

Neagatives Beispiel in dieser Gegend ist auch der Würstelstand am Kardinal Nagl Platz. Alle Rauschkugeln vom 3ten aind dort vereint.

20. April 2015 um 06:52|Gefällt mir|Antworten

Ich hab dort in der Nähe jahrelang gearbeitet - das alte Würschtelstandl war wirklich eines der grindigsten von ganz Wien, gerade ein MitnahmeBier ist gegangen, auch wegen dem Publikum, das nicht gerade zum verweilen einlud... Freut mich dass es jetzt gut ist, der FetaBurger hört sich sehr fein an, leder für mich um 2 Jahre zu spät, aber was weiß man, vielleicht bin ich ja wieder mal in der Gegend, danke jedenfalls für den Tipp!

19. April 2015 um 22:49|Gefällt mir|Antworten
18er Grill - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1010 Wien
6 Bewertungen

1010 Wien
10 Bewertungen

1020 Wien
20 Bewertungen

1090 Wien
11 Bewertungen

1190 Wien
3 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 19.04.2015

Master

2 Check-Ins
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK