In der Umgebung
Sa, 22. Juni 2024

The Taste Of India, Traiskirchen - Bewertung

am 13. August 2016|Update 15. Aug 2016
SpeisenAmbienteService
War gestern im Taste of India in Traiskirchen, da mir im 100 Meter entfernten Sri Lanka die Portionen beim Abendessen zu klein sind. Ich wollte einmal ein originales Curry essen.

Das Lokal liegt 50 Meter vom Haupteingang des Flüchtlingslager gut versteckt auf der Hauptstraße versteckt. Keine Parkmöglichkeit. Es bietet sich an, im zu Fuß fünf Minuten entfernten Parkplatz des Einkaufszentrum Arkadia zu parken.

Das Lokal ist quasi das Pedant zum türkischen Kebabstand, nur etwas größer, vielleicht mit 10 Tischen. Allesamt sauber angerichtet. Das Essen wird frisch gekocht, die Wartezeit betrug höchstens 15 Minuten, die Beratung war sehr freundlich - da ich mit der indischen Karte nicht so per Du bin, brauchte ich etwas Beratung. Wir dürften vom Chef persönlich bedient worden sein. Dann ist er leider weggegangen und der zurück gebliebene Bursche war mehr am Handy interessiert als an uns Gästen.

Ich bestellte mein Chicken- Curry scharf, mit Reis und einem Naan-Brot. Bei der Schärfe dürfte etwas schiefgegangen sein. Es war nicht scharf, nicht einmal würzig. Nicht einmal ein bisschen.

Die Portion war ausreichend, das Naan-Brot war phänomenal. Frisch, warm, würzig und fluffig. Das Curry wurde in einem Kupferbecherchen serviert und ist geschmacksmäßig in etwa das, was ich mir von einem klassischen Curry vorstelle. Das Bier war ein Stiegel vom Fass und ebenfalls phänomenal. Der Unterschied zu einem herkömmlichen Flaschenbier ist enorm.

Die Preise: Curry mit Reis 10,50.--Euro, Naan-Brot 1,50.-- Euro, Stiegel 0,5 l 3,50.-- Euro ist in Ordnung. Das Naan-Brot erscheint mir preiswert.

Das Curry wurde als Chilli Chicken ausgewiesen, wobei es sich bei den Chilli´s vermutlich um eine Mystifikation handeln dürfte.

Auf jeden Fall werden wir wieder hingehen.
Hilfreich5Gefällt mir5Kommentieren
4 Kommentare
Bertl2

Stufe 5 ist das, was er Landsleuten auftischt. Mir genügt Stufe 3 vollauf. ;-)

14. Aug 2016, 08:57Gefällt mir
schlitzaugeseiwachsam

Wieviel waere das in Scoville-Einheiten?

13. Aug 2016, 16:43Gefällt mir
Bertl2

Viele aus dem indischen Raum (also einschließlich Pakistan und Sri Lanka) gehen eindeutig viel zu weit bei der Milderung der Speisen. Andererseits: Wie *original* soll es sein? Isst Du etwa gewohnheitsmäßig bei "Claire's" Schärfenstufe 5? ;-)

13. Aug 2016, 13:46Gefällt mir
schlitzaugeseiwachsam

Wusste ned, das Traiskirchen so nah bei Sri Lanka liegt... :)

13. Aug 2016, 11:45Gefällt mir1
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.