RestaurantTester.at
Di, 30. November 2021
In der Umgebung
Zurück

Auszeichnung für Burger&Co warum nicht auch für Würstl-Stände?

am 16. Jun 2012, 22:49

Ich nehme an, daß die gestellte Frage die RestaurantTester ziemlich polarisieren wird, aber es „muß“ sein…
Nachdem ich als Neuling, für mich überraschend, mit Auszeichnungen und Kommentaren „überschüttet“ wurde - an dieser (-vielleicht falschen-) Stelle: HERZLICHEN DANK AN
ALLE! - frage ich mich doch, was Ihr von der (nach-) fragwürdigen Auszeichnung für Burger&Co (Konzerne / -Tester) haltet. Da diese doch vorwiegend für „nachhaltige“ Umweltverschmutzung - auch geschmacklicher Natur - verantwortlich sind, außerdem die Bezeichnung Restaurant in diesem Zusammenhang absolut irreführend ist (zumindest und meines Wissens nach auch bei der alten Gewerbeordnung) für einen Betrieb dieser Art!

Da würde sich doch viel eher ein Würstl-Stand - Award, für die Institution (Wiener) Würstl-Stand z.B. für eine vernünftige „Eitrige mit Buck’l oder ein Burnhäutl“ aufdrängen oder es ließe sich zumindest trefflich darüber philosophieren. Wobei beim Würstl-Stand, auch die Auswahl der Speisen und Beilagen durchaus größer/ einfallsreicher ist und auf individuelle Wünsche eingegangen wird, als bei den ressourcenverschlingenden Großkonzernen (von denen einer bezeichnenderweise einen Clown als Markenzeichen / Testemonial führt)!

Gewagt, getan - Ihr seid’s d’ran.

P.S.: Vielleicht hilfreich: Die Tageszeitung „Der Standard“ von heute (SA/SO-Ausgabe 15./16.6.2012) - Album, Seite A 12; Meinung/Kommentar von Kurt Palm

Gefällt mir
Antworten
am 17. Jun 2012, 23:08

Ich glaube es ist wie bei der Musik: es gibt keine schlechte Musik. Nur schlecht gemachte.
Und wenn ich mir die letzte Sonderausgabe vom "A la carte" durchlese, krieg ich Appetit auf Burger, Brote - und Würschtl!
Ich habe vor langer Zeit mal selbst Wurst in Därme gefüllt - auch hier gibt's Rezepte, die an Feinheit und Komplexität nicht zu überbieten sind. Das sollte man ernst nehmen und nicht von vorn herein davon ausgehen, dass alles, was bereits "fertig" serviert wird, außer Konkurrenz stehen muss.

Gefällt mir2
Antworten
am 19. Jun 2012, 23:08

Selbstverständlich soll das keine allgemeine Negativkritik gegen Steakhäuser und dergleichen gewesen sein, die haben durchaus ihre Berechtigung.
Eine ganz andere Geschichte sind allerdings die Drive-In's und uniformierten
Konzerne.

Gefällt mir
Antworten
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.