RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Forum>Lokale - Essen & Trinken

Freiraum total überbewertet?

Gestartet von am 26. März 2009 um 11:40

Das Lokal ist ja derzeit in aller Munde und verschwindet auch nie vom 1. Platz der meistgeklickten Lokale von dieser Seite. Wie man aber an den Reviews erkennen kann gehen die Meinungen ja sehr auseinander. Obwohl ich noch nie dort war kann ich mir aufgrund der zahlreichen Pressemeldungen, Fotos, Usermeinungen, etc.. ein sehr gutes Bild machen. Wie soooft in der heutigen Zeit wird hier etwas total gehypet und überbewertet. Man braucht nur die richtigen Kontakte oder Marketingmanager haben und man ist in kürzester Zeit in aller Munde.

197
51
Antwort von Unregistered am 26. März 2009 um 12:30

es ist in der tat ziemlich überbewertet.
für mich war sofort erkennbar, dass da die macher vom "rochus"/landtraße am werk sind. auch dort ist das problem ähnlich: atmosphäre: stylisch, frühstück: gut, rest der karte: teuer und in einem schlechten preis/leistungs-verhältnis.
dennoch sind die beiden lokale immer voll. ich glaube, mann muss jedoch nichtmal tolle kontakte haben, wenn man sich das einfache, aber erfolgreiche konzept ansieht:
man nehme eine hoch frequentierte einkaufsstraße, stelle den leuten das erste "stylishe" lokal der straße hin und kassiere somit gewisser maßen eine monopol-rendite.
.... - warum sind wir da eigentlich nicht selbst draufgekommen? :P

Unregistered
Kein Tester
Antwort von Unregistered am 26. März 2009 um 12:30

War zwar nur auf Cocktails dort und die waren gut und stark. Sind direkt an der Bar kurz nach dem Eingang gesessen und dort sitzt man auch gut.

Unregistered
Kein Tester
Antwort von am 26. März 2009 um 12:55

Damit hast Du sicher nicht unrecht, da es ja in der meistfrequentierten Einkaufsstraße Österreichs liegt. Das Konzept AllinOne ist wenn ich mir die verschiedenen Bereiche anschaue trotzdem nur halbhatschert. Will Cafe, Bar und Restaurant sein aber in Wirklichkeit ist es nichts von allen dreien. Für die meisten zählt halt nur das es neu ist und in der Ausstattung modern und was anderes ist. Eine ewige Sucht nach Neuem. Wenn das nächste trendystylihip Lokal aufsperrt sind sie dort auch gleich wieder Stammgäste. Da das Auge mitisst wird hier fürs Essen natürlich auch Topwertung abgegeben obwohl es eigentlich nur Durchschnitt ist. Ein gewisses Lemmingprinzip ist hier natürlich auch im Spiel

197
51
Antwort von Unregistered am 26. März 2009 um 13:06

aber das Rochus zum Bsp hält sich schon lange. Ich finde auch das dort eine gute Qualität in allen Belange geboten wird, ansonsten würden auch solche Lokale nicht funktionieren. Wenn ein Lokal neu ist, und dafür geworben wird geht mal jeder hin, wenn aber die Qualität nicht passt, dann funktioniert das bald nicht mehr. Beim Freiraum wird sich das noch zeigen.

Unregistered
Kein Tester
Antwort von am 30. März 2009 um 18:23

Die Qualität der Speisen ist mäßig - der Tintenfisch ist zäh, vom Nachbartisch stinkts nach Burger, das Gedränge ist enorm, man wird während des Essens vom Personal belästigt, dass man doch rücken soll, damit ein anderer Tisch beliefert werden kann, die Toiletten sind schmutzig, das Lokal stinkt. da fühl ich mich im McDonalds wohler.

9
0
Antwort von Unregistered am 31. März 2009 um 10:18

Das Lokal ist zwar nicht schlecht - aber viel stylischer und mit besserem Essen ist das dots in der Mariahilfer Straße - gesetzt den Fall, man mag Sushi!

