Speisen
Ambiente
Service
20
37
24
Gesamtrating
27
9 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Event eintragen
Rollercoaster Restaurant Vienna Info
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Website prüfen
Hinzugefügt von
Otternase
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Rollercoaster Restaurant Vienna

Riesenradplatz 6/1
Prater
1020 Wien
2. Bezirk - Leopoldstadt
Küche: International, Deutsch
Lokaltyp: Restaurant, Veranstaltungslokal
Tel: 0660 2443823
Web: www.rollercoaster.rest

9 Bewertungen für: Rollercoaster Restaurant Vienna

Speisen
5
4
3
2
2
4
1
2
0
1
Ambiente
5
1
4
3
3
4
2
1
1
0
Service
5
4
3
2
2
4
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 6. August 2019
RestaurantBloggerWien
26
0
5
2Speisen
3Ambiente
2Service

Mir bleibt auch nicht viel mehr übrig, als mich den bisherigen Bewertungen hier anzuschließen. In das Rollercoaster Restaurent kommt man wegen dem gebotenen Erlebnis - wegen den Speisen definitiv nicht. Das Ambiente mit der Zustellung der Speisen direkt auf den Tisch ist für circa 20 Minuten s...

Mehr
Hilfreich3Gefällt mir1Lesenswert
am 4. August 2019
Gourmet235
75
2
11
2Speisen
5Ambiente
2Service

Man kann es kurz und schmerzlos machen. Ins Roller Coaster geht man nicht des guten Essens wegen sondern wegen der "Show". Das Essen ist "essbar" wie schon von anderen gepostet. Der verbliebene Service ist mies. Nach 2h muss man fluchtartig das Restaurant verlassen. Ja, es werden die Tische ge...

Mehr
Hilfreich4Gefällt mirLesenswert

Ein ganz, ganz mutiges Konzept, und ich wünsche den Betreibern von Herzen viel Erfolg. Essen kommt im Looping? Solch krasse Innovation muss belohnt werden.

4. Aug 2019, 22:11·Gefällt mir·Antworten
am 3. Oktober 2017
sloeberry
44
1
9
1Speisen
3Ambiente
-Service

Naja. Einmal reicht. Speisen waren 'eh ok'. Nudeln mit Walnuspesto eher kleine Portion, Veggie-Burger waren ok, ich hatte Schnitzelstücke mit Pommes. Sind halt alles Fertigprodukte, Ketchup und so extra zu bezahlen. In meinem Salat waren paar welke Teile (leider erst am Schluss gesehen) :/ ...

Mehr
Hilfreich3Gefällt mirLesenswert

"warum geht man hin" kann man wohl bei jeder Erlebnisgastronomie fragen....das führt dann natürlich unweigerlich zur Frage, wo hört normale Gastronomie auf und wo beginnt Erlebnisgastronomie!? Sind nicht auch die drei verschiedenen Gläser und Bestecke, die man als Gast erwartet nach Tradition aufgelegt zu erblicken, eine Art von Erlebnisgastronomie? Das Vorkosten des Weins selbst dort, wo längst kein Naturkorken mehr verwendet wird? Das Erscheinen des Kellners mit dem Trüffelhobel? Wenn wir also "normale" Gastronomie auf reine Essensverabreichung beschränken, bleibt aus Fastfood, Beisl und Würstelstand nicht mehr viel übrig. Ein gewisses "Erlebnis" erwarte ich jedenfalls, wenn ich (viel) Geld für Gastro ausgebe - und welche Art von Erlebnis (Kerzenlicht, 5 verschiedene Gläser + Kellner im Smoking, Essen das über Achterbahnschienen kommt...) ist nun wirklich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Ich mag Erlebnisgastronomie - im gegenständlich besprochenen Lokal wird eben das Essen per Achterbahn geliefert und es Tanzen regelmäßig Roboter: Infantil - keine Frage - aber ich bin halt gerne gelegentlich infantil. Und wenn man - sei es aus einem Anlass, sei es ohne - Teenager bespaßen will, ist dieses Konzept idealst. Ohne Frage sollte dann auch das Essen zumindest "brauchbar" sein - wenn, und so scheints nach der obigen Kritik zu schließen, nichtmal das gegeben ist, führt sich das Konzept natürlich ad absurdum und wird man auf dieses "Erlebnis" halt verzichten!

4. Okt 2017, 08:36·Gefällt mir1·Antworten

Ich hatte eine Sendung darüber gesehen. Vorher wusste ich gar nicht, dass es so ein Lokal in Wien überhaupt gibt. Verlockend fand ich es auch nicht dort hinzugehen. Aber in der Küche standen mehrere Köche, die selbst gekocht haben. Über dem Lokal schwebte damals vermutlich der Pleitegeier ... und vielleicht sparen sie jetzt richtige Köche ein und "servieren" jetzt "frisch aufgetaut". Keine Ahnung.

3. Okt 2017, 19:06·Gefällt mir·Antworten

ernstgemeinte frage: warum geht man dort essen?

3. Okt 2017, 16:58·Gefällt mir3·Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. Februar 2017
ajooo
2
1
1Speisen
2Ambiente
2Service

Wir waren zu zweit in dem Restaurant und unser Urteil fällt vernichtend aus. Das Essen: Wir hatten beide einen Chili Burger Die Burger sind in Ordnung aber auf keinen Fall mehr. Sie schmecken sehr langweilig und könnten sowohl eine kräftige Portion von irgendeiner dazupassenden Burgersauce s...

Mehr
Hilfreich10Gefällt mir6Lesenswert3
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. Jänner 2017
Experte
caramia
45
2
17
3Speisen
4Ambiente
3Service

Ich kam in den Genuss das Rollercoaster zu besuchen, es ist eigentlich nicht mein Einzugsgebiet, aber es ergab sich halt so. Wenn man in das Lokal will, muss man erst viele steile Stufen erklimmen, es gibt aber auch einen Lift. Das Lokal selbst ist relativ spärlich beleuchtet und man muss das ...

Mehr
Hilfreich7Gefällt mir7Lesenswert4
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30. November 2016
Experte
Smiler
50
10
20
3Speisen
4Ambiente
3Service

Ich gebe zu, bis vor 3 Wochen hatte ich noch nie etwas von diesem Lokal gehört. Als zufällig einmal Freunde aus dem Umland in Wien waren, wollten sie sich unbedingt das Rollercoaster ansehen. Trotz der eher zurückhaltenden Kritiken, entschieden wir uns für einen Besuch. Da unsere Gruppe letztendl...

Mehr
Hilfreich10Gefällt mir8Lesenswert8
am 9. Mai 2016
Richi2016
1
1
0Speisen
3Ambiente
2Service

Hohe Erwartungen, aber leider voll verfehlt! Ambiente war ok! Aber worauf es ankommt, ist das Essen, was teuer ist und von der Qualität des Hamburgers, Brot nicht frisch, Fleisch, gleicht einen fertig Fleisch sprich petty war und ist nicht frisch und schmeckte absolut nicht gut! Das Rucula Pasta ...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert

Da ist mir ein Petticoat doch lieber. ;-)

9. Mai 2016, 11:02·Gefällt mir·Antworten

"Petty war" heißt etwa "kleinlicher Krieg". Verwirrend.

9. Mai 2016, 10:01·Gefällt mir1·Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 2. Mai 2016
Experte
Gastronaut
476
45
29
2Speisen
4Ambiente
-Service

Wir bestellten zunächst einige Punkte über ein Tablet, dessen Menüführung tatsächlich einfach ist. Fast sogar zu einfach, denn wer Extrawünsche hat, der hat momentan auch gleichzeitig Pech gehabt. Wer also zum Beispiel keine Tomate im Burger mag – so wie ich – der muss die dann später eben manuel...

Mehr
Hilfreich10Gefällt mir7Lesenswert7
am 23. April 2016
tester173812
1
1
2Speisen
3Ambiente
1Service

Zugegeben: Das Lokal ist noch im Testbetrieb... Also kann sich hoffentlich was ändern. Es ist schon eine witzige Idee, besonders neben dem Prater, ein Restaurant zu haben, wo das Essen wie eine Achterbahn zum Kunden gebracht wird... Das ist schon das einzig positive was es zu sagen gibt. Ich be...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mirLesenswert
Rollercoaster Restaurant Vienna - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1190 Wien
8 Bewertungen

1220 Wien
19 Bewertungen

1220 Wien
3 Bewertungen

1100 Wien
3 Bewertungen

1190 Wien
0 Bewertungen

Erst-Tester

Bewertet am 23.04.2016

Master

1 Check-In
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info