In der Umgebung
Do, 18. Juli 2024

Wok-Haus Soja, Groß Enzersdorf - Bewertung

am 7. August 2022
SpeisenAmbienteService
Das Lokal wirkt auf den ersten Eindruck sehr einladend. Das Ambiente ist sehr ansprechend und gemütlich.
Wir waren 2 Personen, und wurden freundlich begrüßt. Die Bestellung wurde sofort und kompetent aufgenommen. Wir wählten die Buffet-Variante mit Tepanyaki (all you can eat) und bestellten auch 2 große Getränke dazu.
Die Speisen vom Buffet waren von sehr guter Qualität und vor allem frisch. Die Speisen vom Teppan waren ebenso frisch und gut, auf den Punkt zubereitet, und wurden von einem Servierroboter zum Tisch gebracht.
Beim dritten Teller, den wir beim Wok-Meister für die Zubereitung abgegeben hatten wurden wir vom Servierpersonal angesprochen mit „Ach, noch ein Essen?“
Nach insgesamt 3 kleinen Schüsseln mit Speisen vom Buffet sowie 6 überschaubar gefüllten Tellern (jeweils halb Fisch halb Gemüse mit der entsprechenden Sauce), aufgeteilt auf 2 Personen gönnten wir uns noch ein bisschen Obst und 1 Miso-Suppe.
Insgesamt hatten wir auch 5 große Getränke (jeweils 0,5 Liter) konsumiert.
Schon während des Holens der ersten Speisen, und auch die ganze andere Zeit über fühlten wir uns vom Personal in diesem Lokal überwacht. Offensichtlich zählte man mit, wie oft man Essen holte. Und von Mal zu Mal wurde man unfreundlicher.
Beim Holen der Miso-Suppe wurden wir vom Servierpersonal mit missbilligenden Blicken gemustert.
Bei der Konsumation des Desserts kam eine Servierkraft zu unserem Tisch und fragte, ob wir noch 2 Getränke haben wollten, und wir bejahten. Die Getränke wurden sehr rasch serviert, und wir wurden gleichzeitig mit den folgenden Worten zum Gehen bewogen: „Jetzt zahlen, ja?“, und die Servierkraft hatte schon die Geldtasche in der Hand.
Wir fanden es als sehr unhöflich, uns auf diese Art aus dem Lokal hinauszukomplimentieren. Offensichtlich heißt es in diesem Restaurant nicht „All you CAN eat“, sondern „All you MAY eat“, und die Menge, die man sich nehmen darf, scheint durch das Personal geregelt zu werden.
Fazit: Essen von hoher Qualität, die Freundlichkeit nimmt mit der Anzahl der konsumierten Speisen ab. Wenn man zu viel isst, wird man genötigt zu gehen. Bei einer Summe von € 66,80 für 2 Personen (Essen all inclusive: 2x €16,80 + Getränke von insgesamt €33,20) empfinden wir diese Rationierung als eine Frechheit.
Hilfreich3Gefällt mir2Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.