Unregistered
Kein Tester
Antwort von Unregistered am 31. März 2009 um 13:04

War gestern da zum essen. Nach Seitenblicke Bericht solls ja geröstete Knödel geben! Aber das ist zum Kotzen was einem da verkauft wird! So schauen in Wien Gröste Knödel net aus!!!! Die Kellnerin nimmt Kritik mit einem Asoo zur Kenntnis. PS.: Wc ist nur für Schwimmer geeignet . Einmal nie Wieder Mfg.oberseer

Unregistered
Kein Tester
Antwort von am 31. März 2009 um 19:57

Von der Freiraum Homepage:

jobs@freiraum117.at

derzeit suchen wir:

chef de partie
gardemanger
patissier
rotisseur
abwäscher

servicekräfte
speisenträger
barkräfte

9
0
Antwort von am 17. Mai 2009 um 17:27

Also aufgrund der zahlreichen Bewertungen dürfte das Service unter aller Kritik sein. Aber anscheinend genügt es das dieses Lokal hier seit anbeginn an erster Stelle steht und die Leute pilgern noch immer zahlreich hin. Ich muß hier ernsthaft an der Intelligenz einiger zweifeln, die auch nach der 100sten schlechten Bewertung in ein Lokal gehen um dann enttäuscht hier eine Bewertung zu schreiben. lol Ich war heute wieder gut essen in einem stinknormalen Lokal im 12. das ich noch nicht kannte. haha

197
51
Antwort von am 17. Mai 2009 um 17:41

War selber dort, totale Abzocke!!
Eine absolute Frechheit

Sie haben vollkommen recht, müßen sicherlich nicht hingehen, es gibt viel besseres für den halben Preis.

Xavier

1
1
Antwort von am 18. Mai 2009 um 14:02

Das Freiraum steht an erster Stelle, da es einfach der meist-besuchte Lokaleintrag ist (mit Abstand). D.h. es interessieren sich sehr viele Leute für dieses Lokal. Die Lister der meistbesuchten Lokale wird zu 100% automatisch erstellt und ist immer aktuell.

0
18502
Antwort von am 18. Mai 2009 um 16:45

Dann schmeisst es mal raus. Kann ja keiner mehr lesen. Andere Lokale sollen auch eine Chance bekommen.

197
51
Antwort von am 18. Mai 2009 um 16:56

Wir koennen nicht einfach ein Lokal aus der Top-List entfernen, da das den Sinn dieser Liste zunichte machen würde. Das Freiraum ist eben das Lokal, das zur Zeit die meisten Leute interessiert. Wenn ein anderes Lokal interessanter wird, gelangt es ohnehin automatisch an die 1. Stelle.

0
18502
Antwort von am 18. Mai 2009 um 16:59

Ausserdem sagt die Top-List ja auch nichts über die Qualität aus, nur darüber was momentan "In" ist.

0
18502
Antwort von am 19. Mai 2009 um 09:43

Dem widerspreche ich, denn ein Lokal das an erster Stelle steht hat automatisch einen Bonus an Zugriffen. Das ist wie bei Google, das erste Ergebnis wird am öftesten angeklickt.

197
51
Antwort von am 19. Mai 2009 um 13:30

Es gibt sicher einen kleinen Bonus, allerdings genau wie bei Google muss es schon vorher sehr bekannt sein, ansonsten würde es gar nicht in der Liste (oder vorderen Suchresultaten) aufscheinen. Vor dem Freiraum war das Minoritenstüberl auf dem 1. Platz. Wenn das Freiraum nicht (auch ohne überhaupt in der Liste aufzuscheinen) so oft besucht worden wäre, würde dort immer noch ein anderes Lokal stehen.

Google erfordert ein gewisses Maß an Links zu Ihrer Seite, damit Sie vorne sind in den Google Suchresultaten . Wenn Sie dann vorne sind, erhalten Sie nat. umso mehr Links, da mehr Leute Ihre Page besuchen. Das System funktioniert aber trotzdem, da Google ja auf jeder Seite 10 Suchresultate auflistet, und daher nicht nur der 1. die Chance bekommt angesurft zu werden. Ausserdem ist Google für die meisten Webseiten nicht der einzige Besucherlieferant.

0
18502
Antwort von am 19. Mai 2009 um 13:39

In Analogie zu dem Google Bsp oben, ist auf dieser Website ein Lokal, das in den Medien sehr present ist, schnell in der Top List enthalten, da danache viele Leute suchen (in unserer Suchmaschine).

0
18502
Antwort von Josh am 21. Mai 2009 um 20:43

War vor kurzem gegen 22.30 Uhr im Freiraum. Bin neugierig gewesen und wollt's mal austesten. Hab mich dann für einen Burger entschieden, der mit unglaublichen 11!!€ angeschrieben war. Hab ihn mir aber trotzdem bestellt weil ich hunger hatte und ich mir um diesen Preis den besten Burger aller Zeiten erwartet habe. - wurde leider schwer enttäuscht. Preis/Leistung ein Witz

Josh
Kein Tester
Antwort von Unregistered am 24. Mai 2009 um 15:00

Ich war gestern mit einigen Freundinnen im Freiraum Esses und kann nur Positives berichten. Die Bedienung war super, das Essen hat sehr gut geschmeckt, wir mussten nicht lange warten, das Ambiente war auch toll. Für mich war es ein perfekter Abend und ich werde bestimmt wieder hin gehen.

