In der Umgebung
Sa, 15. Juni 2024

Steira-Wirt, TRAUTMANNSDORF - Bewertung

am 26. Oktober 2020
SpeisenAmbienteService
Im Rahmen unserer Genussreise in der Steiermark haben wir auch auf einen Besuch in Trautmannsdorf, beim Steirawirt, oder vielmehr den Geschwistern Rauch vorbeigeschaut.

Nach einer kurzfristigen Reservierung im Wirtshaus nahmen wir im Restaurant platz. Die Tische hatten, wie es die Zeit erfordert, ausreichend Abstand zueinander, was aber auch den Vorteil mit sich bringt, dass man nicht an Gesprächen, die an Nachbartischen stattfinden, partizipieren muss.

Die Küche konzentriert sich auf regionale Spitzenprodukte, so fiel dann unsere Wahl auch auf ein Carpaccio vom Rehrücken, mit Gänseleber, Parasol und Nusspesto.

Als Hauptspeise hatten wir ein traumhaftes, rosa gebratenes zweierlei vom Rehbock und, so traumhaft zart zubereitetes Wild ist mir noch nie untergekommen - ein gebratenes Gamsschnitzerl mit Steinpilz-Pfefferrahm und jahreszeitgerecht, Kastanien. Gelinde formuliert, ein Traum!

Als Weinbegleitung hatten wir ein Achterl Blaufränkisch vom Scharl aus St. Anna am Aigen.

Insgesamt hatten wir einen sehr schönen Abend in angenehmen Ambiente, umsorgt von professionellen Personal und einem Gamsschnitzerl, dessen Qualität wohl auf ewig in Erinnerung bleiben wird.
Tartar vom Rehbock mit Wachtelei, Kastanien - Steira-Wirt - TRAUTMANNSDORF
Hilfreich4Gefällt mir6Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.