In der Umgebung
Mo, 22. Juli 2024

Sandhofer, Purbach - Bewertung

am 24. März 2019|Update 10. Nov 2020
SpeisenKeine WertungAmbienteService
An einem sehr sonnigen und warmen Sonntag im März wandern wir am Kirschblütenweg von Donnerskirchen nach Purbach.
Die Mandelbäume stehen bereits (meistens) in voller Blüte, wogegen sich die Kirschen noch ein wenig zögerlich zeigen....
Aber egal.....es ist ein toller Frühlingstag, der seinesgleichen sucht!
Leider soll sich das schon sehr bald wieder ändern!
Genau deshalb wollen wir heute den Frühling genießen und marschieren die ca. 4 Kilometer Richtung Purbacher Kellergasse!
Dort angekommen, stellen wir fest, dass einige der Kellerschenken noch nicht geöffnet haben.
Unser Weg führt uns daher noch etwas weiter, zum "Sandhofer".
Dieses Lokal befindet sich am Ende der Kellergasse rechts und zeigt sich als liebenswerter Buschenschank im Weinkeller und auch im Garten "oberhalb".
Unsere Uhr zeigt 13.30 und die junge Kellnerin meint, die Küche sei wegen zwei grösseren Gesellschaften sehr ausgelastet. Also bestellen wir gespritzten Apfelsaft und Traubensaft.
Die Servicekraft ist erstaunlich rasch unterwegs, teilt Plätze zu, liefert Besteck, Getränke und Essen.....einfach toll!
Aus der Speisekarte hätte uns der Bohnenstrudel interessiert, aber wir nehmen nur noch zwei Achterln vom gelben Muskateller.
Die Atmosphäre ist wunderschön, nur ein wenig getrübt von der Hektik...
Alles in allem ein Buschenschank, in dem wir sicher wieder einmal einkehren werden....
Hilfreich4Gefällt mir3Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.