Unregistered
Kein Tester
Antwort von am 27. Mai 2009 um 14:19

Völlig richtig ...stylisch ja.. der rest .. naja .... wir hatten uns auf einen gemütlichen abend gefreut .. tatsächlich war es im essbereich hektisch / die portionen überladen ... es ist dort sicher nett um einen drink zu nehmen aber zum essen gehen wünsche ich es mir etwas ruhiger

2
1
Antwort von Unregistered am 3. Juni 2009 um 17:49

War schön öfter dort (andere wollten das Lokal mal sehen). Das Lokal ist hipp irgendwie. Jedoch war es immer recht laut - v.a. abends konnte man sich kaum unterhalten.

Das Service war leider echt immer schlecht: für die Bestellung musste man ewig warten und auch fürs Zahlen sollte man bis zu 20 Minuten miteinberechnen. Zwischendrin sollte man nix mehr brauchen, denn das dauert. Eine Kellnerin hat mal sage und schreibe zig kleine Teelichtchen jedes einzeln angezündet, in aller Ruhe, während wir am noch nicht abservierten schmutzigen Tisch hungrig und durstig gewartet haben. War der ziemlich egal - und irgendwie war wirklich ziemlich komisch.

Naja.. Hype.. find ich auch. Aber scheinbar gibts genug Leute, die so was folgen, inkl. all unseren Super-B-C-D-E-und sonst nochwas Promis.

Unregistered
Kein Tester
Antwort von Unregistered am 7. Juni 2009 um 15:45

Wenn ich das hier so alles durchlese kommt mir der Verdacht, hier sind lauter Blödschreiber am Werk, für denen ist es besser sie kochen bei sich Zuhause und lassen die Allgemeinheit mit Ihren Kommentaren verschont. So viel Scheisse von so Wichtigtuern ist schon Ekelig.

Unregistered
Kein Tester
Antwort von Unregistered am 11. Juni 2009 um 22:11

Gibts dazu auch was mit Substanz, oder nur undifferenzierter Flame?

Unregistered
Kein Tester
Antwort von Unregistered am 12. Juli 2009 um 20:18

War vor ein paar Wochen im Freiraum essen und das war wirklich eine Erfahrung, die ich nicht nochmal brauche. War vorher schon Kaffee trinken dort und das war eigentlich ganz nett. Aber von den 5 Essen, die wir bestellt haben, waren 4 einfach nicht in Ordnung. Das "grüne" Wokgemüse zum Beispiel war braun und in Sojasauce verkocht, ein anderes Gewürz war da auch nicht dran. Die Kellnerin hat die Kritik nicht weitergeleitet, sondern nur gemeint, dass der Koch ein zwei Haubenkoch sei. Die Cocktails waren mäßig, ein Daiquiri hat nur nach Rum geschmeckt. Gewartet haben wir auch ewig, sowohl auf Bestellen als auf das Essen, obwohl das Lokal - vor allem im Nichtraucherbereich - nicht gerade brechend voll war. Vielleicht war der Abend ein Ausrutscher, aber das wirkt leider wirklich nach mehr Hype als Substanz.

Unregistered
Kein Tester
Antwort von Unregistered am 16. Oktober 2009 um 13:01

Das Lokal Freiraum ist nicht zu empfehlen. Schlechtes Preis Leistungsverhältnis. Qualität äußerst mangelhaft (schimmliger Kuchen!). Das Kellnerteam eine Katastrophe. Ich kann nur jeden empfehlen. Finger weg und wo anders frühstücken.

Unregistered
Kein Tester
Antwort von hugo am 2. November 2009 um 13:50

mittlerweile kenn ich das freiraum auch...kann mich nur deiner meinung anschließen. preis-leistung stimmt überhaupt nicht - aber es zählen hier andere "vitamine". ganz nebenbei sind die toiletten jenseits von gut und böse - wr so was stylisches hinbaut sollte auch auf hygiene achten!

hugo
Kein Tester
Antwort von Unregistered am 6. Jänner 2010 um 22:26

Ich muss dir recht geben, wir waren auch einmal dort .
Meine meinung war auch: das wir da nicht selbst und früher draufgekommen sind....

Unregistered
Kein Tester
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK