RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
--
50
30
Gesamtrating
40
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Alle Fotos (1)
Event eintragen
Weingut Hiden - Höllerhansl Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Günstig
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
geschlossen
Mi
geschlossen
Do
14:00-23:00
Fr
14:00-23:00
Sa
14:00-23:00
So
14:00-23:00
Hinzugefügt von:
bluesky73
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Weingut Hiden - Höllerhansl

Hochgrail 66
8511 St. Stefan / Stainz
Steiermark
Küche: Steirisch
Lokaltyp: Weingut, Heuriger
Tel: 03463 81817
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Weingut Hiden - Höllerhansl

am 19. Mai 2014
Experte
Zap1501
48
22
20
-Speisen
5Ambiente
3Service
1 Foto2 Check-Ins

Wir waren am Ostersonntag im Weingut Hiden, einerseits um die schöne Aussicht zu genießen, aber auch um uns mit Schilcher für daheim einzudecken. Gegessen haben wir nichts, doch die typischen Heurigen-Speisen (Aufstriche, Brote, Würste, kalter Braten) am Nachbartisch sahen sehr gut aus.

Schon beim Erreichen des Weingutes fällt die wunderschöne Bepflanzung rund um den Hof auf. Betritt man dann die überdachte Terrasse rechts oder den später angebauten "Wintergarten", kann man seinen Blick kilometerweit über die Lanschaft schweifen lassen. Wir saßen jedoch genau vor´m Haus in der Sonne. Alle Möbel sind aus hellem Holz, draussen sehr robust und nicht wegwehbar, drinnen schön und urig.

Wir waren etwa zwei Stunden dort und haben Schilcher getrunken, um danach selbigen für zu Hause zu erstehen. Anfangs war noch weniger los; draussen sind wir gesessen und ein zweiter Tisch war besetzt, im Wintergarten drinnen war eine Reisegruppe. Mit der Zeit füllte sich der Garten, da am Ostersonntag in der Umgebung nicht viele Betriebe offen hatten, und dann wurden die Wartezeiten etwas länger. Es handelt sich um einen Familienbetrieb, Chefin und Chef, Sohn und Mutter waren in Service und Kücke im Einsatz. Es sind also keine gelernten Kräfte, doch durch die Herzlichkeit, die einem entgegengebracht wird, ist längeres Warten sofort verziehen.

Wir verkosteten den Schilcher Klassik und Hochgrail. Beide sehr gut mit markanter Säure und Waldbeeraromen am Gaumen, der Hochgrail jedoch ein stärkerer Körper. Zum Spritzen, wenn man das mag, eignet sich der Klassik besser. Außerdem gab es eine Schilcher Spätlese, habe ich zuvor noch nicht gekostet. Der war eine neue Erfahrung, dunkel in der Farbe, die Säure noch immer kräftig, jedoch durch den deutlichen Restzuckergehalt nicht mehr so dominant.

Wir kauften dann pro Person noch etwa 2 Kisten Wein, bunt gemischt, die wurden uns zusammengepackt und zum Auto gebracht, und es gab für jeden noch eine Flasche Wein gratis als Draufgabe.

Weiters werden Honig, Essig, Öl und Edelbrände verkauft.

Ein sehr netter Besuch beim Winzer, kann jedem nur Empfehlen bei der Familie Hiden einzukehren!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir2Lesenswert
Weingut Hiden - Höllerhansl - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

8502 Lannach
1 Bewertung
8010 Graz
2 Bewertungen
8010 Graz
2 Bewertungen
8010 Graz
6 Bewertungen
8046 Graz
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 19.05.2014

Master

2 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK