RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
38
38
27
Gesamtrating
34
5 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Restaurant HarzbergRestaurant HarzbergRestaurant Harzberg
Alle Fotos (12)
Event eintragen
Restaurant Harzberg Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
geschlossen
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von:
kurt1101
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Restaurant Harzberg

Am Harzberg 1
2540 Bad Vöslau
Niederösterreich
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 02252 70757Fax: 0225270757
Lokal teilen:

5 Bewertungen für: Restaurant Harzberg

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
2
3
2
1
1
0
Ambiente
5
1
4
2
3
1
2
1
1
0
Service
5
4
2
3
1
2
1
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 20. August 2016
SabinePranz
1
1
-Speisen
2Ambiente
0Service

Wollten nach einer Wanderung auf ein gediegenes Bier einkehren. Nachdem wir uns ein gemütliches schattiges Plätzchen gefunden hatten, passierte 10 min gar nichts. Kellner schwadronierten zwar vorbei, ignorierten uns jedoch. Irgendwann kam dann eine Kellnerin und teilte uns mit, dieser Tisch sei reserviert, während sie ein Reserviert-Schild auf unserem Tisch platzierte. Wir sollten uns also in die Sonne auf die ungemütlichen Stahlrohrsessel trollen. Dann fiel ihr zuletzt sogar noch ein, uns zu fragen,ob wir etwas trinken möchten....wir haben darauf verzichtet und sind weitergezogen.
Dieses Lokal war in den letzten Jahren unfreundlich und bleibt es mit dem neuen Besitzer weiterhin.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 20. Aug 2016 um 16:31

In der Wiener Umgangssprache ist das Wort richtig angewendet worden. Im korrekten Deutsch bedeutet es eben soviel wie z. B. plappern, reden, usw..

Gefällt mir1
am 16. Dezember 2015
moscha
3
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Nachtrag zu meiner Bewertung.Man erreicht das Schutzhaus von Bad Vöslau aus über den Kurpark zu Fuß oder mit dem Auto über eine etwas holprige Forststraße.Vom Parkplatz sind es ein paar Schritte bis zum Lokal. Man muss nicht unbedingt den Turm erklimmen um die schöne Aussicht auf Bad Vöslau Richtung Osten bis zum Leithagebirge zu genießen. Im Sommer bietet ein großer Garten Platz für die Besucher, für Kinder gibt es einen schönen Spielplatz.Neu ist das Gehänge für Kängurus .Ein paar Stufen führen hinauf zum Lokal, es gibt einen kleinen Schankraum mit Spielecke und einen größer Raum. Beides sind Nichtraucher. Das Bier gibt es nur in Flaschen, eigene Abfüllung für Harzberg. Zur Speisekarte will ich nicht mehr verraten, als dass sie anders ist als üblich.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 17. Dez 2015 um 10:26

Man kann auch zu einer bestehenden Bewertung etwas dazuschreiben (Bewertung updaten).

Gefällt mir
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 15. Dezember 2015
moscha
3
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Es lohnt sich dahin zu fahren.Die Speisekarte unterscheidet sich etwas von den "üblichen" und hat uns sehr angesprochen. Auch das liebevoll gestaltete Ambiente hat uns beeindruckt.Nettes und freundliches Service.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 16. Dez 2015 um 00:42

Könntest du bitte so nett sein und das Lokal etwas näher beschreiben? Wie sieht es dort aus? Ist es behindertengerecht? Gibt es Trennung von Raucher und NR-Räumen? Für einige ist da wirklich wichtig. Danke!

Gefällt mir
am 22. September 2014
Experte
PipiL2
53
2
18
5Speisen
5Ambiente
3Service
2 Check-Ins

War heute dort! Leider nur eingeschränkter Internetempfang! Einchecken hat beim vierten Mal funktionierte!

Essen: Lungenstrudelsuppe um 3,60.--Euro 1a.
Tagesgericht: Wildwürschtel mit Sauerkraut und Petersielienkartoffel um 8,90.-- Euro 1a.

Die Würschtel waren deftig und würzig! Sauerkraut sehr gut, richtig deftig und fett!

So soll es auf einer Hütte sein!

Ich werde immer wieder gerne dort sein!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 21. Sep 2016 um 08:26

Bin wieder mal dort gewesen. Nach einer Neuübernahme: Das essen ist jetzt noch besser und noch uriger! Kann ich nur empfehlen!

Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 27. Mai 2014
KritischerGast123
26
18
13
2Speisen
3Ambiente
2Service
12 Fotos1 Check-In

Das Restaurant befindet sich auf einer Anhöhe, über Bad Vöslau, von der man einen wunderbaren Ausblick hat. Es lässt sich sowohl zur Fuß, als auch mit dem Auto erreichen, über eine nicht asphaltierten Waldweg.
Da wir nach einem Familien-Zusammenkommen, in sehr großer Runde (35 Personen), in diesem Restaurant speisen wollten wurde ein Menu ausgemacht.


Ambiente:

Das ist Restaurant in einem Wald auf einer Anhöhe liegt, ist die Umgebung, mit Blick über Bad Vöslau, sehr schön und lädt zum Entspannen ein.
Das Innere des Restaurants ist nicht besonders ansprechend, bis auf den Raum in dem unseres Gesellschaft untergebracht war, dieser erinnerte an eine klassische Stube. Der Rest der Gastronomie war zweckmäßig, sauber aber nichts besonderes.
Unser Raum war eine Spur zu klein für so viele Leute, die Stühle und Tische standen leider zu eng zueinander, dafür waren Tischtücher auf den Tischen und diese waren bereits mit Besteck, Blumen, Salz und Pfeffer, Wasser, Gläser, Gebäck und Aufstrichen bestückt.


Service:

Der Service hatte Probleme mit der großen Runde, denn die Speisen kamen sehr zeitversetzt und teilweise kam die Vorspeisen-Suppe gar nicht.
Die Teller, mit den Speisen, mussten von den Gästen weitergereicht werden, da die Abstände zwischen den Tischen einfach zu klein waren um den Gast zu erreichen.
Ansonsten waren die Kellnerinnen kam am Tisch, deswegen musste man sehr lange vor einem leeren Glas sitzen.


Essen:

Als Gedeck wurden Gebäck und verschiedene Aufstriche (Kräuter, Thunfisch und Ei) serviert. Das Gebäck war gut. Der Kräuteraufstrich war leider versalzen, Thunfischaufstrich schmeckte gut.
Die Vorspeise stellte eine Rindsuppe mit Frittaten dar. die Frittaten waren zu lang um angenehm auf den Löffel zu bringen, die Suppe war in Ordnung.
Als Hauptspeise konnte man sich entweder Putenschnitzel, mit Pommes aus der Tiefkühltruhe, nach Wiener Art, Käse-Lauch-Spätzle, Zanderfilet, mit Gemüse aus der Tiefkühltruhe dazu Petersilkartoffeln oder Gulasch mit Gebäck aussuchen.
Ich entschied mich führ die Käse-Lauch-Spätzle, welche in einer Stahlpfanne an den Tisch kamen, leider waren sich zu wenig gewürzt und der verwendete Käse war nicht intensiv genug. Der Salat der dazu serviert wurde war in Ordnung.


Fazit:
Die Lage des Restaurants ist sehr schön, leider ist das Essen nichts besonders, viele Zutaten stammen aus dem Tiefkühler, große Kochkunst ist hier nicht zu finden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir4Lesenswert1
am 26. August 2012
kurt1101
10
1
3
4Speisen
4Ambiente
4Service
1 Check-In

Nach einem ca. 40-minütigen Marsch zu einem der wichtigsten Ausflugsziele von Bad Vöslau, dem Harzberg, wartet auf den hungrigen Wanderer oben am Berg das Schutzhaus (Restaurant) sowie eine wunderbare Aussicht.

Man überblickt vom Aussichtsstand das Wiener Becken mit folgenden Detailansichten: Sooß, Baden und auch Wien.

Nach einem Blick ins gemütlich-urige Innere des Schutzhauses nahmen wir auf der im Sonnenlicht liegenden Terrasse Platz.

Die Speisekarte ist übersichtlich, von der Speisenanzahl her miminalistisch gehalten und beeinhaltet österreichische bzw. Hausmannskost.

Wir bestellten also
1. Wiener Schnitzel vom Schwein mit Erdäpfelsalat (Erdäpfelsalat ist für mich immer ein Gradmesser, ist dieser nicht gut zubereitet, kann man zumeist den "Rest" auch vergessen)
und
2. Teigtaschen mit einer Füllung aus Pilzen und Käse.

Als Getränk wählten meine Begleitung und ich jeweils Apfelsaft mit Leitungswasser 'gspritzt.

1.
Das Schnitzel (eigentlich waren es zwei kleine Wiener Schnitzel) war gut herausgebacken, die Panade goldbraun, gut durch, nicht zu fest und nicht zu weich. Das Fleisch selbst war schmackhaft und mit der richtigen Menge an Salz zubereitet.

Der Erdäpfelsalat schmeckte bodenständig, eine Spur weniger weich als ich ihn gerne mag, aber immer noch sehr gut. Weisser Zwiebel, offensichtlich kein Senf dabei, Essig und Öl im richtigen Verhältnis.

2.
Meine Begleitung verzehrte die oben beschriebenen Teigtaschen mit gutem Appetit und offensichtlichem Genuß. Laut Ihrer Stellungnahme war die Teigware vergleichbar "al dente", also genau bissfest. Die Füllung bestehend aus Käse und Pilzen schmeckte ganz wunderbar. Der Käse würzig, aber nicht zu "käsig", die Pilze dezent.

Die Bedienung war immer freundlich, aber nie zu aufdringlich - so soll's ja auch sein.

Fazit:
Gute Hausmannkost mit wunderbarem Panoramablick auf's Wiener Becken u.a. auch von der sonnengefluteten Terrasse. Hier kann der Wanderer die Seele baumeln lassen und ein gutes Papperl regelrecht genießen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir5Lesenswert
Restaurant Harzberg - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2002 Großmugl
14 Bewertungen
2361 Laxenburg
26 Bewertungen
2560 Berndorf
0 Bewertungen
2500 Baden
5 Bewertungen
3012 Wolfsgraben
10 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 26.08.2012

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK